ForumX5 E53
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X5 E53, E70 & F15
  7. X5 E53
  8. Sparfimmel bei BMW

Sparfimmel bei BMW

Themenstarteram 27. September 2006 um 9:44

Immerhin baut BMW jetzt wieder Lenkräder, die wohl ohne scharfe Plastikteile auskommen :-) Allerdings in dieser Preisklasse möchte ich weder auf eine Wassertemp. anzeige, noch auf die Gurthöhenverstellung verzichten müssen. Ganz zu schweigen davon, dass auch die Tempomatanzeige (on/off) die früher mit einem grünen Symbol im Display vorhanden war, nun auch der Sparwut und Arroganz der BMW-Leute zum Opfer gefallen ist.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Re: Sparfimmel bei BMW

 

Zitat:

Original geschrieben von smax1000

Immerhin baut BMW jetzt wieder Lenkräder, die wohl ohne scharfe Plastikteile auskommen :-) Allerdings in dieser Preisklasse möchte ich weder auf eine Wassertemp. anzeige, noch auf die Gurthöhenverstellung verzichten müssen. Ganz zu schweigen davon, dass auch die Tempomatanzeige (on/off) die früher mit einem grünen Symbol im Display vorhanden war, nun auch der Sparwut und Arroganz der BMW-Leute zum Opfer gefallen ist.

Sparwut / Arroganz????? Ich habe zwar das neue Kombiinstrument des (neuen) X5 noch nicht gesehen, gehe aber mal stark davon aus, dass dieses an den E60 - E65 angelehnt wird (was die Anzeigen anbelangt - und hier gibt es Anzeigemöglichkeiten für den Tempomat!).

Auf die Wassertemperaturanzeige habe ich noch nie geguckt. Aus jahrelanger erFahrung mit zahlreichen VW Käfern kann ich bestätigen, dass diese absolut unnötig ist :).

Laut BMW ist die Gurthöhe im neuen X5 so ausgelegt, dass sie für jede Körpergröße optimal ist. Da sowohl meine Frau als auch ich das Auto fahren werden, finde ich das eine super Sache. Kein lästiges Verstellen mehr wie in einem A8.

Gruß

Torsten

Also Wassertemperaturanzeige möcht' ich schon nicht missen...wenn auch vielleicht nur aus alter Gewohnheit, und dass sich die Gurte nicht mehr verstellen sollen, kann ich bei BMW garnicht glauben...die Bemerkung, dass die feste Einstellung für ALLE Fahrergrössen optimal sei, kann nur ein Witz sein :( .... vielleicht spart man dann demnächst auch an der Sitz- und Lenkradverstellung???

Gruss Michael (erwartet in seinem 90-Kilo-Auto jeden Komfort!!)

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

und dass sich die Gurte nicht mehr verstellen sollen, kann ich bei BMW garnicht glauben...die Bemerkung, dass die feste Einstellung für ALLE Fahrergrössen optimal sei, kann nur ein Witz sein

Hallo X-tra netter Bildchef!

ruhig Blut, Du musst nur mal jemand fragen, der sich mit Sicherheit auskennt, z.B. jemand aus dem Volvo-Forum :p

dass die Gurte in der Höhe fest sind glaube ich nicht, dass kann nicht sein. Ich denke bei BMW gibts dann so ein System, wo man nix mehr manuell einstellen muss, sondern wo das automatisch geschiet. Ist ja auch gut so, denn wer stellt schon jedesmal die Gurthöhe richtig ein, wenn z.B. die kleinere OHL vorher gefahren ist?

hier mal paar Bilder von Volvo, BMW wird dann das gleiche System haben; zuerst die Großansicht

wenn man klein ist oder den Sitz ganz unten hat, dann gehört auch der Gurt weiter runter. Der Knick in der Gurtführung kommt daher, dass kleinere Personen (die den Gurt unten benötigen) auch kürzere Beine haben und deswegen weiter vorn sitzen. Hier mal der Gurtverlauf für Kleine:

ist man dagegen größer braucht man den Gurt etwas höher:

und wer stellt schon jedesmal die Höhe der Kopfstütze optimal ein, wenn vorher jemand anderes (kleiner/größer) gefahren ist? keiner! Deswegen gibbed bei Volvo auch Kopfstützen, deren Form sowohl für kleine als auch größe Leute passen. Gibbed bei BMW dann bestimmt 2008 :D ;)

Lieber Bildchef, Du musst jetzt hier nicht sagen, dass die Sitze ab Modelljahr 2005 bei Volvo "bescheidener" geworden sind, dass die Sitzfläche kürzer wurde, das Leder kunstledriger, die Fläche der Sitzheizung kleiner usw.... ;) :D

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

Lieber Bildchef, Du musst jetzt hier nicht sagen, dass die Sitze ab Modelljahr 2005 bei Volvo "bescheidener" geworden sind, dass die Sitzfläche kürzer wurde, das Leder kunstledriger, die Fläche der Sitzheizung kleiner usw....

STIMMT!! Und etliches mehr....Und die Form der Kopfstütze des VOLVO sieht mir ganz nach hinterem Einschlag durch den Betonkopf der Schwiegermutter nach einer Vollbremsung aus... ;) :D

Natürlich verstellen sich beim BMW die Gurte in der Höhe automatisch analog zur Sitzverstellung....und die automatische Kopfstützenhöhe ist Bestandteil der Memory-Funktion der E-Sitze, zumindest bei meinen Komfortsitzen... :)

Es geht sogar weiter: mein X5 macht es mir auch beim Ein-und Aussteigen leicht: nach Auschalten der Zündung fährt die E-Lenksäule in die oberste Position, damit ich bequem aussteigen kann...nach dem Einsteigen und starten der Zündung fährt das Lenkrad dann wieder in die gwünschte Position...das nenn ich mal bequem!!

Gruss nach Bärenstein...auch Du wirst irgendwann feststellen, dass die Bayern die besten Autos bauen...für Freude am fahren... ;)

Michael

Na, das kann man ja auch von einem Auto in der Preisklasse erwarten...

TobiV70 - ganz verwundert, daß vorher noch keiner auf die Vorlage von BC angesprungen ist (und mit den Elch-Sitzen sehr zufrieden. Mehr als mit den bajuwarischen, wobei die vom XC90 schlechter sind als die im V70)

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

Hallo X-tra netter Bildchef!

ruhig Blut, Du musst nur mal jemand fragen, der sich mit Sicherheit auskennt, z.B. jemand aus dem Volvo-Forum :p

dass die Gurte in der Höhe fest sind glaube ich nicht, dass kann nicht sein. Ich denke bei BMW gibts dann so ein System, wo man nix mehr manuell einstellen muss, sondern wo das automatisch geschiet. Ist ja auch gut so, denn wer stellt schon jedesmal die Gurthöhe richtig ein, wenn z.B. die kleinere OHL vorher gefahren ist?

hier mal paar Bilder von Volvo, BMW wird dann das gleiche System haben; zuerst die Großansicht

Da täuscht ihr euch gewaltig! Alle neuen BMW Modelle haben definitiv keine Gurthöhenverstellung. Es gibt eine Fixe Führung und nicht das gezeigte Volvosystem!

Zitat:

Original geschrieben von smax1000

Da täuscht ihr euch gewaltig! Alle neuen BMW Modelle haben definitiv keine Gurthöhenverstellung. Es gibt eine Fixe Führung und nicht das gezeigte Volvosystem!

Das wär ein Hammer!!!!

Bei VOLVO würden sie das jetzt als neueste Erkenntnis zur passivern/aktiven Sichungsausstattung verkaufen, aber bei BMW fände ich das nur arm!!! Ich vermisse bei meinem X5 auch das angehen der Innenbeleuchtung beim anheben eines äusseren Türgriffs...das hatten alle früher 7er BMW!! :(

Und das Handschiufach UND das winzige kleine Fach (für'n MARSriegel!) links von der Lenksäule des Skoda Fabia meiner Schwägerin (12.600.- Euro NEU)kann man auf Wunsch mit kühler Klimaluft bestreifen lassen.....

Wann bitte kommt BMW mit so banalen Gimmicks???

Gruss Michael (Skoda-Bewunderer mit 30jähriger BMW-Präferenz...)

Wird vermutlich so sein. Der 1er und der 3er haben inzwischen auch keine Höhenverstellung mehr. Ich muss allerdings zugeben, dass ich sie auch nicht vermisse (1,86m und "Sitzriese").

Eine Wassertemperaturanzeige wird`s wahrscheinlich auch nicht geben, aber mir konnte auch noch niemand den Sinn einer solchen Anzeige erklären. Öltemperatur ist wesentlich sinnvoller und wird jetzt wieder z.B. beim 3er Coupè eingeführt.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen