ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität

Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität

Opel Insignia B
Themenstarteram 6. Juli 2017 um 8:28

Hi

Ich habe das Navi 900 in meine model A Insignia und bin zufrienden.

Nach der Testfahrt in Modell B mit Navi 900, ich glaube, die neuen vielleicht nur 95%? so gut in mein model A(vielleicht ein wenig zu viel/schlechter Bass) oder oder vielleicht ist es nur der Ton ist anders als meine alte Modell A.....

in Dänemark kann ich kaufen Bose von 1.300 Euro und darüber nachzudenken.

Hat jemand Erfahrung mit dem Sound von Bose in der Konstruktion des Modells B?? - (Ja und Ich liebe guten HiFi-Sound:)

Beste Antwort im Thema

Bass ist deutlich besser, der Rest - naja... hatte heute morgen beide im Vergleich getestet.

Wenn du richtig guten HiFi-sound haben willst dann setze dich mal in einen Volvo V90 mit bowers & wilkens Soundsystem. So klar und doch druckvoll hab ich noch nie in einem Auto Musik gehört.

Aber nur deswegen einen Volvo kaufen? Sicher nicht.

Plane selbst den neuen Insignia mit dem bose- System und tausche evtl dann die normalen Lautsprecher bis auf den Bass aus...

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

FLAC wird nur abgespielt wenn die Dateiendung auf MP3 umbenannt wird. Dazu gibt's einen Threat

(z.B.: Liedname.flac.mp3)

Hi weis jemand von euch welche usb Sticks das il 900 navi akzetiert?64 gb oder sogar 128g.hat schon jemand Erfahrung gemacht damit?

Zitat:

@sren2690 schrieb am 05. Okt. 2017 um 12:46:39 Uhr:

Hi weis jemand von euch welche usb Sticks das il 900 navi akzetiert?64 gb oder sogar 128g.hat schon jemand Erfahrung gemacht damit?

Ich hab nen 64GB-Stick dran und der funktioniert ohne Probleme.

Wo wir schon mal beim Theam sind, gibt es eigentlich noch diese 1000 Titel Geschichte oder kann man wirklich den Stick vollpacken und er kann alles abspielen ?

Danke für eure Antworten

Ich habe mehr als 1.000 Songs drauf und bislang ist mir nicht aufgefallen, das zwischendurch welche gefehlt hätten. Ich denke mal, die 1.000 Song-Grenze gibt's nicht mehr. Allerdings spielt er nicht ein Album oder einen Ordner nach dem nächsten mehr ab, sondern immer den selben. Das ist doof oder zumindest gewöhnungsbedürftig.

Hab jetzt erstmal einen 8 gb Stick drin.ist das normal das man jedesmal den Stick neu reinstecken muss wenn man das Auto startet?

Zitat:

@sren2690 schrieb am 11. Oktober 2017 um 08:33:56 Uhr:

Hab jetzt erstmal einen 8 gb Stick drin.ist das normal das man jedesmal den Stick neu reinstecken muss wenn man das Auto startet?

Nö?!

Zitat:

@sren2690 schrieb am 11. Oktober 2017 um 08:33:56 Uhr:

Hab jetzt erstmal einen 8 gb Stick drin.ist das normal das man jedesmal den Stick neu reinstecken muss wenn man das Auto startet?

Definitiv nicht.

am 11. Oktober 2017 um 9:56

Bei mir merkt es sich sogar auf die Sekunde genau, wo ich das Auto abgestellt habe und fängt dann mitten im Lied wieder zu spielen an! Und das Bose-System ist echt spitze! Mit den richtigen Einstellungen ist das ein sattes Klangerlebnis!

Zitat:

@Insignia4x4Driver schrieb am 11. Oktober 2017 um 09:56:21 Uhr:

... das Bose-System ist echt spitze! Mit den richtigen Einstellungen ist das ein sattes Klangerlebnis!

Ich möchte das gerne auch mal genauer einstellen. Kannst du bitte beschreiben oder ein Foto machen, wie du eingestellt hast?

Die Einstellungen würden mich auch interessieren. Gibt ja nicht viel zu regeln, bin aber für jeden Tipp zur Optimierung dankbar.

Kommt immer drauf an welches Genre du bevorzugt hörst.

Meine Einstellungen für meine Playlists (Electro, Dance) sind beim Bass -1 , Mitten habe ich gelassen und die Höhen habe ich auf plus 2 gestellt, da diese, wie ich finde, untergegangen sind. Aber wie gesagt, es kommt meistens auf deine Lieder drauf an und jeder erlebt das Klangerlebnis anders! Also kann man das sozusagen nicht pauschalisieren

Zitat:

@Insignia4x4Driver schrieb am 11. Oktober 2017 um 09:56:21 Uhr:

Mit den richtigen Einstellungen ist das ein sattes Klangerlebnis!

Welche Einstellungen bitte, Opel hat doch nur das Sparpaket Lizenziert. Da gibt es keine Einstellungen!

Jeder ohne Bose kann mehr Einstellen!

Equalizer und Co gibts nur mit Innenraumsensoren, die hat Opel aber "vergessen" zu verbauen.

Gleiches beim Verstärker, der kann genau Null Komma nichts was "Klangverbesserung" oder irgendwelche Upmixe betrifft. Einfach mal auf der Bose Seite einen Audio oder Mazda etc. anklicken und dann schauste mal was Opel verbaut hat.

am 13. Oktober 2017 um 7:26

Equalizer in dem Sinne braucht man nur, wenn man nicht weiß was genau man damit einstellt. Ich höre ja nur Spotify in 320 kbit/s. Somit ist die Qualität besser als vom normalen Radio und da bewirken dann die richtigen Einstellungen wahre Wunder.

Was möchtest du denn alles einstellen?

Hi zusammen,

bin gerade dabei mir eine neue Business Innovation zu konfigurieren. Leider muss ich mich zwischen dem Bose System und OPC Interieur entscheiden. Hätte zwar sehr gerne das OPC Lenkrad, aber hatte auch gerade eine Probefahrt in einem Insignia mit den Standard Lautsprechern gemacht und war doch ziemlich erschrocken.

Die Höhen und Stimmen klingen sehr "unnatürlich" und die Mitten klingen auch sehr "blechern". Alles in allem ein wie ich finde nicht sauberes Klangbild. Fahre derzeit einen älteren 1er BMW mit Standardlautsprechern und diese klingen doch um Welten besser.

Ist das Bose System wirklich soooo viel besser klanglich als die Standard Lautsprecher? Leider hat derzeit kein Opel Händler in meiner Nähe einen Insignia mit Bose zum Vergleich.

Ich bitte seeehr um eure Hilfe :)

Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Sound Bose versus Navi 900 IntelliLink (Generation 2) Klangqualität