ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Softwareupdate Virtual Cockpit

Softwareupdate Virtual Cockpit

Audi A4
Themenstarteram 22. November 2020 um 5:45

Hallo,

 

kann man ein VC mit Stand 0309 Modelljahr 17 auf den Stand 0379 bringen.

Grund wäre die Speicherung der letzten Ansicht im VC.

 

Danke

 

Gruß

Ähnliche Themen
59 Antworten

Ja, kann man.

Zitat:

@audiingolsta schrieb am 22. November 2020 um 05:45:13 Uhr:

Hallo,

kann man ein VC mit Stand 0309 Modelljahr 17 auf den Stand 0379 bringen.

Grund wäre die Speicherung der letzten Ansicht im VC.

Danke

Gruß

Hat vielleicht jemand die Teilenummer der Update-SD, auf der dieser Datensatz drauf ist?

Die Teilenummer lautet 8S0906961AL

Danke für die Teilenummer. Gerade im www danach gesucht: das VC muss wohl mindestens Hardwarestand H17 haben, damit das Update durchläuft. Meins hat leider nur H15 ...

Ich habe H11 und auch dort hat das Update ohne Fehler funktioniert.

Code:
Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285) Labeldatei:* Umleit. fehlgeschl.!-SRI2
Teilenummer SW: 8W5 920 790 B HW: 8W5 920 790 B
Bauteil: FBenRDW H11 0379
Codierung: 048568C06C8200080080FF601000400000000000
Betriebsnr.: WSC 12345 123 61029
ASAM Datensatz: EV_DashBoardAU736 001027
ROD: EV_DashBoardAU736_AU49.rod
VCID: 41DEBC423102D3331DC-8014
Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Themenstarteram 22. November 2020 um 13:43

Ist eigentliche das aufspielen der Software kompliziert? Oder ist das selbsterklärend?

Das einspielen sollte jeder selber hinbekommen und dauert ca. 10min. Im Anschluss muss dann nur noch ein Fehler wegen fehlender Rückdokumentation im Fehlerspeicher gelöscht werden

Update kann auch länger dauern. Auf jeden Fall muss die Batterie voll sein und es ist empfehlenswert eine zusätzliche Stromversorgung anzuschließen, da die Zündung die ganze Zeit anbleibt. Auch sollten alle unnötigen Verbraucher z.b. Licht ausgeschaltet sein. Aber das gilt generell für alle Updates.

Nach dem Update steht der Fehlerspeicher voll, man sollte also auch ein Diagnosetool haben um die Fehler wieder zu löschen. Außerdem gibt's im 5F danach noch den Fehler "Softwareversionsmanagement prüfen", der zwar keine Auswirkung auf die Funktion hat, aber unschön aussieht...gibt es aber auch Lösungen...

Batterie sollte voll sein, aber Zündung muss tatsächlich nicht an sein.

dann wäre mir die Gefahr aber zu groß, dass sich das VC "schlafen legt"...

Selbst das ist tatsächlich nicht so gefährlich wie gedacht da das System nach dem Neustart nachfragt ob das Update fortgesetzt werden soll.

Ich habe es selber schon erlebt.

Gibt es eigentlich auch noch andere Änderungen außer dass die letzte Ansicht gespeichert wird?

Also eventuelle andere Designs oder so?

LG

Michael

Nein, es gibt keine Designänderungen

Themenstarteram 22. November 2020 um 16:19

Wenn ich beim Update mit voll geladener Batterie noch ein ctek mxs 7.0 mit anschließe müsste es eigentlich reichen.

VCDS zur Fehlerlöschung habe ich.

Ich denke mal, dass nach dem Update meine Codierungen im VC weg sind. Diese kann ich danach aber wieder mit VCDS herstellen, oder?

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Softwareupdate Virtual Cockpit