ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Sound im GTI abstellbar?

Sound im GTI abstellbar?

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 26. Dezember 2017 um 10:52

Hallo

Im Moment sitze ich noch jeden Tag in meinem kleinen Lupo 1.0 und gurke durch die Gegend, während ich schon einen Blick auf mein hoffentlich neues Auto für 2018 geworfen habe: den Polo GTI; allerdings soll mein neuer Polo dann eine Handschaltung haben, so dass ich gezwungen bin, bis mindestens nächsten Sommer zu warten.

Nach Sichtung von sehr vielen Reviews, Fahrberichten, Tracktests, Details und nahezu allen Forenbeiträgen hier, habe ich mich für folgendes Modell entschieden: VW-Code: VNT8EJYG

Jetzt stellt sich für mich nur noch folgende Frage: Bei einigen Berichten wurde erwähnt, dass wenn man in den "Sportmodus" wechselt, der Motorsound über Lautsprecher (?) "künstlich" verändert wird (lauterer Motorsound und Auspuffpotzen/-ploppen).

Ist es möglich diesen künstlichen Unsinn abzuschalten oder abzuklemmen?

Natürlich ist mir klar, dass die Antwort, insbesondere bzgl. des Abklemmens, erst dann erfolgen kann, wenn sich jemand schonmal damit beschäftigt hat und vor allem es live vor sich gesehen hat, aber vielleicht habe ich ja Glück und es gibt noch so einen Spinner wie mich da draußen, der die Antwort kennt.

Ich bin voller Hoffnung und bedanke mich schonmal im Voraus.

Der Spinner

Beste Antwort im Thema

Moin,

Heute morgen habe ich mal die Verkleidung vom Wasserkasten abgebaut.

Sound Aktuator sitzt mittig im Wasserkasten.

Stecker abgezogen und Ruhe ist. Nur noch purer Motor und Auspuff Sound ( zum Glück noch ohne Opf)

Arbeit 15 min!

84 weitere Antworten
Ähnliche Themen
84 Antworten

Ich hätte jetzt vermutet, dass diese Funktion dann aktiv ist, wenn Du das Sport-Fahrprofil wählst oder in den Individual-Einstellungen vom Fahrprofil den Motor-Sound auf "Sport" stellst. Wenn Du das nicht haben möchtest, dann stelle es nicht auf "Sport". Aber ich habe keine Erfahrung mit der Fahrprofilauswahl, daher alle Angaben ohne Gewähr.

Themenstarteram 26. Dezember 2017 um 11:33

Ah, ok. Sollte das so sein, kann man meine Frage von oben natürlich als gegenstadslos betrachten. Meine Befürchtung war, dass bei der Fahrprofilauswahl "Sport" der Motor-Sound automatisch auch so eingestellt wird. Wenn man den Sound eigens einstellen muss, dann ist das natürlich völlig ok und es wird eine Einstellung sein, die ich nie anwählen werde.

Vielen Dank für die Antwort; wäre schön, wenn das jemand "mit Gewähr" bestätigen könnte.

Wer soll das denn bestätigen. Es gibt noch kein GTI in freier Wildbahn... Am einfachsten wäre es das Fzg nicht im Sportmodus zu bewegen. Wer das alles nicht möchte, kann auch den neuen 1.5TSI nehmen.

Ich vermute es ist wie auch in anderen sportlichen VAG Fahrzeugen wie zum Beispiel meinem Leon Cupra: Das heisst im Sportmodus ist ein Sound-Aktuator aktiv, der den Motorsound für den Innenraum verstärkt. Dieser kann entweder per Software deaktiviert werden (das habe ich machen lassen) oder auch abgesteckt werden. In den neueren Golf R (genau wie vermutlich auch im Audi S3) kann der Sound-Aktuator auch direkt in den Einstellungen individuell angepasst werden. Leider geht das in meinem Cupra nicht. Ob der Polo GTI diese Option bieten wird weiss ich nicht.

Themenstarteram 26. Dezember 2017 um 12:04

Danke für die Antwort. Mit beidem kann ich sehr gut leben, denn es heißt, dass ich dem verstärkten Motorsound nicht ausgesetzt sein werde (ob durch manuelle Auswahl oder Softwaredeaktivierung ist dabei gänzlich egal).

Vielen Dank; ich gehe davon aus, dass es im Moment nicht möglich ist, eine noch bessere Antwort zu bekommen.

Ist es klar dass es ein Aktuator ist? Immerhin ändert sich der Sound bei neuen GTI auch am Endrohr.

Klar ist es nicht, wurde aber in einigen Reviews auf YouTube angedeutet, dass zusätzlichem zum Auspuf-Blubbern auch der Sound im Innenraum per Aktuator verstärkt wird.

Zitat:

@ncri schrieb am 26. Dezember 2017 um 11:58:27 Uhr:

Ich vermute es ist wie auch in anderen sportlichen VAG Fahrzeugen wie zum Beispiel meinem Leon Cupra: Das heisst im Sportmodus ist ein Sound-Aktuator aktiv, der den Motorsound für den Innenraum verstärkt. Dieser kann entweder per Software deaktiviert werden (das habe ich machen lassen) oder auch abgesteckt werden. In den neueren Golf R (genau wie vermutlich auch im Audi S3) kann der Sound-Aktuator auch direkt in den Einstellungen individuell angepasst werden. Leider geht das in meinem Cupra nicht. Ob der Polo GTI diese Option bieten wird weiss ich nicht.

ist nicht nur in den neueren Golf R möglich, sondern in jedem 7er Golf R, auch Vorfacelift;)

Ich frage mich ehrlich gesagt auch, wie es der Polo schafft, AUSSEN den Sound zu verändern (war auf einem Video, dass ich gesehen habe, im Stand deutlich hörbar). Nach einer Klappenanlage sieht mir das nicht aus?! Oder liegt es nur am erhöhten Standgas bei DSG auf SPORT und programmierten Knallern beim Schalten, aber beim normalen Volllastbeschleunigen klingt es immer gleich, egal ob SPORT oder nicht?

Die Klangfarbe ändert sich aber auch.

https://www.youtube.com/watch?v=jKhiTav5XNI

ab ca 0:30

Evtl. wieder ein Soundaktor im Abgasstrang, wie beim Golf GTD vFL?

Zitat:

@i need nos schrieb am 27. Dezember 2017 um 14:50:07 Uhr:

Zitat:

@ncri schrieb am 26. Dezember 2017 um 11:58:27 Uhr:

In den neueren Golf R (genau wie vermutlich auch im Audi S3) kann der Sound-Aktuator auch direkt in den Einstellungen individuell angepasst werden. Leider geht das in meinem Cupra nicht. Ob der Polo GTI diese Option bieten wird weiss ich nicht.

ist nicht nur in den neueren Golf R möglich, sondern in jedem 7er Golf R, auch Vorfacelift;)

Du kannst im Vorfacelift R in den Settings den Motorsound verändern? Ich meine, dass wurde erst ab einer bestimmten Software Revision eingeführt, kann mich aber auch täuschen.

Zitat:

@seahawk schrieb am 27. Dezember 2017 um 14:59:51 Uhr:

Die Klangfarbe ändert sich aber auch.

https://www.youtube.com/watch?v=jKhiTav5XNI

ab ca 0:30

Stimmt, klingt irgendwie satter im Sport, aber sonst ähnlich plus "Blubbern".

Gilt das auch für den kommenden Schalter ? Wie ist das beim Vorgänger ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen