ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. speedfight 2 Roller springt nicht mehr an

speedfight 2 Roller springt nicht mehr an

Themenstarteram 19. April 2021 um 20:46

Hallo,

Habe einen Speedfight 2 Roller der nicht mehr anspringen will. Er ist vorher wunderbar gelaufen bis ich eine offene CDI eingebaut habe. Ich bin mit ihm 2 km gefahren und ist mir dann ausgegangen. Habe ihn starten wollen aber er knallt nur aus dem Auspuff.

 

KANN MIT IRGENDJEMAND WEITER HELFEN????

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fabian Schokker

Ähnliche Themen
12 Antworten

Mal abgesehen von der Tatsache, dass eine offene CDI illegales Tuning ist und daher hier im Forum nicht behandelt werden darf, hast du die originale CDI wieder eingesetzt um zu prüfen, ob er damit wieder läuft?

Theoretisch dürfen wir dir nicht helfen da du ein illegales Bauteil verwendest, aber der Tipp ist wohl erlaubt und der einfachste:

 

Mal die original CDI verwenden?

Edit: da war jemand schneller :p

Themenstarteram 19. April 2021 um 20:54

Die Originale CDI ist wieder drinnen aber er will immer noch nicht alles durchgeschaut aber bin jetzt überfragt. Habe gedacht wenn ich die offene rein mache dass er 50 km/h fährt das er auch gemacht hat. Aber jetzt ist die Orginale CDI wieder verbaut

Wenn er als Kleinkraftrad zugelassen ist und keine Mofa-Drossel verbaut ist, fährt er auch mit originaler CDI 45 oder 50 Km/h. Je nach Tag der Inverkehrbringung.

Wenn er nun mit der Original-CDI den selben Fehler aufzeigt, hat das Tuningteil möglicherweise irgendwas zerschossen. Das Erste was zu prüfen wäre, gibt es noch einen Zündfunken.

Zitat:

@Fabii04 schrieb am 19. April 2021 um 20:46:58 Uhr:

Ich bin mit ihm 2 km gefahren und ist mir dann ausgegangen. Habe ihn starten wollen aber er knallt nur aus dem Auspuff.

Hierzu ergibt sich eine Frage. Ich vermute mal, du bist die 2 Km mindestens überwiegend Vollgas gefahren. Besteht die Möglichkeit, dass du durch die offene CDI den Motor überdreht hast? Der Speedfight 2 müßte einen Drehzahlmesser haben. Welche Drehzahl stand an?

Themenstarteram 19. April 2021 um 21:25

Zündfunken sind sehr gut da. Drehzahl Messer hat er leider keinen

Kein Drehzahlmesser, schade. Aber du hast ja sicher ein Gehör. Wie würdest du das Drehzahlniveau bei deiner Testfahrt einschätzen? Und das ein Zündfunken vorhanden ist, stützt mein Verdacht des Überdrehens. Die Kraftstoffversorgung hast du dann sicher auch geprüft?

Du mußt schon mit mehr Informationen kommen. Sonst wird das mit der Fehlereingrenzung nix.

Themenstarteram 19. April 2021 um 21:45

Ich habe alles neu reingebaut von unterdurcksmembran, Kraftstoff Filter , die ganzen Schläuchen, neuer Kühler, abgestimmter vergaser, zündspule, ....

 

Die Drehzahl war im normalen Bereich wie bei meinem anderen Roller früher.

Zündspule hast du sicher keine neue eingebaut. Gibt es nicht bei deinem Modell.

Aha, also ziemlich viel herumgebaut um auch einige Fehlerquellen einzubauen. Aber ich habe zunächst eine Frage. Wenn du den Kickstarter trittst, spürst du dann einen deutlichen Widerstand, oder lässt es sich eher leicht durchtreten?

Eigentlich wäre jetzt der Moment, wo du eine Kompressionsmessung vornehmen solltest.

Mit 70 ccm Zylindern, drückts manchmal die KW Simmeringe raus.

Gruß

Themenstarteram 20. April 2021 um 12:17

KW simmerringe sind die am Kolben dran?

Nein, Kurbelwellen-Simmerringe sind im Motorgehäuse eingepresst

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. speedfight 2 Roller springt nicht mehr an