ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität

Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität

Opel Insignia B
Themenstarteram 6. Juli 2017 um 8:28

Hi

Ich habe das Navi 900 in meine model A Insignia und bin zufrienden.

Nach der Testfahrt in Modell B mit Navi 900, ich glaube, die neuen vielleicht nur 95%? so gut in mein model A(vielleicht ein wenig zu viel/schlechter Bass) oder oder vielleicht ist es nur der Ton ist anders als meine alte Modell A.....

in Dänemark kann ich kaufen Bose von 1.300 Euro und darüber nachzudenken.

Hat jemand Erfahrung mit dem Sound von Bose in der Konstruktion des Modells B?? - (Ja und Ich liebe guten HiFi-Sound:)

Beste Antwort im Thema

Bass ist deutlich besser, der Rest - naja... hatte heute morgen beide im Vergleich getestet.

Wenn du richtig guten HiFi-sound haben willst dann setze dich mal in einen Volvo V90 mit bowers & wilkens Soundsystem. So klar und doch druckvoll hab ich noch nie in einem Auto Musik gehört.

Aber nur deswegen einen Volvo kaufen? Sicher nicht.

Plane selbst den neuen Insignia mit dem bose- System und tausche evtl dann die normalen Lautsprecher bis auf den Bass aus...

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Ich kann zumindest sagen, dass beim A- Insignia der Klang schon allein mit einer nachträglichen Dämmung der Türen deutlich (!) besser war- auch mit den Standard-Lautsprechern... Das wird beim B genau so sein, das ist sicher. Frage ist nur, ob es dann das Resultat liefert, das du erwartest.

Themenstarteram 28. November 2017 um 9:43

Zitat:

@stilo-olli schrieb am 27. November 2017 um 16:39:39 Uhr:

Hi zusammen,

bin gerade dabei mir eine neue Business Innovation zu konfigurieren. Leider muss ich mich zwischen dem Bose System und OPC Interieur entscheiden. Hätte zwar sehr gerne das OPC Lenkrad, aber hatte auch gerade eine Probefahrt in einem Insignia mit den Standard Lautsprechern gemacht und war doch ziemlich erschrocken.

Die Höhen und Stimmen klingen sehr "unnatürlich" und die Mitten klingen auch sehr "blechern". Alles in allem ein wie ich finde nicht sauberes Klangbild. Fahre derzeit einen älteren 1er BMW mit Standardlautsprechern und diese klingen doch um Welten besser.

Ist das Bose System wirklich soooo viel besser klanglich als die Standard Lautsprecher? Leider hat derzeit kein Opel Händler in meiner Nähe einen Insignia mit Bose zum Vergleich.

Ich bitte seeehr um eure Hilfe :)

Danke!

Ich habe Bose testet und fine es nicht so viel besser als die Standard/

und when mann nur mp3 von USB benutzen bekomt man nie hi-end sound!

So meine neuen komme mit mit OPC Lenkrad undt nicht Bose:)

Ich denke als Mark29 das man mit dammerung aus eine verbesserung bekommen!

BOSE ist IMO immer ein Verstärker mit einem DSP mit einem parametrischen Equalizer und Low-Impedance-Lautsprechern. Und oft nur an leicht modifizierte symmetrische Lautsprecherausgänge angeschlossen. Es war so in Audi, es war so in Mazda, ich erwarte nicht, dass das bei Insi anders ist. Es ist immer eine billige Lösung, nicht so billig wie Serien-Papierlautsprecher, aber billig. Ich werde es innerhalb des 2.0T-Motorpakets bekommen, aber erwarte nichts Außergewöhnliches davon. Z.b. ETON macht 3 Ohm Opel-Lautsprecher maßgeschneidert, andere Marken gibt's sicher auch. Dazu Dammerung und es wird OK auch ohne BOSE. Wer höhere Leistung wünscht, verbindet kleinen Verstärker mit Lautsprechereingängen (I-SOTEC, eXcursion SXA 45 etc.)...

Zitat:

@zhr3k schrieb am 28. November 2017 um 10:39:22 Uhr:

... nicht so billig wie Serien-Papierlautsprecher, aber billig.

Papier ist das beste Membran- Material (Ausnahme Hochtöner), wenn man sich mal alle Kriterien anschaut. Ich persönlich bevorzuge da nur (wenn es zur Anwendung paßt) den TangBand W4-1337 mit Titan-Membran.

Das Nachrüsten einer Endstufe ist beim Insignia nicht mehr so einfach wie bei A- VFL... seit dem FL hat Opel einen MostBus um das Signal zur Endstufe zu bekommen. Da gibt es nur wenige Geräte die das können und diese sind teuer...

Ich schreibe nur über BOSE-Lösungen im Allgemeinen. Mit MOST - das ist cool und modern, aber darum schreibe ich über Verstärker mit Lautsprechereingängen...

Wenn das Radio auf Soundsystem umprogrammiert ist, kommt aber aus den Lautsprechern nichts mehr raus.

Das "coolste" am MostBus sind die Lizenzgebühren- aber eben nicht für alle Beteiligten an dem Konzept ;)

Ansonsten sehe ich da keine Vorteile gegenüber den Standards die daneben und darüber hinaus etabliert sind...

Bose ist nix was man sich kaufen muss- schon garnicht für deren Preise- das ist klar und unstrittig.

Hat schon mal jemand Lautsprecher getauscht? Gibt es überhaupt schon Nachrüstlösungen?

Bestelle demnächst meinen und mir stellt sich die Frage ob mit oder ohne Bose.

Mit Bose und alle Türen etc. dämmen?

Nachrüstlösungen als Paket wie bei BMW gibt es nicht.

Du wirst beim Lautsprechertausch immer das Problem haben, das du eine Korrekturkurve im DSP hast, die auf die Werkslautsprecher abgestimmt ist. Bei Bose sitzt der DSP in der Endstufe, bei den Systemen ohne im Radio.

Ist das Radio auf Bose programmiert hast du am Radio das Signal ohne Korrekturkurve, also linear- aber eben nur auf dem MostBus, nicht analog.

Es bleiben aus meiner Sicht also 2 sinnvolle Wege- das System was man hat mit einer soliden Dämmung ergänzen (egal ob mit oder ohne Bose) oder einen MostBus- Adapter/Endstufe/DSP suchen und das Ganze dann mit höherwertigen Lautsprechern ergänzen- für den Fall wäre es einfach, wenn schon die Bose- Programmierung drauf ist- der FOH kann die aber auch nachträglich programmieren.

Ahoi,

mal den alten Thread rauskram .....

Stehe kurz vor diesem "Problem" -> in 2 Wochen kommt mein neuer Insignia.

Dieser hat bereits das Bose-System an Board. Navi 900 5.0 Multi Navi Pro

Hier sollen natürlich wieder alle LS ersetzt werden.

Die Frage ist, wie bekomme ich ein sauberes Signal in meinen Prozessor ??

Kann ich das Signal trotzdem noch per HighLow Adapter oder ähnliches "abfangen" ?

Bzw Signal per MOST, welche Adapter gibt es bereits auf dem Markt ? Habe keine für Opel gefunden...nur für Mercedes VW Porsche etc ...

grüße Matze

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität