ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Spiegelkappen tauschen A4 B9

Spiegelkappen tauschen A4 B9

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 1. Febuar 2018 um 7:34

Hallo zusammen,

ich habe mir für meinen Audi die Carbon Spiegel Kappen geholt. Kann mir jemand sagen wie man die alten runter bekommt und die neuen drauf?

Muss man da Schrauben oder sind die nur gesteckt? Hat vielleicht wer Bilder?

Ähnliche Themen
90 Antworten

Ich habe ebenfalls die Audi Carbon Spiegelkappen verbaut. Der Wechsel ist nicht so schwer.

Als erstes das Spiegelglas soweit nach unten Stellen wie möglich. Dann von oben dahinter greifen und vorsichtig vom Stellmotor lösen, das ist nur aufgesteckt. Die Kabel der Spiegelheizung abziehen. Das eigentliche Spiegelgehäuse ist mit 3, oder 4 Torx 10 Schrauben festgeschraubt. Die lösen und dann das Gehäuse nach hinten, oben abziehen. Das geht ein bißchen schwer, da es auch mit dem vorderen schwarzen Plastikrahmen des Spiegelfußes verbunden ist. Muss man ein bißchen hin und her probieren. Die LED Blinkerleiste ist im Gehäuse ebenfalls nur eingeclipst. Die auch vom alten Gehäuse lösen.

Einbau der Carbon Spiegelkappen in umgekehrter Reihenfolge.

Ich gucke mal morgen, ich glaube es gibt dazu auch eine Einbauanleitung von Audi. Wenn ich die finde, kann ich dir die per PN schicken.

Themenstarteram 1. Febuar 2018 um 15:05

Danke für die Antwort :-)

Schrauben habe ich keine Gefunden. war alles geklipst. von hinten mit nem flachen Werkzeug gehebelt und ab war das Teil. Lediglich den Side Assist noch abstecken.......

Ich dachte bisher auch die Aussenkappen sind nur geklipst?

Okay, vielleicht hat sich was geändert seit dem Modelljahr 2016. Bin mir ziemlich sicher, dass ich Schrauben zu lösen hatt :-)

Themenstarteram 1. Febuar 2018 um 18:59

Zitat:

@Fonty schrieb am 1. Februar 2018 um 15:59:10 Uhr:

Okay, vielleicht hat sich was geändert seit dem Modelljahr 2016. Bin mir ziemlich sicher, dass ich Schrauben zu lösen hatt :-)

Meiner ist BJ 04/16

Wo sind die Bilder von euren Carbon Kappen? :)

Es sind keine Spiegelgehäuse angeschraubt!

Von hinten zwischen Blinker und Gehäuse mit einer Plastikkarte oder Plastikkeil reinfahren und nach hinten ziehen/hebeln, also richtung Motorhaube!

Passt aber auf, das ihr den Blinker nicht abbrecht, mehr Mittig arbeiten nicht am rand aussen!

wenn einer das weis dann magno ^ ;)

Ich habe die Anleitung hier. Aus der geht eindeutig hervor das die Kappe verschraubt ist. So wie ich gesagt habe. Dann habt ihr mit roher Gewalt die Kappe aus der Verschraubung gerissen.

IMG_20180202_101357.jpg

Du irrst Dich. Was Du da ausbauen willst, ist die Spiegelblende in der das Glas sitzt, nicht die Kappe aussen.

Schau mal die Bilder durch, speziell die von hinten. Siehst Du da Schrauben?

https://finest-car-art.de/...aeuse-Full-Replacement-fuer-Audi-A4-A5-B9

Das ist trotzdem die Anleitung zum Ausbau der Spiegelkappen. Nach der bin ich vorgegangen und habe wie beschrieben die Schrauben gelöst.

 

Mal abgesehen davon, dass das nicht die originalen von Audi sind in deinem Link.

Themenstarteram 2. Febuar 2018 um 12:23

Meine sind auch nicht die Originalen von Audi. :-)

Und beim Ausbau der Spiegelkappen spielts ja auch keine Rolle, ob danach Originale oder Nachbauten angebracht werden.

So leicht wie sich die Teile gelöst haben, ohne viel Druck anzuwenden, kann ich mir niocht vorstellen, dass ich da Verschraubungen ausgerissen habe. Es hat fuinktioniert und das ist die Hauptsache :-)

Hätte ich das Spiegelglas rausnehmen müssen, wäre ich auf jeden Fall zum Freundlichen gefahren. Das habe ich damals beim TT mal gemacht und danach n neues Spiegelglas gekauft :D

Ich wechsle jeden Tag Spiegelkappen ^^

Da werd ich wohl wissen wie ich das jeden Tag mit dem Plastikkeil in 5 Minuten mache mit neuem Gehäuse holen :-P

Das einzige Problem sind die beschissenen S Modell Kappen, diese sind so Hart, deswegen aufpassen auf den Blinker, der geht bei zuviel druck zu bruch...

Zitat:

@Magnoangemon schrieb am 2. Februar 2018 um 12:51:21 Uhr:

Ich wechsle jeden Tag Spiegelkappen ^^

Da werd ich wohl wissen wie ich das jeden Tag mit dem Plastikkeil in 5 Minuten mache mit neuem Gehäuse holen :-P

Das einzige Problem sind die beschissenen S Modell Kappen, diese sind so Hart, deswegen aufpassen auf den Blinker, der geht bei zuviel druck zu bruch...

Bist Du etwa professioneller "Spiegelkappenwechsler" ... ? :D

Spaß beiseite. Ich weiß noch das auch die normalen recht straff sitzen, da bricht man schnell ne Nase ab.

Vertreibst Du die Teile?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Spiegelkappen tauschen A4 B9