ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Sportwagen für den Nürburgring für ca. 2000€?

Sportwagen für den Nürburgring für ca. 2000€?

Themenstarteram 17. Oktober 2016 um 21:54

Moinsen,

Ich habe mir den irwitzigen Plan in den Kopf gesetzt mir einen zweitwagen für die Rennstrecke zuzulegen.

Also Angebote von Autos bis 2500€ gibt es ja reichlich doch bin ich mir nicht sicher ob diese meine Erwartungen erfüllen. Ich habe vor den Wagen Leer zu räumen und wiklich nur das notwändigste drinn zu lassen.

Aaaalsooo Hier kurz und knapp meine Anforderungen an den Wagen (natürlich Verhandlungsbasis :P)

-180ps

-Gewicht nach Herausnahme der überföüssigen Innenaustattung 1100 oder weniger

-Heck- oder Allrad

-Zuverlässiger Motor

-GANZ WICHTIG!!! Knochiger Fahrspass. (Hab vorher nen Prelude gefahren <3)

-Straßenzulassung

Also die 2000€- (evtl.2500€) sind der reine Kaufpreis ohne diverse Tuningmaßnahmen. ;)

Und bitte schlagt mir keinen MX-5 vor. xD

Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen oder Ratschläge für mich :)

Mfg

Momo

Beste Antwort im Thema

Da hat ja jemand bestens aufgepasst...für das Geld kriegt man kaum eines der Autos ernsthaft fahrbereit und belastbar auf dem Track.

Die ersten 3 haben FWD, der ausgeschlossen worden ist.

Der TT ist zu teuer-und wenn doch mal günstig-i.d.R. auch FWD.

Der Mitsubishi kostet ein vielfaches vom Budget, der RX8 hält schon im Alltag nicht und eine Supra für 2000€ ist genauso utopisch wie der Rest, mal ganz unabhängig davon, dass sie für den Track nichts taugt.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

E30 318iS

Zitat:

@NudelsalatMitGurken schrieb am 17. Oktober 2016 um 21:54:50 Uhr:

Und bitte schlagt mir keinen MX-5 vor. xD

Darf man erfahren, warum nicht? Abgesehen von den 180PS passt der nämlich perfekt.

Du könntest auch versuchen, einen brauchbaren Nissan 200SX S13 zu finden, aber das wird ein extrem schwieriges Unterfangen, würde ich sagen.

Themenstarteram 18. Oktober 2016 um 19:15

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 17. Oktober 2016 um 23:14:56 Uhr:

E30 318iS

Ja der leider mittlerweile sau teuer geworden :/

Themenstarteram 18. Oktober 2016 um 19:19

Zitat:

Darf man erfahren, warum nicht? Abgesehen von den 180PS passt der nämlich perfekt.

Der MX 5 ist ein super Fahrzeug keine Frage aber da ich hauptsächlich auf der Nordschleife fahre hat der leider zu wenig Leistung an den Bergauf stellen. Und Motortuning ist eine Fehlanzeige bei dem wenn ich das richtig gelesen habe.

Mhm... Ich weiß nicht recht wird wohl weit aus schwieriger was zu finden als ich dachte.

Sch*** StVO :P

Am ehesten dürfte das mit einem 323/325i E36 funktionieren. Eine sehr gute Basis für diese Eskapaden, für 2000-2500€ wird das allerdings eine sehr harte Suche.

Insgesamt ist das Budget etwas sehr eng.

Bist du dir denn über die Folgekosten bewusst?

Rundentickets, Reifen, Bremsen, Sprit, usw. Mit 40-50€ Kosten/Runde muss man da schon rechnen...Nordschleife ist kein günstiges Hobby.

Fiat Coupe 2l Turbo 16V

Golf GTI 1,8T

Honda CRX 1,6 16V Esi

Audi TT 1,8T

Mitsubishi 3000 GTO

Mazda RX8

Toyota Supra 3,0 Turbo

Da hat ja jemand bestens aufgepasst...für das Geld kriegt man kaum eines der Autos ernsthaft fahrbereit und belastbar auf dem Track.

Die ersten 3 haben FWD, der ausgeschlossen worden ist.

Der TT ist zu teuer-und wenn doch mal günstig-i.d.R. auch FWD.

Der Mitsubishi kostet ein vielfaches vom Budget, der RX8 hält schon im Alltag nicht und eine Supra für 2000€ ist genauso utopisch wie der Rest, mal ganz unabhängig davon, dass sie für den Track nichts taugt.

Danke für den Hinweis Mr. Superschlau. Für 2000€ gibts halt kein Rennauto mit Allrad oder Heckantrieb.

Für ein vielfaches vom Budget

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Naja hauptsache erst mal gepoltert. Echt lächerlich was hier in letzter Zeit so unterwegs ist.

2000€ sind für die Leistungsklasse als Basis zu knapp.

Da muss man meistens erstmal noch 1000€ investieren, damit der überhaupt auf der Straße gescheit fährt.

Such dann lieber nach was fertigem im Bereich von 4-5000€.

Für weniger gibt es kaum was brauchbares.

Nordschleife fahren ist teuer.

also ich finde den preis und die ansprüche passen hier nicht zusammen !

wenn du so ne karre für 2k findest , würde ich erwarten um den fit für den ring zu machen , das da mindestens mal gleich noch mal 5 k investiert werden müssen/sollten.

http://www.motorsportmarkt.de

Schau mal hier rein, da wirst du bestimmt inspiration finden

Was die Leute sich vorstellen..., wollen für wenig Kohle mit viel PS über eine echte Rennstrecke fahren... Komisch

na auch mit wenig ps ist nordschleife schon zum luxushobby geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. Sportwagen für den Nürburgring für ca. 2000€?