ForumChrysler
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chrysler
  5. Spritverbrauch zu hoch ?!!! Pt. Cruiser

Spritverbrauch zu hoch ?!!! Pt. Cruiser

Chrysler PT Cruiser PT
Themenstarteram 7. Juni 2010 um 20:27

Hallo liebe Cruiser-Gemeinde :)

Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr mir vlt. weiterhelfen könnt,

und zwar verbraucht mein Kleiner irgendwie zuviel.

Wenn ich 7 Liter Tanke komme ich damit nur ca 51 KM weit anstatt 70!

Lt. Anleitung soll der Cruiser mit dem Reservetank 80 km weit fahren?!

Tut er bei mir zumindest mit sicherheit nicht!

Mit vollem Tank komme ich ca 420 km...

Das ist doch nicht normal?!

Habt ihr schoneinmal erfahrungen damit gemacht, wisst ihr vlt woran der hohe verbrauch liegen könnte?

Ps.: Habe den Cruiser als Automatik, Benziner :( :)

Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi,

die offiziellen Angaben die in Bordbuch stehen kannst du getrost vergessen. :D

Der PT ist ein Säufer,als Benziner sowieso und mit Automatik erst recht.

Bei 7l auf 50km wäre das ein Verbrauch von 14l auf 100km,das ist schon recht heftig. Aber ich denke wenn du nur Kurzstrecken und in der Stadt auch net total unrealistisch.

Bevor man dazu genaue Aussagen machen kann solltest du den verbrauch aber mal ordentlich ermitteln. Also Volltanken,Tageskilometer nullen und dann den tank leer fahren. Wieder Volltanken und dann ausrechnen wie hoch der Verbrauch ist.

Außerdem müßte man wissen wie dein Fahrprofil ist,also wie lang deine Regelmäßige Fahrstrecke ist. Wo und vor allem wie du fährst.

Ach ja welchen Motor du hast wäre auch noch wichtig ;)

Gruß Tobias

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 22:32

Also ich habe einen 2.0 Liter Motor (141 PS)

Alles klar, dann mache ich das und poste dann am besten nocheinmal.

Zur Zeit fahre ich eine Strecke von 12,7 km am Tag-> 25,4

und tägl zusätzlich ca 18 km

ca alle 2 Wochen größere Touren von 50 km Einzelstrecke :)

Mein Fahrstil ist ehrlich gesagt recht gediegen, Autobahn 120 und landstraße überhole ich auch nicht oft.

Schalte sogar an der Ampel den Motor aus :D!!! 0:-)

Ja, also wie gesagt, dann poste ich demnächst nocheinmal.

Vielen Dank :D!!

am 7. Juni 2010 um 23:25

hallo

habe auch nen PT 2.0 automatik

der brauch im schnitt so 9,5 bis 10,5 liter

in etwa

nur autobahn etwas weniger aber so isser halt

Habe zwar keinen PT, aber folgendes zum Vergleich:

Der 2.0 Neon II meiner Frau nimmt als Automatik bei "sanfter" Fahrweise etwa 9,0 Liter Super. Meinen Sebring JS (auch 2.0 Benzin) fahre ich mit 8,5 (laut BC), wenn ich zügiger unterwegs bin sind's 9. Deine 14 Liter sind tatsächlich etwas viel. Mein alter Opel Omega (2,6 V6,180 PS) brauchte bei flotter Gangart etwa 13 Liter...

Ist zwar schon etwas älter aber naja.

Also ich hatte bis vor 1 Monat auch einen 2.0 141 PS. Meine Frau fährt wie halt Frauen fahren aber unter 12 Litern war er nicht zu bewegen.

Bei diesem Auto kann man davon ausgehen , daß er technich 100% iO was Zündanlage und Lamdaregelung sowie Luftfilter und Kerzen angeht, da wir selbst eine KFZ Werkstatt haben.

Nachdem meine Frau jetzt endlich die Kopfdichtung verheizt hat, rollte unser PT gen osten und ein 2,2 CRD hat seinen Platz eingenommen.

Zum CRD kann ich nur sagen optimal abgestimmter Motor und Getriebe und der Spritverbrauch ist der Hammer.

gechipt bei ca 130 Autobahn 5,8 Liter und im Dorfverkehr und zur nächsten Stadt 10 Km liegt er bei 7,5 Litern bei einem Drehmoment, welches sogar meinen Motorsport verwöhnten Sohn zum grinsen bringt. Also wenn PT dann Diesel.

Zumal ich sowieso Zahnriemenmotoren ned unbedingt mag, ausser für unser Geschäft, weil damit halt immer a Geld zu verdienen ist.

( den ersten PT 2,0 mit Zahnriemen hatte meine Frau urspünglich als Winerauto genutzt, mittlerweile hat sie sich in den Diesel so verliebt, daß sie ihn nichtmehr hergeben will)

Themenstarteram 17. April 2013 um 16:56

Kommt zwar spät, aber dennoch vielen Dank für Eure Beiträge!!

Habe mich mittlerweile mit dem Verbrauch, nicht angefreundet, aber abgefunden :D!!

am 9. Mai 2013 um 13:09

Hi

Ja auch ich fahre ein 2,4 mit Automatik, und der ist doch auch original von Chrysler mit 16l angegeben.

Also Schluck Specht lol

Zum Glück ist jetzt eine BRC Anlage drin lol

Hallo

Ich habe einen Chrysler PT Cruiser 2.0 mit 141 PS Benziner Baujahr 2001

Kam mit 20 € Super Tankfüllung nur 60Km - Habe über 12 Liter bekommen

Kann dass angehen ?

Mir wurde gesagt es würde am Luftfilter liegen - Habe auch neue Zündkerzen von Bosch eingebaut (Müsste aber Champion Zündkerzen einbauen stimmt das ?)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Chryslerfan91

Hallo

 

Ich habe einen Chrysler PT Cruiser 2.0 mit 141 PS Benziner Baujahr 2001

 

Kam mit 20 € Super Tankfüllung nur 60Km - Habe über 12 Liter bekommen

Kann dass angehen ?

 

Mir wurde gesagt es würde am Luftfilter liegen - Habe auch neue Zündkerzen von Bosch eingebaut (Müsste aber Champion Zündkerzen einbauen stimmt das ?)

Ist ja nicht die ganz richtige Methode, den Verbrauch festzustellen.

Entspricht übrigens ca 16Liter/100km.

 

Bei herzhafter Fahrweise ist ein so hoher Verbrauch ohne weiteres drin.

Im Normalfall sollte der Wagen mit etwa 10-12 Litern zu bewegen sein.

Der Hersteller der Kerzen spielt so gut wie keine Rolle,

und selbst wenn die Kerzen etwas neben dem Wärmewert der OEM-Kerzen liegen sollten,

macht das im Verbrauch nicht sooooo viel aus.

 

Ich würde erst mal den Verbrauch auf eine längere Distanz messen:

Tank-vollmachen, Tages-km-Zähler-Nullen

leerfahren,

nachtanken (voll),

Verbrauch berechnen.

 

Liegt er dann immer noch so hoch,

Steuergerät/OBD auslesen.

 

Erst dann ist eine vernünftige Diagnose möglich.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

hallo Chryslerfan91,

wir haben drei solche teile im hof stehen.

bei moderater fahrweise,wobei auch eine autobahnfahrt mit zuegigen 140km/h (ca.4500upm)

dazu gehoert,verbrauchen wir 9-10 L.

ansonsten gilt,was mein vorkommentator schreibt.ein verwertbarer verbrauch ist anders kaum zu bestimmen.

im uebrigen,wenn der erste ping ertoent (reserve),reicht der sprit noch fuer die

naechsten einhundert kilometer.

mfg von sack

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

Meine Frau hatte erst ben 2,0 Benziner, da lag der Verbrauch bei überwiegender Kurzstrecke und wie meine Frau halt nicht vorrausschauend fahren auch immer so bei 12 Litern.

Jetzt mit sem 2,2 CRD pendelt sichs so bei 8 Litern ein gleiche Strecke gleiche Fahrweise.

 

Wenn nach korrekter Messung und normaler Fahrweise Ergebnisse von 16 Litern oder mehr heraquskommen, würde ich als erstes mal die Abgaswerte prüfen.

Kerzen wirken sich so gut wie garnicht auf den Verbrauch aus, eher Sachen wie Temp. Sensor oder ne Lamdasonde, da die ja direkt in die Gemischaufbereitung eingreifen.

Aber leider nicht mit Glaskugel zu Messen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

hallo Chryslerfan91,

lesen sie doch mal ihren fehlerspeicher aus.

macht man einfach ueber die zuendung.(3X zuendung aus und an)

und posten sie mal die evtl.angezeigten codes.

mfg von sack

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

Normal ist beim 2.0L 8-11L bei normaler Fahrweise,

vorausgesetzt es ist alles gewartet: Zündanlage, Lambdasonde und alle Filter /Öl.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Chrysler PT Cruiser 2.0 (Viel Sprit Verbrauch?)' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chrysler
  5. Spritverbrauch zu hoch ?!!! Pt. Cruiser