ForumStonic, Sportage & Sorento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Sportage 1.6 T-GDi AWD GT-Line - Fahrwerk zu hart??

Sportage 1.6 T-GDi AWD GT-Line - Fahrwerk zu hart??

Kia Sportage 4 (QL)
Themenstarteram 25. Januar 2018 um 19:32

Hallo,

wir stehen vor der Entscheidung einen Sportage 1.6 T-GDi AWD GT-Line zu kaufen. Habe schon sehr viel zum Auto gelesen, Videos angeschaut usw.

Oft wird bemängelt, dass die Gt-line Abstimmung, vor allem mit den 19 Zöller, ziemlich hart und unkomfortabel sein. Ich mag ja gerne harte Fahrwerke (fahre einen Abarth Competizione), aber da es sich hier um die Familienkutsche handeln würde, würden wir einen gewissen Komfort schätzen.

Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich? Leider hat der Händler momentan besagtes Fahrzeug nicht zur Testfahrt zur Verfügung.

Bei der Gelegenheit wie zufrieden seid ihr mit den 177ps und dem DCT?

Vielen Dank

Cliff

Beste Antwort im Thema

Also ich hab mit meinen t-gdi ein Verbrauch von 9,4... und fahr keineswegs wie ein scheintoter.

Desweiteren muss ich mal sagen, dass ich beim besten Willen nicht weiß wie man den gt line mit 19“ hart finden kann. Bin noch nie so ein komfortables Auto gefahren . Und nein im Audi vorher war kein Fahrwerk verbaut und der kam mir hart vor . Ich mein bissl härter ist doch besser als so ein Schiff das von rechts nach links wankt. Bin ein alten chevy suburban mal gefahren, der war nicht hart im Vergleich zum gt line. Dafür war es eine einzige schauckelei dadrin.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten
am 25. Januar 2018 um 19:57

Hab den 1.6 gdi awd gt line umd er isr wirklich zu hart würde ihn so nicht wieder bestellen zudem ist es meiner Meinung nach auch schlecht abgestimmt. Motor und Automatic ist befriedigend aber nicht mehr.

am 25. Januar 2018 um 19:58

Nicht als Family Kutsche zu empfehlen meiner Meinung nach

Themenstarteram 26. Januar 2018 um 6:54

Zitat:

@Chrismimi schrieb am 25. Januar 2018 um 19:58:46 Uhr:

Nicht als Family Kutsche zu empfehlen meiner Meinung nach

Dank für deine Einschätzung. Eigentlich schade zu hören, weil er uns optisch sehr gut gefällt.

Wie immer Probefahren und selbst ein Bild machen. Ohne dies ist dies immer nur eine persönliche Meinung.

Keine anderen Händler in der Nähe?

ggfs. eine Testfahrt mit einem Gebrauchten beim Händler machen. Besser als keine Testfahrt.

Er muss ja auch nicht mit den 19 Zöllern gefahren werden. Im Winter habe ich 17 Zoll und den Unterschied merkt mann schon.

Außerdem gibt es ja die Möglichkeit die Federn austauschen zu lassen.

Themenstarteram 26. Januar 2018 um 10:14

Ich möchte nicht an dem Wagen rumbasteln. Es muss schon von vornerein passen.

Luftdruck , Reifenmarke, Reifengröße ... das wären schon noch ein paar Stellschrauben für den Komfort.

Und vielleicht passt der Sportage als Auto auch ohne das härtere GT-Fahrwerk?

Hallo

ich fahr den Sportage 1.6 Gt Line nicht AWD(178 PS) seit einem halben Jahr BJ 2017. Ich bin im großen und ganzen zufrieden. Das Auto könnte meiner seits etwas spritziger sein von den PS her. OK Auto groß und schwer aber trotzdem....mmmh. Reifengröße mit den 19 Zoll und Winter 18 Zoll kein Problem. Hab das Auto vor dem Kauf auch nicht Probe fahren können weil es diese Variante in Deutschland nicht gibt. Mein Fehler!!! Beim nächsten Auto wird Probe gefahren!!! und was ich beim nächsten Kauf auf jeden Fall ändere ist, dass ich ein Automatik will...;-)))

Ich habe den GT-Line AWD DCT.

Ich bin mit dem Fahrzeug zufrieden. Ich kann jetzt nicht sagen, das er zu hart gefedert ist. Mit dem DCT bin ich auch zufrieden.

Es ist halt mal ein großer Brocken, der bewegt sein will und Sprit braucht.

Du musst einfach Probe fahren, sonst kannst du es für dich nicht entscheiden. Wenn die 19er Felge mit dem niedrigen Querschnitt zu hart sind, dann nimm eine andere Ausstattungslinie mit kleinerer Felge.

Bezüglich der Familienkutsche, der Innenraum ist gut, der Kofferraum jedoch kleiner als bei manch einer Limousine.

Themenstarteram 26. Januar 2018 um 19:06

@zuperzandi: ist denn ein nennenswerten Unterschied zwischen 18 und 19 Zoll zu bemerken?

@Wo-sportage: kofferraum müsste ausreichen. Haben zwar aktuell einen C4 Grand Picasso, aber der Kofferraum war selten ausgelastet :-)

am 26. Januar 2018 um 19:31

Fahr ihn aktuell mit 17 zoll Winterreifen und er ist mit viel zu hart meiner ganzen Familie auch. Im Sommer 19 zoll Katastrophe.

Aber fahr ihn ausreichend Probe min.2 Std mein rat

am 26. Januar 2018 um 19:34

Will ihn ja nicht schlecht reden

Nur als Family Auto halt echt .net doll

Ob 17" oder 19", es ist einfach ein bretthartes Fahrwerk. Leider.

Das hätte man eleganter und vor allem komfortabler lösen können.

Hintere Sitzreihe ist mehr Platz wie in vielen anderen SUV´s dieser Größe, was aber dann zu Lasten der Kofferraumgröße geht.

Ich finde, ist trotzdem ein gutes Familienfahrzeug.

am 26. Januar 2018 um 21:09

So isses

Ich finde den GT mit 19“ bei weitem nicht zu hart.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Sportage 1.6 T-GDi AWD GT-Line - Fahrwerk zu hart??