ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sportauspuff auf einem Diesel - pro und contra

Sportauspuff auf einem Diesel - pro und contra

Themenstarteram 1. August 2010 um 21:54

Guten Abend,

ich weiß, bei diesem Thema gehn die Meinungen auseinander. Ich würde dennoch gerne über Erfahrungen ein paar Informationen einsammeln.

Ich selbst fahren einen A3 2.0 TDI, Modell 2005 Sportback.

Für mich wäre die Leistung eher nebensächlich, ich würde gerne etwas an Sound herausholen wollen.

Mir ist klar, dass sich ein Diesel nie anhören wird wie ein Benziner.

Meine frage jedoch, bringt ein Sportauspuff überhaupt etwas bei einem Diesel? Eventuell mit einem Sportluftfilter?

Ich höffe hier haben schon einige Erfahrung damit.

Danke für eure Hilfe

Ähnliche Themen
34 Antworten

Sound rausholen???? Willst du das nageln verstärken? Ich glaube es gibt Dinge die sind einfach überflüssig, ein Sportauspuff an einem TDI gehört da dazu.

du kannst dir für 1500 Euro eine komplette Auspuffanlage von einer Tuningfirma anfertigen lassen und wirst danach immer noch enttäuscht sein!

Gönn dir von dem Geld lieber ein schönes Wellness Wochenende mit allem pi pa po und laß dir von der Masseuse dabei an der Nudel rumspielen... da haste wenigstens was von!

MfG

der Schlüper

Zitat:

Original geschrieben von A3170

Sound rausholen???? Willst du das nageln verstärken? Ich glaube es gibt Dinge die sind einfach überflüssig, ein Sportauspuff an einem TDI gehört da dazu.

ich glaube das ist beweiß genug das man Sound rausholen kann aus einem TDI.. obwohl ich einen 6Zylinder BMW Benziner Fahre wollte ich einfach mal meinen Senf da lassen...

[url=Sound aus einem TDI]http://www.youtube.com/watch?v=KrKMkx0bS9k[/url]

hab mir das stand-innenraum -und vorbeifahren Video angesehen und finde das hört sich an wie will und kann nicht!

Sound ist was anderes... das ist nur peinlich!

Jeder 1 Liter Corsa mit 3 Zylindern und A.T.U Sportendschalldämpfer hört sich da besser an!

MfG

der Schlüper

Zitat:

Original geschrieben von Boxershort

du kannst dir für 1500 Euro eine komplette Auspuffanlage von einer Tuningfirma anfertigen lassen und wirst danach immer noch enttäuscht sein!

Gönn dir von dem Geld lieber ein schönes Wellness Wochenende mit allem pi pa po und laß dir von der Masseuse dabei an der Nudel rumspielen... da haste wenigstens was von!

MfG

der Schlüper

:D

sehr, sehr gut.....

Das Problem ist doch garnicht mal der Sound der Hinten rauskommt, sondern viel mehr dieses Nageln aus dem Motorraum. Selbst wenn der Auspuff richtig sportlich klingen würde, macht das lautstarke Arbeitsprinzip alles zu nichte.

Ich rate dir auch davon ab! Ich hatte einen Golf TDI, bei dem ich alle Register gezogen habe...ATU-Tuning vom feinsten ! :D Ich verbaute eine Komplett-AGA mit Mittelschalldämpferersatzrohr, offenen KN-Luftfilter mit Zuluftführung und "Powerrohr", Chiptuning und noch viele grausame Dinge mehr. Das Ergebnis war ein etwas dumpferer, leicht kerniger Klang. Bei den Maßnahmen wären dir bei 'nem Benziner die Ohren abgefallen, beim Diesel hat's im Grunde nichts gebracht. Ein Diesel ist und bleibt ein Diesel, der hat eben andere Qualitäten als Sound und Drehzahlfreude.

Wenn du nur die Optik haben willst, tut es auch ein einfacher ESD...oder du machst dir andere Endrohre an den vorhandenen. Alles andere ist verschenktes Geld.

Viel Spass im Wellness-Urlaub und Grüße an die "Masseuse"... :D

 

Ich bin schon der Meinung, dass man auch aus einem TDI einen satten ordentlichen Sound rausholen kann!

Such mal bei youtube nach einem 3.0 TDI A5 mit einer Milltek Anlage. Klingt meiner Meinung nach echt spitze - für einen Diesel nicht zu verachten.

Natürlich hast Du mit Deinem 2 Töpfe weniger am Start, aber mit einer ordentlichen AGA kriegt man schon halbwegs was hin...

Zitat:

Original geschrieben von fabe123

Ich bin schon der Meinung, dass man auch aus einem TDI einen satten ordentlichen Sound rausholen kann!

Such mal bei youtube nach einem 3.0 TDI A5 mit einer Milltek Anlage. Klingt meiner Meinung nach echt spitze - für einen Diesel nicht zu verachten.

Natürlich hast Du mit Deinem 2 Töpfe weniger am Start, aber mit einer ordentlichen AGA kriegt man schon halbwegs was hin...

Hi Fabe!

Halbwegs vielleicht...

Beim 6 ZYl. ist da einiges drin, aber beim 2.0 TDI sieht's da ziemlich lau aus. Außer, du lässt dir individuell was hochwertiges anfertigen - aber selbst dieses Ergebnis wird die >1000,- € nicht wert sein.

Gruß

Hey Ricky,

stimme Dir schon zu, deswegen schrieb ich ja "halbwegs" :)

 

@TE: Schau doch mal bei YT ob Du ein paar Beispiele für AGA's mit dem 2.0 TDI findest! Einfach mal reinhören und dann für Dich selbst entscheiden, ob es wert ist, 1500 EUR zu investieren!

 

Zitat:

Original geschrieben von SoulChiCo

Zitat:

 

ich glaube das ist beweiß genug das man Sound rausholen kann aus einem TDI.. obwohl ich einen 6Zylinder BMW Benziner Fahre wollte ich einfach mal meinen Senf da lassen...

[url=Sound aus einem TDI]http://www.youtube.com/watch?v=KrKMkx0bS9k[/url]

Sorry, aber das ist für mich kein Sound, das klingt einfach nur scheiße!

Themenstarteram 2. August 2010 um 17:35

Danke schonmal an eure Beiträge.

Ich wusste, dass sich die Meinungen sehr teilen werden.

Es würde mich dennoch reizen, aber wenns nichts bringt wär ja das Geld wirklich besser in/an ner Masseuse angelegt ;)

Hmm, aber vielleicht kommen ja noch Beiträge die eventuell es schon versucht / verbaut haben.

am 2. August 2010 um 17:43

Wenn Sportauspuff am Diesel, dann NUR mit Dieselpartikelfilter! Es sieht sonst einfach nur scheiße aus, wenn da so völlig verrußte Tuning-Endrohre hinten aus der Schürze rausgucken. Reicht ja schon, dass viele FSI-Fahrer den FSI-Ruß nicht abputzen, aber bei Sportauspuff ohne DPF sieht es echt bescheiden aus finde ich.

Mir fallen auch immer wieder Dieselfahrzeuge mit Tuning-AGA auf (breiter, härter, tiefer usw.). Die beschleunigen dann sehr stark, es nagelt laut und klingt dann oft irgendwie eher nach einer überdrehten Nähmaschine mit angeschlossenem Staubsauger.

6-Zylinder und die seltenen 8-Zylinder Diesel können auch schon mal gut klingen (halt nach nem richtig großen Traktor :) ), die sind aber eher seltenst Tuning-Opfer.

Ich würde Diesel-Geräusch-Tuning zumindest beim 4-Zylinder Diesel auch sein lassen. Kommt irgendwie rüber wie gewollt und nicht gekonnt meiner Meinung nach.

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Wenn Sportauspuff am Diesel, dann NUR mit Dieselpartikelfilter! Es sieht sonst einfach nur scheiße aus, wenn da so völlig verrußte Tuning-Endrohre hinten aus der Schürze rausgucken. Reicht ja schon, dass viele FSI-Fahrer den FSI-Ruß nicht abputzen, aber bei Sportauspuff ohne DPF sieht es echt bescheiden aus finde ich.

Mir fallen auch immer wieder Dieselfahrzeuge mit Tuning-AGA auf (breiter, härter, tiefer usw.). Die beschleunigen dann sehr stark, es nagelt laut und klingt dann oft irgendwie eher nach einer überdrehten Nähmaschine mit angeschlossenem Staubsauger.

6-Zylinder und die seltenen 8-Zylinder Diesel können auch schon mal gut klingen (halt nach nem richtig großen Traktor :) ), die sind aber eher seltenst Tuning-Opfer.

Ich würde Diesel-Geräusch-Tuning zumindest beim 4-Zylinder Diesel auch sein lassen. Kommt irgendwie rüber wie gewollt und nicht gekonnt meiner Meinung nach.

Sehe ich auch so, meine Erfahrung dazu habe ich ja in meinem vorherigen Kommentar schon beschrieben. Das mit den fiesen Rußschwaden unter Volllast hatte ich schon verdrängt - zum Glück war mein Diesel schon schwarz, da musste ich nicht ständig die Heckpartie putzen...;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Sportauspuff auf einem Diesel - pro und contra