ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Spezielles Öl für das 30tkm intervall oder jedes beliebige????

Spezielles Öl für das 30tkm intervall oder jedes beliebige????

Themenstarteram 21. Februar 2006 um 18:37

Hi Leute,

bitte nicht gelich killen. ich weiss es gibt viele Öl und wartungsintervall Threads, hab auch sehr viele mitverfolgt. Aber eine frage würde ncith beantwortet, ode rich habs überlesen.

Ich hab nämlich heute mal endeckt, dass mein wagen alle 30tkm ne wartugn braucht und somit auch alle 30tkm ölwechsel gemacht werden muss. Das liegt daran, das mein wagen nach dem 10.2000 gebaut wurden ist , alle wagen davor haben bei 15tkm nen ölwechsel.

Nun meine frage muss das öl besonderns dafür gekennzeichnet sein damit man länger als 15tkm fahren kann. Hab nämlich öle gefunden die gekennzeichnet sind von wegen längere wartungsintervalle udn so weiter. Aber reicht diese aussage aus????

Oder muss das öl noch eine spezielle norm einhalten??

Theoretisch reicht es ja wenn das öl die ACEA B3 norm einhällt.

es gibt noch die ACEA A3/B3 und die ACEA A3/B3/B4 Normen. Sagen sie was aus über intervalle?? Weil B4 eine bessere quali haben soll als B3.

 

Um alles nochmal zusammen zu fassen? Womit muss das öl gekennzeichnet sien damit man die 30tkm damit fahren kann.

 

MFG

Hellrasor

 

PS: Das soll jetzt kein Öl Diskussions thread werden ich will nur die eine frage beantwortet haben, aber wenns geht so ausführlich wie möglich.

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 23. Februar 2006 um 19:34

@kay

Mist du hast recht!! Da ist mir wohl ein dämlicher fehler unterlaufen. Der wurde am 24.11.2000 zugelassen worden, aslo wird der wohl definitiv nicht en monat vorher gebaut worden sein. Kann man das trotzdem irgendwo nachschauen, wann der gebaut worden ist??

 

@ vollturbo

Ja diese angaben hab ich ja ganz oben auch schon geschrieben, da wusste ich schon.

Naja hat sich ja jetzt sowieso erledigt. Dann hab ich wohl doch ein intervall von 15tkm. Wobei ich mich trotzdem wundere warum, schon seid 27tkm im tacho das INSP nicht mehr steht. ich hab den wagen gekauft dann is das angegangen, ich habs zurückgestellt und seit dem bin ich 27tkm gefahren und das ist nciht wieder aufgetaucht.

jetzt bin ich ja voll verwirrt.

Hab ich jetzt trotzdem en intervall von 30tkm obwohl mein wagen offensichtlich vor dem 10.2000 gebaut worden ist???

Oh man das wird ja immer wirrer hier.

Und entschuldigt wenn ich zu blöde fragen stelle lool ;)

MFG

Hellrasor

Zitat:

Original geschrieben von vollturbo

So jetzt hier die Antwort:

Wenn Du einen Diesel fährst und kein Öl von Opel kaufen willst dann muss handelsübliches Öl folgende Mindestnormen haben:

1) ACEA - B3

2) ACEA - A3/B3

oder

3) ACEA - A3/B3/B4

(B) steht für Dieselmotore

und folgende Viskositäten:

SAE 10W-30 oder größer als 30

SAE 5W - 30 oder größer als 30

SAE 0W- 30 oder größer als 30

Der Motoröl- Wechselintervall beträgt immer 1 Jahr max. 30 TKM, Ausnahmen für den Astra stehen in meinem Heft nicht, über Hinweise auf verkürzte Intervalle auf den Ölkanistern stehen hier nicht, damit für Dich auch keine verkürzte Wechselzeit.

genau das wollt ich grad posten... hab mal nachgeguckt bei mir im heft (liegt ja im handschuhfach ;) ) so hab ich mir etwas erspart zu schreiben, danke :)

samstag abend wette einlösen?

 

das mit den intervallen is komisch...

@Hellrasor

Schick Opel ´ne Mail mit deiner Fahrgestellnummer und halt der Frage nach dem Intervall. Dann hast Du es genau! Besser noch mit der Motornummer!

Ich fahre ein 0w-40 Öl und muß etweder einmal pro Jahr oder alle 30tkm in die Werkstatt.

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 23:37

Zitat:

Original geschrieben von OpelWelt

Ich fahre ein 0w-40 Öl und muß etweder einmal pro Jahr oder alle 30tkm in die Werkstatt.

Ja aber wann wurde dein wagen gebaut und wann war die erst zulassung??

Also wie schon gesagt mit leuchtet es ein, das mein wagen vor dem 10.2000 gebaut worden ist da der am 24.11.2000 erstzugelassen worden ist, und normaler weise dauert etwas bis der wagen aus der fabrik raus ist ud verkauft wird.

ABER mich wunderts das seid 27tkm die INSP Meldunk im Tacho nicht angegangen ist.

Kann es sein, das Opel da vorrausgedacht worden ist, und meint, alle fahrzeuge die nach dem 10.2000 verkauft werden haben ein intervall von 30tkm wobwohl sie eigentlich vorher gbaut worden sind.

Das würde in der hinsicht sinn machen, das opel alle fahrzeuge mit dem 15tkm intervall bis zum 10.2000 verkauft hat bzw damit rechnet das bis dahin alle weg sind und dann ab dem datum nur noch 1,7er mit der 30tkm intervall verkauft werden.

Ich würd ja am liebsten morgen direkt zum FOH fahren und die mal fragen , kann leider net weil ich keien zeit hab. Frühester termin wäre dann nächste woche Mittwoch.

 

Und nochmal die frage, kann man irgendwie am fahrzeugbrief oder sonst wie herausfinden wannd er wagen gebaut worden ist.

 

MFG

Hellrasor

Opel wird sicher in voraus produziert haben. Die Autos mussten ja schliesslich bis 10.2000 umgestellt sein. Ich fahre übrigens einen BJ. 3.2001.

Themenstarteram 24. Februar 2006 um 12:04

Also kay hats jetzt endgültig herausgefunden.

DANKE übrigens nochmal!!!!

Wenn der wagen MJ 01 oder jünger ist dann hat der das 30tkm Intervall mit nem stinknormalen Öl das die ACEA B3 norm einhält.

Da meine kiste nun MJ 01 ist und die INSP leuchte seid 27tkm auch ent an gegangen ist kann ich davon ausgehen , das die kiste auch 30tkm als intervall hat.

 

Ich möchte nochmal allen Danke die hier kräftig mitgepostet haben.

 

MFG

Hellrasor

am 24. Februar 2006 um 14:10

Na dafür is ja das Forum da und Du bist wieder beruhigt...besorg Dir mal ne Betriebsanleitung und nen Serviceheft..kannst viele Infos rausziehen, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Themenstarteram 24. Februar 2006 um 16:41

Zitat:

Original geschrieben von vollturbo

Na dafür is ja das Forum da und Du bist wieder beruhigt...besorg Dir mal ne Betriebsanleitung und nen Serviceheft..kannst viele Infos rausziehen, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil!

schatz ich hab doch ne Betriebsanleitung und das So wirds Gemacht buch auch , da ist auch en wartungsplan dirn und so weiter. aber wie schon erwähnt so genau steht das alles nciht drin. Jedenfalls net so genau wie ich das haben will.

Hab mir natürlich beides vorherdurchgelesen befor ich gepostet habe. Hab das übrigens auchim ersten post geschrieben lol.

wer lesen kann ist klar im vorteil, ;) *sichkaputtlacht*

Nur Spaß !!!!!!

Ja das ist echt schön solche kollegen wie euch zu haben, was würd eich ohne euch tuhn?? wahrscheinlich an meinen fragen verzweifeln und mcih selber in die geschlossene einweisen. ;)

 

Danke noch mal an alle!!

 

MFG

Hellrasor

Hey Leute ich hab bei Opel auf der Seite eine Liste freigegebener Longlife-Öle gefunden. Ich denke das räumt einige Unklarheiten aus :-)

Hier der link

Themenstarteram 26. Februar 2006 um 14:34

Zitat:

Original geschrieben von Opelaner'05

Hey Leute ich hab bei Opel auf der Seite eine Liste freigegebener Longlife-Öle gefunden. Ich denke das räumt einige Unklarheiten aus :-)

Hier der link

Jo danke dir das ist ja garnciht mal so schlecht. Da ist auch das Shell Helix Plus drin was ich mir fürs nächste mal holen wollte.

Wobei wie schon erwähnt, angeblich kein longlifeöl nötig ist für die 30tkm intervalle, hat wohl eher mit weniger verschließ im motor und so zu tun.

Werde mir trotzdem mal ein richtig gutes öl leisten, mein jetztiges ist zwar auch net schlecht aber ich will auf nummer sicher gehen wenn ich die 30tkm anpeile. Immerhin ist öl nun mal wichtiger als spritt. Ohne spritt gehjt die kiste nur aus ohne öl haste en etwas größeres problem. ;)

 

MFG

Hellrasor

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Spezielles Öl für das 30tkm intervall oder jedes beliebige????