ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Sonderräder für w203?

Sonderräder für w203?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 23. April 2018 um 21:28

Hallo,

Ich möchte gern meine alten Alufelgen auf meinen W203 Mopf Schrauben.

Problem ist es geht nur mit einzelabnahme da keine abe in dieser Combo existiert laut autec und Werkstatt.

TÜV oder Dekra macht das auch nur im montierten Zustand und das geht nicht ohne die passenden Radschrauben und Zentrierringe.

Meine Frage an euch ist, geht folgende Felge klar für einzelabnahme oder hat wer zufällig eine abe mit gelisteten w203 noch?

225/45/17 ET 45

KBA:

Auf C180 Kompressor Automatik Bj. 2004

Grüße

20171109-170925
Ähnliche Themen
12 Antworten

Angabe Felgenbreite fehlt.

KBA Nummer? Damit ließe sich die ABE wohl guugeln.

ET 45 finde ich viel, hattest die schon mal auf dem 203 montiert?

Themenstarteram 23. April 2018 um 23:18

7,5JX17H2 . Ja die waren laut Verkäufer auf einem w203 montiert.

KBA 45684

Habe mir gerade das Gutachten von Autec angesehen.

Gutachten enthält nicht den 203!! Felge muss mit M14! X 1,5 Bolzen befestigt werden, 60° Kegelkopf.

Diese Bolzen passen nicht, im 203 sind M12.

Und auch mit der ET könntest du Probleme bekommen, das Rad steht 8mm weiter drinnen als das Orginalrad mit 7,5x17. Das wird vorne am oberen Querlenker eng. Das ließe sich noch mit Spurplatten ausgleichen, Bolzen kannst du Spezielle kaufen, M12 mit 14er Kegelkopf. Und dann muss die ganze Schose per Einzelabnahme eingetragen werden.

Ich empfehle dich mit deinem Anliegen an deinen TÜV-Prüfer deines Vertrauens zu wenden.

Edit:

Frage den Verkäufer wie die Felgen an seinem 203 befestigt waren. Falls die Räder mit den Originalen M12 Kugelkopf angeschraubt waren kann es sein das die Felge nachhaltig beschädigt ist und besser weggeworfen wird...

Der verkäufer lügt. Das kann gar nicht passen, wird auch nicht zugelassen.

Themenstarteram 24. April 2018 um 22:18

M12x1,5 60° kegelkopf Schrauben passen. Hab ein Rad an der VA montiert um zu schauen. Originalsatz Schrauben und zentrierringe von autec im Set verwendet.

Rad läuft freigängig aber...

Ein Griff hinter das Rad an den Stoßdämpfer verriet mir das es Distancescheiben braucht. Vllt 5er ...

Damit käme ich auf et40 und bin vom Stoßdämpfer weg.

Lenkeinschlag komplett freigängig ohne irgendwas zu berühren.

Habe jetzt nur nicht drauf geachtet wieviel Platz noch nach außen ist bis zur Karosseriegrenze.

Was sagt ihr?

Die Originalen 17" haben eine ET von 37, damit sollte es aussen auf jeden Fall gehen.

Platten bekommst du fast in jeder Stärke.

Von mir nochmals der Tip sich mit einem Sachverständigen vom TÜV besprechen, am Besten mit dem der das dann auch eintragen soll.

Platten, zB von H+R, auch wenns nur 5mm sind, kann ich def. nicht empfehlen.

Habe bei mir DBV 8,5x18 ET 35, die ging um einen Hauch nicht am Bremssattel vorbei, also 5mm H+R Spurplatten verbaut, und es passt wunderbar.

Aber, damit fällt die Zentrierung flach, die 5mm Platten haben nämlich keine.

Wenn die Felge nicht zufällig genau sitzt, was sie meistens nicht tut, hast du ein zittern im Lenkrad. Das ist mehr wie ätzend. Ich würde diese Kombi nie wieder machen, nie wieder.... :mad:

Eintragung einer Felgen-Spurplatten-Kombi bei TÜV o. Dekra ist völlig problemlos möglich. Weiß jetzt nicht mehr genau was die Sonderabnahme kostet, aber wenn alles passt, ist das in ein paar Minuten gegessen.

Gruß Jörg.

.....

Themenstarteram 26. April 2018 um 20:10

Wird dann schwierig. Ohne Mittenzentrierung wird nichts gemacht. 5mm wäre meine Wahl gewesen um die erlaubten 2% Verbreiterung nicht zu überschreiten. 7,5JX 17 H2 ET45 sind die Felgen. Wenn ich auf 10mm Distanz gehe ist es zuviel verbreitert für die karosse oder? Ach verflixt..

Aber danke für die konstruktiven Antworten.

Gruß

Bei 8mm bist du erst bei der ET der Mercedes Felge, bei 15mm Platten dürftest du im Rahmen bleiben. Unterhalte dich doch mal mit einem Tüvler.

Themenstarteram 27. April 2018 um 6:39

Ja werde nächste Woche die Dekra nochmal interviewen, melde mich dann zurück

Wenn du möchtest, kannst du alternativ meine originalen 17" Alshain Räder von Mercedes-Benz haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen