ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Soundmodul für Diesel nachrüsten

Soundmodul für Diesel nachrüsten

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 26. April 2012 um 14:29

Heute hat mich mein :) vom Audi-Zentrum Stuttgart angerufen.

Für den A5 Sportback und für den A7 kann nun das aus dem neuen A6 bekannte Soundmodul des 313 PS Diesel nachgerüstet werden. Es soll sich dabei um einen mehr oder weniger größeren Umbau handeln (andere Auspuffanlage mit Soundmodul und wohl auch eine andere Heckschürze). Kosten solenl so um die 1.000 € liegen.

Ich selbst habe mir ja eine 4-flutige Abgasanlage von BN-Pipes gegönnt. Mein :) lässt prüfen, ob das ganze in irgendeiner Form miteinander kombiniert werden kann. Sobald ich näheres weiß, werde ich berichten.

Für alle anderen die mit mehr Sound für ihren Heizölbrenner liebäugeln, dürfte das Audiangebot eine echte Alternative zu BN-Pipes, Milltek und den anderen Herstellern sein.

Beste Antwort im Thema
am 5. Juni 2012 um 19:31

Soooo bin jetzt 100km ca. gefahren und muss mal meinen Senf dazu abgeben :-)

 

Mein Tagesablauf:

 

Bin heute morgen nach Landshut ins Audi Zentrum gefahren, wo Herr Stuhlfeldner - mein Serviceberater, mir einen Termin vereinbart hatte. Das Zentrum hat 2 Anlagen für Vorführfahrzeuge erhalten, wobei mir einer abgegeben wurde - dank eben herrn Stuhlfeldner :-) - alle die eine Anlage bestellt hatten und nicht in KW22 bekamen, bekommen diese voraussichtlich ende Juni!

 

 

Oben angekommen um 11 Uhr ging das ganze gleich los. Auto wurde in die Halle gefahren, die alte Auspuffanlage runtergeflext und im hinterem Mittelteil vom Rohr ein Schnitt gemacht. Im Schnitt sitzt ein Druckregler, der elektronisch an die weiteren Druckregler in den Endtöpfen die Kommandos gibt. Die neuen Endtöpfe sind nur noch ca. halb so groß, aber haben einen relativ großen Anbau! Siehe auch im Bild. Der Einbau war eigentlich relativ schnell auf 1,5 Stunden vollzogen. Größtes Problem war aber die Verkabelung, da die farbigen Kabel von Audi nicht mit meinen im Auto verlegten Kabel zusammengepasst hatten. Nochmal ca 1 Stunde brauchte der Elektroniker um alle Kabel vom Bordnetzsteuergerät und von der Steuereinheit im Handschuhfach umzupinnen. Der Rest der Zeit wurde dann zum Anbauteile entfernen und Einbauen gebraucht. Das Kabel der AGA zieht sich jetzt von hinten über die Reserveradmulde in das Fahrzeug, von dort aus über die Rücksitzbank rechts rüber auf die Beifahrerseite. Dort wurde das Kabel in Richtung Handschuhfach gelegt, das aber zum einpinnen ausgebaut werden musste! (siehe Bild)

 

Zum Anbringen:

Eigentlich wollten die freundlichen im Reserveradkasten ein Loch bohren, dieses neu verstreben, und von dort aus das Kabel in den Inennraum ziehen. Zum Glück kam der Elektriker auf die Idee, das ganze über den linken Radkasten zu machen, dort sieht man kein Kabel, da dieses hinter der Radhausschale langgelegt wurde. Grund dazu war, dass das Blech einfach mit einer Schraube durchgebohrt werden konnte, und der Rahmen nicht dran glauben musste. Von da ab wurde das 1. Steuergerät an mein MMI-Controller geschraubt, von dort rechts rüber und auf der rechten Seite auch rangemacht. Und wie oben beschrieben ging das ganze dann nach vorne weiter ins Handschuhfach

 

 

 

Zu den Frage konnte ich folgende Antworten ergaunern:

 

1. Der Allroad hat leider aus Platzgründen die Ablehnung des Systems bekommen. Das System ist wirklich auf engsten raum eingepresst in die Aufhängung. Die Zentrierung des Systems ist somit nur über ein kleines Drehrad in der Mitte möglich.

 

2. Die Lautsprecher im Innenraum sind bis in absehbarer Zeit keine Nachrüstlösung. Wobei das bei dem jetzigem Dröhnen in meinem Innenraum vollkommen überflüssig wäre.

 

3. das wichtigste: es wurde rein GARNICHTS CODIERT! Die komplette Anlage lernt sich durch die Steuergeräteinheiten von selbst an, welches den Vorteil hat, dass also keine Codierungen verloren gehen!

 

4. Der Preis: knapp 1000 Euro zzgl Arbeitszeit (ca. sehr gute 3-5h)

 

5. Die Steuerung klappt ausschließlich über Dynamic und Comfort, da nur dort die Pins angeschlossen werden. Im MMI-Menü erstellt sich kein! neuer Eintrag

 

 

 

Soundfiles, Videos und co gibts heute Abend noch :-) Wenn fragen bestehen bitte melden!

 

 

 

Ps: Das Soundsystem ist super, nicht aufdringlich erzeugt einen sportlich Eindruck und das Dröhnen macht süchtig :-) /// Und das System ist derzeit noch Soundtechnisch gleich mit dem des A6/A7 BIT!

 

UND

 

Derzeit gibt es nur die schwarzen Endrohre - Diese sind aber im Durchmesser fast identisch mit denen des Q7 4.2TDI - also im Vergleich zum 3.0TDI richtig dick

2758 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2758 Antworten

Die gibt es hier im Forum viel günstiger. Las von dem anderen die Finger. Hört sich im Vergleich zur Unit echt künstlich an.

Bei wem und wieviel kostet sie??

"Gelöscht"

Was meinst du mit, ohne Modul?? Brauch ich da noch irgendwas? Hab jetzt das A5 Steuergerät drin. Das kommt doch dann raus und das Unit rein, oder brauch ich noch was??

Nein brauchst sonst nix außer das Modul. Bekommst eine pn von mir...

Danke dir mein Freund

Hallo nochmal,

ich habe bei meinem A5 das Motorsoundsystem und mittlerweile das Unit Gateway nachgerüstet, was super funktioniert. Ich habe heute mal das Driveselct codiert wie in der Anleitung “siehe Link“. Es taucht auch alles richtig auf im MMI, allerdings habe ich das Problem beim umschalten zwischen Comfort, Auto und Dynamik, dass sich da nichts tut. Hat auch schon vorher mit dem originalen A5 Steuergerät nicht funktioniert, dass es auf Comfort leise ging. Muss ich dafür auch den Driveselect Schalter nachrüsten oder was mache ich falsch??

 

 

 

https://www.motor-talk.de/.../...m-a4-8k-a5-8t-a5-cabrio-t3182015.html

Must in der App auch einstellen das es über die Fahrzeugprofile umschaltbar ist.

Hab ich gemacht!! Mit dem A5 Steuergerät und ohne App ging das vorher auch nicht

Hab es im Moment in der App auf den ESP Knopf umgestellt. Da klappt das wunderbar. Was könnte da noch das Problem sein?

Wenn du einen Facelift mit MMI Basic fährst, hast Du Dir die Lösung bereits selbst gegeben ;)

Was kostet denn im Moment so ein e abgasanlage? Sind die schon günstiger geworden für den a5 und wenn ja hat jemand ein link zu einer günstigen Bezugsquelle?

Zitat:

@moon123 schrieb am 17. Mai 2019 um 23:00:54 Uhr:

Wenn du einen Facelift mit MMI Basic fährst, hast Du Dir die Lösung bereits selbst gegeben ;)

Meiner ist Erstzulassung 06.2010 mit dem 3g Navi!! Was meinst du damit? Geht das bei mir nicht über Drive Select sondern nur beim Facelift mit Navi plus??

Zitat:

@cic55 schrieb am 17. Mai 2019 um 23:59:51 Uhr:

Was kostet denn im Moment so ein e abgasanlage? Sind die schon günstiger geworden für den a5 und wenn ja hat jemand ein link zu einer günstigen Bezugsquelle?

Die gibt es bei Audi garnicht mehr zu kaufen!

Dann wurde das Drive Select wohl falsch codiert, besser ist im Drive Select Thread nochmal alles durchgehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Soundmodul für Diesel nachrüsten