ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Spurverbreiterung

Spurverbreiterung

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 23. Februar 2020 um 17:37

Audi A8 Spurplatten

 

Guten Tag Liebe A8/S8 Fahrer,

Ich wollte diesen Sommer gerne Distanzscheiben drauf packen.

Ich weiß allerdings nicht wie viel mm ich drauf machen darf und wodrauf ich da achten muss.

 

Ich fahre den 3.0 TDI mit 262 PS

 

275/35/21 RS7 Blade Felgen.

Wie viel mm darf ich drauf machen vorne und hinten ?

Welchen Hersteller am besten ?

Nachteile ?

Muss ich diese eintragen lassen ?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Asset.JPG
Beste Antwort im Thema

Hier mal mein kleiner weißer :)

+2
89 weitere Antworten
89 Antworten

Hab mich gerade auch mit dem Thema beschäftigt.

Gleiche Reifen- und Felgenbreite.

Ich werden 40 mm pro Achse bestellen und erst mal vorne montieren. Wenn das passt auch hinten. Ansonsten 30 mm vorne, obwohl ich kein Stecksystem möchte.

Bei einem Stecksystem braucht man (logisch) längere Radschrauben. Bei der anderen Variante werden die SV fest montiert und darauf dann mit den Originalschrauben die Felgen.

H&R hat wenn ich mich recht entsinne bis 40 mm ein Stecksystem. Bei Eibach gibt es 40 mm fest zu montieren (meine Wahl).

Für den A8 ist bei 60 mm pro Achse soweit ich weiß Ende bei H&R und Eibach. 3 cm pro Rad sind aber auch viel.

Je schmaler die SV sind, desto weniger Aufwand/Probleme riskiert man (bei Montage und Eintragen).

Ich hoffe, dass 40 mm ohne Arbeiten am Auto durchgehen.

H&R und Eibach sind die gängigen Hersteller, ich hatte auch schon welche von SCC.

Die SV müssten alle ein TÜV-Gutachten haben, sind also einzutragen. Mit ABE kenne ich keine.

Die SV gibt es in Alufarbe (Silber) und in Schwarz. Da ich schwarze Räder fahre, bestelle ich mir die Schwarzen.

Nachteil könnte je nach Breite ein höherer Verschleiß an den Achsen durch die Hebelwirkung sein.

Ich hätte noch welche von meinem A8. Bei interresse kurze pn an mich. Würde die für einen Guten Preis abgeben.

 

Gruss Steffen

Themenstarteram 23. Februar 2020 um 21:23

2Ghost danke für die schnelle Antwort. Ich werde mich mal umschauen aber denke 30mm pro Achse reicht, damit der einfach hinter schön breit aussieht.

 

 

Themenstarteram 23. Februar 2020 um 21:24

Steffen was hast du den für welche Platten

Bei den A8 21Zöllern gehen vorne je 10mm und hinten je 15 (also 20/30 pro Achse). Mehr geht ohne Änderungen am Fahrzeug nicht. Ausser man nimmt schleifen in Kauf und hat eiben Tüv Prüfer der nicht genau hinguckt.

Die ET der RS7 Felge ist mir allerdings nicht bekannt.

Zitat:

@MatthiasA8 schrieb am 23. Februar 2020 um 21:51:35 Uhr:

Bei den A8 21Zöllern gehen vorne je 10mm und hinten je 15 (also 20/30 pro Achse). Mehr geht ohne Änderungen am Fahrzeug nicht. Ausser man nimmt schleifen in Kauf und hat eiben Tüv Prüfer der nicht genau hinguckt.

Die ET der RS7 Felge ist mir allerdings nicht bekannt.

Da hatte ich eine andere Info bekommen, aber denkbar, so richtig viel Platz ist bei den 275ern nicht mehr.

Meine aber auch hier im Forum gelesen zu haben, dass 40 mm pro Achse passen würden.

Das Rad müsste ET 35 haben.

 

@AudiA7Tfsi

Optisch sieht man 30 mm auf jeden Fall. Mir persönlich ist da die HA auch wichtiger, dort fällt die schmale Spur stärker auf.

Themenstarteram 23. Februar 2020 um 23:39

Danke euch jungs.

Ich werde mal demnächst wenn ich wieder die Sommerschlappen drauf mache zum Reifenhändler fahren und mir dort die Scheiben drauf machen lassen

Hab mal kurz geschaut. ET35 stimmt. Ich kann gerne ein Bild schicken wie es aussieht.

Zitat:

@MatthiasA8 schrieb am 24. Februar 2020 um 06:28:48 Uhr:

Ich kann gerne ein Bild schicken wie es aussieht.

Prima, danke.

@AudiA7Tfsi hast ne PN

Hi Leute. Bei meinem S8 mit den 21 Zoll Rotorfelgen habe ich vorne 10mm und hinten 15 mm pro Rad montiert. Hab das Stecksystem von H&R genommen. Sieht okay aus. Wenn ich noch mal die Wahl hätte würde ich jedoch 5 und 10 mm machen. Achtet auf die erlaubten Rad-Reifen-Kombinationen in der ABE der Spurverbreiterungen.

 

Gruß Groni

Zitat:

@Groni01 schrieb am 28. Februar 2020 um 20:43:27 Uhr:

Hi Leute. Bei meinem S8 mit den 21 Zoll Rotorfelgen habe ich vorne 10mm und hinten 15 mm pro Rad montiert. Hab das Stecksystem von H&R genommen. Sieht okay aus. Wenn ich noch mal die Wahl hätte würde ich jedoch 5 und 10 mm machen. Achtet auf die erlaubten Rad-Reifen-Kombinationen in der ABE der Spurverbreiterungen.

Gruß Groni

Du meinst 5 und 10 mm mehr?

Jungs, gibt es Fotos? :D

Themenstarteram 1. März 2020 um 11:16

Hat man irgendwelche Nachteile mit spurplatten?

Deine Antwort