ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Sound für Golf III ca. 500 € Volumen

Sound für Golf III ca. 500 € Volumen

Themenstarteram 5. Juli 2003 um 21:57

Hallo,

lacht mich bitte nicht aus bzw. verflucht mir nicht die Knochen für die folgenden Fragen :-) aber ich habe nur wenig bis gar keine Ahnung von Car-Sound und bin froh so ein Forum gefunden zu haben.

Also lange Rede kurzer Sinn.

Ich habe einen Golf 3 welcher derzeit noch mit den Serien-LS im Armaturenbrett, einer Pyle 290W und einem 6 Jahre alten (verheizten) Infinity Cappa 1.0-3Wege ausgestattet ist.

Das Radio ist ein Sony CDX-CA850 (4x52W/4Ohm)

Nun dachte ich mir, es ist mal Zeit für was neueres.

Vorgestellt habe ich mir:

ein 2 Weg-System("Kombi-LS") für in die Türen

und wieder ein 3Wege in die Ablage.

Für die Alage hätte ich ganz gerne eine neue Endstufe mit etwas mehr Power, sie sollte aber nicht so sehr viel Platz rauben, da ich das Kofferraum-Volumen nicht sehr verringern möchte. Aus diesem Grund kommt auch auf keinen Fall ein SUB in betracht.

Macht es dann Sinn, den "alten" Verstärker für die vorderen LS zu nutzen ? Oder reicht es aus diese über das Radio anzusteuern ?

Welche Dimensionen an Leistung (W) sollte ich den für Endstufe, Front-LS und Heck-LS wählen ?

Was meint Ihr ?

Wiegesagt das Volumen für den "Ausbau" beläuft sich auf max. 500 Teuro !

Bin für jeden Tip und für jede Kaufempfehlung dankbar!

Gruß aus dem Saarland !

Ähnliche Themen
12 Antworten

Warum holst du dir nicht bei www.bigdogaudio.de so ein Komplettpaket mit Subwoofer, 4-Kanal Endstufe und Frontsystem? Dazu etwas Dämmung, guter Verstärkeranschlusskit und evtl. ein kleines Koax/Triax auf die Ablage und gut ist!

Gibt dort schon ein Angebot für 280 € oder so...

Gruß Micha

HI

500eu würde ich wie folgt investieren:

4-Kanal Endstufe: Lightning Audio Bolt b400.4 für 120eu neu bei ebay

Frontsystem: BOA 2.16A für 62eu neu bei ebay

Hecksystem: in die Türen hinten gehn glaub ich 16er. KAuf dir ein COAX für 30-40eu bei ebay...

Subwoofer: MAc Audio Absolute 300 für 65eu neu bei ebay

Kabelset: 20qmm ab 20eu bei ebay

Powercap: BOA oder Stealth mit ELEKTRONIK (wichtig) ca. 60eu

Holz für Subwoofergehäuse, Bespannstoff und Accesoirs sind nochmal ca. 30 eu

MAcht insgesamt in etwa 400eu, dann hast du was richtiges!!

Gruß ANdi

Themenstarteram 6. Juli 2003 um 4:00

Hallo und vielen Dank für eure Antworten.

ABER

ich habe kein Platz für einen SUB, bzw. ich will den Platz nicht Opfern.

 

Gibt es denn keine Alternativen ?

 

Gruß aus dem Saarland

am 6. Juli 2003 um 4:34

natürlich gibts alternative.

so wie du das geschrieben hast geht das schon.

guck dich z.b. einfach mal bei www.hifigarage.de um.

für vorne brauchst du ein komponentensystem, ich denke mal 16,5cm.

für hinten ein koaxialsystem, sagen wir mal 6x9 zoll.

endstufe gibts dann viele möglichkeiten.

ich hab jetzt leider nicht so viel zeit, sonst würde ich dir was passendes raussuchen, aber vielleicht übernimmt das ja wer anderer, nachdem jetzt doppelt klar ist dass du KEINEN SUB willst :)

mfg.

--hustbaer

HI

Eine ANlage mit Sub ist halt viel besser als eine Anlage ohne Sub. Du kannst ja beispielsweise den Sub immer schnell raustun, wenn du den Kofferraum mal brauchst. Ausserdem gibt es auch Subwoofer die relativ wenig Platz brauchen....

Gruß Andi

Weiterhin besteht ja auch die Möglichkeit, den Subwoofer als Reserveradlösung sogar IM Reserverad spielen zu lassen!

Schlimmstenfalls schmeißte das Reserverad halt raus (wie ich auch) und holst dir so n Reifendichtspray, das es für 10 € beim freundlichen Reifenhändler nebenan gibt...

Dann verlegst du den Kofferraumboden um ca. 10 cm nach oben (damit beim Umklappen auch mal eine gerade Linie entsteht, stört also überhaupt nicht optisch), so hast du genügend Platz, in die Reserveradmulde ein schönes Gehäuse zu bauen. Stabiles Gitter dann noch über die Subwoofermembran und du hast Bass ohne Platzverlust! Die Enstufe kannst du dann auch noch gut in die Bodenplatte einlassen, so stört sie auch nicht weiters!

Ok, die Lösung wäre von Holz, Bespannstoff und Aufwand her aufwändiger, aber dann hättest du doch alle Vorgaben erfüllt...

am 6. Juli 2003 um 9:57

leute leute, ihr verärgert unsere fragenden leute hier wenn ihr nicht richtig lest :D

Also nochmal zu der frage...

heckablagen mit dicken lautsprechern zu bepacken ist eigentlich von dem der den trend brachte eine frechheit, weißt du wie schön es ist son ding bei einem unfall mit 60 km/h gegen den kopf zu bekommen ???

Du hast folgende gute möglichkeiten, du baust dir eine heckablage aus recht massiven dennoch dünnem holz

machst dir daraus eine heckablage und sicherst die so gut wie möglich ab! dort würde ich dir dann ein 3 wege 8" bzw 20 cm system empfehlen und vorne in die türen ein 16er 2 wege system !

wenn du darauf keine lust hast, könntest du ein richtig feines frontsystem kaufen und ein subwoofer der so klein ist, das er angenommen untern sitz past (hab ich schon einigemal bei ebay gesehen) von bose und sowas...

oder du kaufst dir nur ein frontsystem...

wie wäre es zB so :

vorne : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

 

hinten : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

endstufe : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

ich biete auch demnächst eine endstufe von phillips für 4x60 watt RMS watt an , die ist eigentlich recht hochwertig, die passt vielleicht besser ins bild :)

Themenstarteram 6. Juli 2003 um 10:03

Hallo,

ich breche in Tränen aus.....mein reserverad rauswerfen ?

so kann nur jemand reden/handeln der es noch nie gebraucht hat :-)

Also sagt mal im ernst habe ich soooo große ansprüche, das es scheinbar nicht zu lösen ist wie ich es mir vorstelle !?

Ist nicht böse gemeint, aber ihr spielt mit eurer Musik bzw. mit euren Ausbauten in einer anderen Liga !

Liege ich denn wirklich mit meinen Wünschen so fern ab aller Meinungen ? gibt es denn niemanden in "meiner Klasse" !?

Naja vielleicht meldet sich ja noch ein Leidensgenosse !

__________________________________________

Wo wir jetzt also soweit sind das Ihr mir alle einen SUB aufreden wollt (bekommt ihr Provison :-) ? )

Wie sieht es denn mit den Fragen bzw. den anderen Komponenten aus ?

Außerdem, passen die LS-Gitter in die G3 Tür ? Denn dort sind ja nur Abdeck-Atrappen verbaut !

 

 

Gruß aus dem Saarland

 

EDIT:

PS: Vielen Dank Brax, bist mir gerade zuvor gekommen. :-)

Themenstarteram 6. Juli 2003 um 10:37

Hallo,

 

@Brax ich habe mir mal deine Vorschläge angesehen. Jetzt komm ich der Sache schon ein Stück näher !

Also die Endstufe gefällt mir schon sehr gut.

Aber zu den LS habe ich noch "eine" Frage.

ich bin immer davon ausgegangen das diese LS-Kombinationen wie dieses 3 Wege was du mir empfohlen hast nicht soooooo toll sind, vom Klang her.

Ist das Richtig ? Hast du evtl. noch einen Kauf-Tip für einzelne ?

Weil ich dachte mir eben hinten lieber einzelne, weil ja der Platz ist und vorne in die Tür eine Kombination(haben die einen Namen ?)

Desweiteren mit der Ablage !! Also ich bin kein Crash-Tester aber ich denke meine Jetzt verbaute Ablage sitzt (hoffentlich)

sicher. Sie ist genauso aufgebaut wie die Originale (Schanier+zus. Verriegelung). Bis auf das 20mm MDF sind die Ablagen identlisch :-)

 

Gruß aus dem Saarland

am 6. Juli 2003 um 11:09

Ok wenn du denkst deine ablage ist sicher dann ist sie sicher :)

ich wollte dir nur den tip geben

zu den 20 cm lautsprechern, ich muss selber sagen (hatte damals am anfang auch 2 x solche lautsprecher, erst infinity 853i und dann axton blabla)

und beide hatten absolut kein unterschied zu dem klang/bass der ablage eines freundes der alpine oder sowas 3 wege system getrennt hatte. daher NEIN es macht eigentlich 0 unterschied aus. bloß weiß ich nicht wie die pioneer sind, sie sollen besser wie meine damaligen axton sein, und die axton die ich hatte gingen ganz gut ab , da wollte ich mir erstmal kein subwoofer kaufen :D

also denke ich, auf ner guten holzablage,werden die lautsprecher richtig gut klingen und auch gehörig drücken :D

nur ist mir aufgefallen, das die carpower endstufe net gerade die kleinste ist !

Themenstarteram 6. Juli 2003 um 11:41

Hallo,

hmm, ja die Maße sind schon fast erschreckend. die habe ich mir auch sofort angesehen.....ok, aber irgendwie muß das dann gehen.

Oder hast du noch eine Idee, für ein kleineres Kaliber mit der oder ähnlicher Leistung und Qualität in dieser Preisklasse ?

Mit den LS, werde ich mich auch mal noch bei den beiden ortsnahen Car-Hifi-Händlern umschauen und evtl. auch mal probehören. Bin mal gespannt was die mir empfehlen.

 

Falls aber dem ein oder anderen noch was einfällt, nur raus damit :-)

 

Gruß aussem Saarland

am 6. Juli 2003 um 11:59

oder so, nur hab ich mir meine damaligen axton auch im laden angehört und sie klangen total scheisse :)

das im laden ist mit im auto garnicht zu vergleichen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Sound für Golf III ca. 500 € Volumen