ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. SR 50 LC Ditech läuft sehr "unrund" bei Standgas und geht aus sobald man Gas gibt

SR 50 LC Ditech läuft sehr "unrund" bei Standgas und geht aus sobald man Gas gibt

Aprilia
Themenstarteram 23. April 2020 um 21:10

Hallo,

ich habe einen Malossi 68ccm Zylinder (+ Malossi Steuergerätauf) auf meinen SR 50 LC Ditech montiert.

Nach dem Umbau läuft der Roller bei Standgas sehr sehr "unrund" und geht aus, sobald man den Gasgriff nur ein kleines bisschen bewegt.

(siehe, bzw höre Video)

Wenn ich Motor im Standgas eine Weile laufen lasse, ist die Zündkerze so sehr verrußt, daß es schon fast so aussieht, als wäre der Kerze ein Pelz gewachsen.

Woran kann das liegen?

 

Viele Grüße

MD-1977

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 24. April 2020 um 17:25:02 Uhr:

Ist das überhaupt schon ein Einspritzer mit Baujahr 2017? Euro4 ist er jedenfalls noch nicht.

Na wenn schon das 2016-er Modell einen Viertaktmotor mit Einspritzung hatte, wird's wohl im Folgejahr nicht anders gewesen sein. :D

Gruß Wolfi

PS: Demnächst beschwert sich MD-1977, weil sein DI-Tech Thread von einem Yamaha Aerox “gekapert“ wurde. ;)

Nachtrag: PeterRS3 hat einen eigenen Thread mit dem Titel 'Yamaha Aerox R 2-Takter' eröffnet. :)

Drosselklappengehäuse
Themenstarteram 24. April 2020 um 18:17

Naja, lustig... Nun ist schon die 2te Threadseite angefangen, und es war noch nicht ein hilfreicher Beitrag zum Thema dabei :(

Das ist bedauerlich, aber wahrscheinlich auch nach der vierten Seite nicht anders. Es ist nun mal ein Problemfahrzeug, was selbst neu nicht wirklich vernünftig gelaufen ist. Bis zum heutigen Tag verzweifeln selbst Fachleute an dieser Technik, die kaum in den Griff zu bekommen ist.

Zumal auch noch die Teileversorgung sehr angespannt ist.

Zitat:

@MD-1977 schrieb am 24. April 2020 um 18:17:57 Uhr:

Naja, lustig... Nun ist schon die 2te Threadseite angefangen, und es war noch nicht ein hilfreicher Beitrag zum Thema dabei :(

Was ist mit dem unten angeführten Beitrag von mir, den mußt du nur aufmerksam lesen. :(

Gruß Wolfi

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 24. April 2020 um 16:29:24 Uhr:

@MD-1977

Genau das ist dein Problem, daß du viele Beiträge nur “im Großen und Ganzen“ überflogen hast. :(

Eine exakte Messung des Kraftstoff-/Kompressordrucks mittels Manometer gehört schon zur Fehleranalyse dazu. Und nach einer Zerlegung und Reinigung müssen neue Dichtungen verwendet werden. Die Benzinschläuche müssen besonders druckfest sein, da der Kraftstoffdruck bis zu 8 bar beträgt.

Die vielen wichtigen Details, die es zu beachten gilt, machen erst eine erfolgreiche Reparatur möglich.

Gruß Wolfi

wie ist denn das restliche setup von dem roller?

nur zylinder getauscht? was ist mit auspuff?

Vergaser? Hast du überhaupt eine Ahnung, was ein DiTech ist?

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 24. April 2020 um 20:16:16 Uhr:

Vergaser? Hast du überhaupt eine Ahnung, was ein DiTech ist?

sorry, hab das überlesen. also gut, ein einspritzer dann. da kenne ich mich gar nicht aus, da bin ich raus. sorry.

Ja Wolfi,

Zitat:

Was ist mit dem unten angeführten Beitrag von mir, den mußt du nur aufmerksam lesen.

da wäre ich auch etwas "verschnupft" :mad:

Dir ist das ja auch nicht neu;

Diese Oberflächlichkeit erlebt man leider immer öfter.

Ob beim Schreiben oder beim Lesen !

Hat vielleicht mit Coolness zu tun :cool:

Corona, wie Kranenburger annehmen würde, sollte daran nicht Schuld sein :D

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. SR 50 LC Ditech läuft sehr "unrund" bei Standgas und geht aus sobald man Gas gibt