ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Sommerreifen!

Sommerreifen!

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 15. September 2020 um 21:07

Nach gut 33000 km und einem Loch in einem der Michelinreifen, wechselte ich heute auf Yokohama BlueEarth A AE 50 Sommerreifen. Gekauft beim örtlichen Schmied um 408 Euro. Profiltiefe: 7,2 mm

Foto
Foto
Foto
21 Antworten

OK.

Welche Sommerreifen könnt ihr für die Originalbereifung (+Felgen) 215/50 R 17 empfehlen? Fahre einen 1,5 mit CVT.

Aktuell fahre ich die Bridgestone, jedoch finde ich diese zu laut. Habe ein Auge auf den Michelin Primacy 3 oder Michelin Primacy 4 geworfen.

Was fahrt ihr? Seid ihr zufrieden?

Primacy3. Der allerletzte Schrott.Bei Regen ab 110km/h in den ersten 3 Gängen durchdrehen und schlechte Haftung, sehr laut. Für mich nicht mehr zu empfehlen. Fahre die noch bis zum Herbst runter und dann. Adieu . 235/45R17 fahre ich.Steige im Herbst um auf Allwetterreifen. Haben keinen Schnee gehabt die letzten3 Jahre. In die Berge fahre ich nicht.

 

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 5. Januar 2021 um 10:49:34 Uhr:

Welche Sommerreifen könnt ihr für die Originalbereifung (+Felgen) 215/50 R 17 empfehlen? Fahre einen 1,5 mit CVT.

Aktuell fahre ich die Bridgestone, jedoch finde ich diese zu laut. Habe ein Auge auf den Michelin Primacy 3 oder Michelin Primacy 4 geworfen.

Was fahrt ihr? Seid ihr zufrieden?

Für deinen CVT 1.5 Turbo Civic empfehle ich Dir folgende Reifen:

- Goodyear EfficientGrip Performance 2 - Preis ~81 Euro

- 69 db in deiner Größe

https://www.tyrereviews.com/.../EfficientGrip-Performance-2.htm

- Nokian Wetproof - Preis ~89 Euro

- 68 db in deiner Größe

https://www.tyrereviews.com/Tyre/Nokian/WetProof.htm

- Nokian Powerproof - Preis ~88 Euro

- 69 db in deiner Größe

https://www.tyrereviews.com/Tyre/Nokian/PowerProof.htm

- Michelin Pilot Sport 4 - Preis ~113 Euro

- 71 db in deiner Größe

https://www.tyrereviews.com/Tyre/Michelin/Pilot-Sport-4.htm

am 6. Januar 2021 um 10:12

Zitat:

@BlackJackPL schrieb am 5. Januar 2021 um 10:49:34 Uhr:

Was fahrt ihr? Seid ihr zufrieden?

Ich hatte zuerst für 10.000 Kilometer die Sommerreifen Bridgestone Turanza drauf und war zufrieden. Zum Winter habe ich die Alljahresreifen Vredestein Quatrac 5 aufziehen lassen (Gesamtpreis 500€). Ich fahre die jetzt auch erst seit 15.000 Kilometern aber bin auch damit zufrieden. Fahrverhalten bei Schnee, Nässe und im Trockenen gefällt mir sehr gut. Abrollgeräusch und Spritverbrauch sind gleich geblieben, nur beim Notbremsen auf heißem Asphalt bei hohem Tempo kam mir der Reifen einmal etwas schmierig vor. Die Testergebnisse des Reifens reichen von katastrophal bis Testsieger mit Bestnote. Die Erfahrungen von Motor Talk Leuten mit dem Quatrac 5 sind bis auf einige Ausnahmen alle sehr gut. Nachfolger ist glaube ich der Vredestein Quatrac Pro.

Fahre den 1.5 mit CVT und den Originalfelgen 215/50 R 17

Nie wieder Allwetterreifen, Testsieger gekauft (Crossclimate), erster Winter gut, im zweiten die absolute Katastrophe, kam bei nur wenig Schnee kaum noch von der Ampel weg. Kann man nur "empfehlen", wenn wirklich kein Schnee zu erwarten ist. Am nächsten Tag echte M&S aufziehen lassen.

Sommer? Michelin Pilot Sport 4 oder Falken Azenis FK510. Letzterer war eine echte Überraschung, sehr gut bei Regen und komfortabel, lenkexakter aber ist der Michelin oder auch der Goodyear Eagle F1 as.

re

Zitat:

@remanuel schrieb am 8. Januar 2021 um 15:46:34 Uhr:

Nie wieder Allwetterreifen, Testsieger gekauft (Crossclimate), erster Winter gut, im zweiten die absolute Katastrophe, kam bei nur wenig Schnee kaum noch von der Ampel weg. Kann man nur "empfehlen", wenn wirklich kein Schnee zu erwarten ist. Am nächsten Tag echte M&S aufziehen lassen.

Sommer? Michelin Pilot Sport 4 oder Falken Azenis FK510. Letzterer war eine echte Überraschung, sehr gut bei Regen und komfortabel, lenkexakter aber ist der Michelin oder auch der Goodyear Eagle F1 as.

re

Jep der Falken Fk510 ist ein guter Reifen, Reallife Erfahrungen/Rezensionen spiegeln deine Aussage wieder:

86% der user würden diesen Reifen wieder kaufen :-)

https://www.tyrereviews.com/Tyre/Falken/Azenis-FK510.htm

Zitat:

@remanuel schrieb am 8. Januar 2021 um 15:46:34 Uhr:

Nie wieder Allwetterreifen, Testsieger gekauft (Crossclimate), erster Winter gut, im zweiten die absolute Katastrophe, kam bei nur wenig Schnee kaum noch von der Ampel weg. Kann man nur "empfehlen", wenn wirklich kein Schnee zu erwarten ist. Am nächsten Tag echte M&S aufziehen lassen.

das kann ich nicht bestätigen. vielleicht war unter dem schnee eis.

ich bin heute mit den crossclimate eine leichte steigung im schnee heraufgefahren,

und hate keine probleme. im gegenzug bin ich vor ein ein paar jahren

mit einem "echten" winterreifen (bridgestone) nicht ohne hilfe vom fleck

gekommen, als ich in einer leichten senke stand. es ist vieles auch von der

situation abhängig. sicher wird ein richtiger WR einem GJR überlegen sein,

aber wie gesagt, dass der crossclimate im normalen einsatzt überfordert ist,

kann ich absolut nicht sagen. fahrweise etwas anpassen, und alles ist gut.

in den alplen würde ich wahrscheinlich auch einen richtigen WR fahren, aber hier

ist der reifen top! übrigens fährt meine frau seit 9 jahren einen GJR, und erinnere

mich an keine situation, wo nicht mehr vom fleck kam ;)

sorry für offtopic, wollte ja etwas zum sommerreifen sagen. mit meinen OEM

sommerpneus bin ich zufrieden, aber die sind ja auch nur 215. deshalb sind sie

wahrscheinlich auch leiser, als die 225. würde ich einen sommerreifen neu kaufen,

tendiere ich zu conti oder falken.

Cross Climate +
am 9. Januar 2021 um 11:29

Das mit dem Eis glaube ich auch. Oder die Reifen hatten einen Produktionsfehler oder das Profil war abgefahren.

Im 125-seitigen Cross Climate Thread auf Motor Talk (1800 Beiträge) sind die Leute großteils zufrieden und ich kenne selber jemanden der den Reifen seit Jahren im Voralpenland fährt und zufrieden ist. Höchstens im Sommer findet er den Reifen manchmal zu weich (perfekter Übergang zum eigentlichen Thema Sommerreifen geschafft :D ).

vielleicht werde ich alt, aber ruhe ist mir mittlerweile wichtig. reifen mit

mehr als 68 db angabe sind bei mir sofort raus.

Kein Eis, frisch fallender Neuschnee. Kopfsteinpflaster, ganz zarte Steigung, die Situation war mehr als peinlich. Die Reifen hatten ca 10.000 km drauf, mehr als 50% Profil. Später auf Schneedecke maximal 20 bis 40 km/h möglich. Eine zugegeben etwas heftigere Steigung absolut unmöglich, das Begleitfahrzeug, ein Alfa mit Heckantrieb und M+S (keine superduper Testsieger) erklomm sie mühelos.

Habe die Crossclimate dann im Sommer aufgebraucht, etwas schwammig wie oben schon angemerkt wurde, vor allem bei großer Hitze. Das ist aber ok, diesen Kompromiss muss man eingehen. Das waren übrigens meine ersten und einzigen Michelin, welche mich enttäuschten. Zwei- wie Vierrad. Die ZX und XZX waren auch nicht so prall, hatten aber das ewige Leben.

War jetzt auch o. t..... Sry.

re

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 9. Januar 2021 um 11:38:08 Uhr:

vielleicht werde ich alt, aber ruhe ist mir mittlerweile wichtig. reifen mit

mehr als 68 db angabe sind bei mir sofort raus.

Dann nimm die Nokian Wetproof.

Deine Antwort