ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportwagen/coupe bis 30000€

Sportwagen/coupe bis 30000€

Themenstarteram 1. Dezember 2017 um 12:45

Guten Tag ich bin ziemlich neu im Forum und konnte zu meinem Anliegen bisher keinen passenden Beitrag finden falls ihr einen ähnlichen kennen solltet werden ich diesen hier schließen.

 

Die Vorraussetzungen :

 

- Ich bin 1.90 groß/Sitzriese

- Muss alltagstauglich sein (Verbrauch bis 10l(kombiniert)/akzeptabler Komfort)

- Nicht wesendlich älter als 5 Jahre

- Keine besondere Markenaffinität

- Heck oder Allradantrieb

- ca. 250 Ps

- Traum wäre ein schöner Coupe

 

Optimalerweise:

- 6 Zylinder

- Gerne etwas besonderes

 

Ich bin bei meiner Suche in eine Sackgasse geraten und würde gerne ein Paar Interessante Ideen hören.

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Mercedes C350 Coupe

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Knappes Angebot aber machbar: M235i

Antriebsseitig dürfte es kaum etwas Besseres geben

Kauf einen neuen / sehr jungen 370Z.

+ Ausgereifte Technik (9 Jahre in Serien, jetzt)

+ Klasse Optik

+ mit 8 Litern zu fahren

+ durchkonstruierter Sportwagen und nicht nur ein Serienfahrzeug mit anderem Fahrwerk / Motor

+ RevMatch ist lustig

+ Hubraum

+ Sauger

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:43

@XN04113 Danke für die Tipps werde ich beachten falls meine Entscheidung Richtung Mercedes geht. Ja Soundsystem ist mir auch wichtig!

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:45

@Highspeed90 Und als St oder Sc ? Wäre mein absoluter Favorite im Moment Richtung Platz + Preis/Leistung als Kombi.

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:47

@woltemd Ja besonders das die Nm fast die gesamte Bandbreite anliegen ist schon ziemlich attraktiv und der Sound mit Sport Aga !

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:49

@Fahrspaz Hatte ich auch in Betracht gezogen aber sind 8 liter auf 100km echt realisierbar ? Hab die Z's bisher nur aufgrund des Verbrauchs ausgeschlossen.

@ManualDriver98

Jop, die 8 Liter sind realistisch. Ich habe auf der Probefahrt auf 85 km knapp 16 Liter verbraucht, war aber auch sportlich unterwegs. 8 Liter bei normaler Fahrt sind machbar, etwas flotter ist man aber mit 9 Liter unterwegs, unter 10 Liter gut machbar. Siehe auch Spritmonitor.

Ist halt ein durchkonstruierter Sportwagen, Sportkupplung, funktionaler Antriebsstrang (der Schalthebel vibriert ganz gut) .. klasse Fahrzeug.

Fun Fact: Der Verbrauch war bei mir auch ein (kleines) Auswahlkriterium, welches dann auch in Richtung GT86 gezeigt hat - heute wäre der Verbrauch definitiv kein Kriterium mehr. Ob 6,5 Liter oder 9 Liter ist dann auch egal, letztlich muss das Fahrzeug Spaß machen. (Der GT86 ist es dann aber vor allem wegen der Agilität geworden, ich fahre mehr Kurven als gerade aus.)

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 17:20

@Fahrspaz an dem Subaru Brx/Toyota GT86/Scion FRS stört mich nur das Drehmoment ansich super schönes Auto tolle Linenführung liegt satt auf der Straße, präzise Lenkung etc. wenn die den als STI rausbringen würden mit Turbo... Traum

@ManualDriver98

Drehmoment kannst streichen, nur die Leistungsangabe zählt. Die Angabe des Drehmoments ist eine Marketingsache der deutschen Dieselsparte.

GT86/BRZ lassen sich zwischen 1500 und 3000 rpm sparsam fahren, zwischen 5000 und 7500 rpm ist dann Sport angesagt. Aber wie gesagt, wenn es vor allem gerade aus gehen soll, dann wären 300 PS+ deutlich sinnvoller.

Zitat:

@ManualDriver98 schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:45:57 Uhr:

 

@Highspeed90 Und als St oder Sc ? Wäre mein absoluter Favorite im Moment Richtung Platz + Preis/Leistung als Kombi.

Dann würde ich dir Leasing empfehlen, der wird gerade fast verschenkt.

(KLICK)

Nen 370z mit 8L??

Selbst auf Spritmonitor fängt der mit 9L/100km an, Durchschnitt ist 10,7L!

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/33-Nissan/1158-370Z.html?constyear_s=2008&power_s=240&power_e=255

Nicht, dass dieser eine Liter jetzt den Kohl fett macht, ich fahre selbst nen 3L R6, der auf Kurzstrecke gerne mal 12L und mehr nimmt (Durchschnitt ebenfalls 10,7L/100km bei meinem Fahrprofil), aber wer solch einen Sprotwagen wie den 370Z mit 8L/100km bewegt, der braucht absolut keine >300PS!:rolleyes:

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 15:04

@Fahrspaz Meinst du man passt mit ca. 1.92 da gut rein in den GT86 ?

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 15:07

@pk79 Interessanter Tipp danke aber erstmal brauche ich noch keinen Platz das richtete sich nur an Highspeed's Waagenauswahl.

Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 15:10

@knüppel74 Ja da stimme ich dir voll zu der Wagen soll ja auch bewegt werden 10-12 liter sind akzeptabel auf kurzstrecke aber laut Werk liegt der Innerorts schon bei 16-17 Litern da kann ich dann auch n V8 nehmen...

Der 370Z mit den meisten Eintragungen bei Spritmonitor wird genau mit 9,00 Liter bewegt.

Wer sich über den Verbrauch wirklich Gedanken machen sollte, sind Leute mit 100 km+ täglich, da ist dann 8 Liter tatsächlich realistisch. So fährt in der Besitzer des Nissan Händlers bei mir vor Ort.

Wer keinen 30.000 km+ im Jahr reißt, der brauch sich keine Gedanken um den Verbrauch machen.

@ManualDriver98

GT86 und BRZ werden deinen Wünschen wohl nicht gerecht. Ich rate dir zum 370Z; wenn der Verbrauch dir Sorgen macht, kauf dir einen von den getunten Serienwagen mit 2.0 Turbomotor ... VW GTI, SEAT CUPRA und wie sie alle heißen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Sportwagen/coupe bis 30000€