ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Smart 453 turbo Höchstgeschwindigkeit

Smart 453 turbo Höchstgeschwindigkeit

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 5. April 2015 um 14:18

Habe den neuen fortwo turbo jetzt ca. 3 Wochen. Er ist mit einer Höchstgeschwindikeit von 155 km/h angegeben. Bei der ersten Autobahnfahrt habe ich festgestellt, dass er bereits bei Tachoanzeige 152 km/h abgegelt und danach ein Leistungsverlust eintritt, so dass die Geschwindigkeit auf 145 km/h absinkt, bevor wieder die volle Leistung zur Verfügung steht. Da Tachoanzeige in der Regel nicht mit tatsächlicher Geschwindigkeit übereinstimmt, schätze ich, dass es effektiv sogar noch ca. 4-5 km/h weniger sind. Habe das natürlich bei Daimler bzw Smart beanstandet. Es wurde mir zugesichert, dass an einer Lösung gearbeitet wird. Offensichtlich ist das Problem bekannt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Was mich wundert, dass kein einziger der doch so kompetenten Autotester verschiedenster Fachzeitschriften das nicht festgestellt hat. Habe jedenfalls in der Presse hierüber bisher nichts gefunden.

Beste Antwort im Thema

Geduld, Nervenstärke und viel Zeit als Renault-Betatester.

Was anderes fällt mir nicht ein. Euch war bewusst dass ihr einen nicht ausgereiften Wagen kauft.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten
am 7. April 2015 um 7:59

Bin ich froh solche Probleme nicht zu haben , Limit in Ö sind 130 :-)

Aber interessante Berechnung ;-)

Mich tät aber interessieren was er säuft wenn der Motor so unter vollast läuft , 10 Liter ? ??

Zitat:

@aitutaki0815 schrieb am 7. April 2015 um 07:59:27 Uhr:

Bin ich froh solche Probleme nicht zu haben , Limit in Ö sind 130 :-)

Aber interessante Berechnung ;-)

Mich tät aber interessieren was er säuft wenn der Motor so unter vollast läuft , 10 Liter ? ??

Gehen wir davon aus, dass zum Halten der Abregelgeschwindigkeit von 151km/h eine Leistung von ca. 45kWh (also noch unterhalb von Volllast ;)) erforderlich ist und der Motor dabei einen spez. Verbrauch von angenommen ca. 260g/kWh hat, errechnet sich ein Verbrauch von ca. 10.54l/100km.

Wird das Gemisch hier bereits deutlich "angefettet" und statt 260g/kWk nur ein Wert von 300g/kWh erreicht, erhöht sich der Verbrauch auf 12.16l/100km.

am 7. April 2015 um 12:05

Hallo,

gibt es schon von namhaften Tunern am Markt kaufbare tuningsfiles mit offener Vmax beim Typ 453?

Zitat:

@Sternchen777 schrieb am 6. April 2015 um 16:01:00 Uhr:

 

Smart C453 - cw=0,38 - Stirnfläche 2.25m² -> 0,855

Der Smart hat gut 40% mehr Luftwiderstand als ein Toyota Yaris und immer noch 20% mehr als ein Golf I. Das drückt gewaltig auf die Fahrleistungen.

Alter Falter, das hätte ich nicht gedacht. Ein CW Wert wie in den 80ern....

Zitat:

@Sternchen777 schrieb am 7. April 2015 um 08:42:35 Uhr:

 

Wird das Gemisch hier bereits deutlich "angefettet" und statt 260g/kWk nur ein Wert von 300g/kWh erreicht, erhöht sich der Verbrauch auf 12.16l/100km.

Mit Sicherheit, denn, um im NEFZ "gut da zu stehen" laufen die meisten ECU nur bis 120 km/h (+- bisschen Toleranzen) in Closed Loop Lambda 14,7:1 .

Sieht man beim 451er auch gut am Leistungsdiagramm, bei ~3900 u/min geht er in Open Loop und legt den letzten Brikett drauf. Ergo, vs. 451, mit dem bist du nur sparsam unterwegs wenn du ihn auf der Bahn auf Dauer nur bis ~ 3500 u/min (Toleranzen) drehst.

Der 453er Renault wird auch irgendwo seine Schwelle haben, ab der er säuft.

Zitat:

@Focus-CC schrieb am 7. April 2015 um 13:33:35 Uhr:

... Ergo, vs. 451, mit dem bist du nur sparsam unterwegs wenn du ihn auf der Bahn auf Dauer nur bis ~ 3500 u/min (Toleranzen) drehst.

...

C451: 3500U/min im 5. Gang wären dann 118km/h (Tacho wohl knapp 130km/h).

Der C453 ist etwas länger übersetzt und dreht bei 118km/h "nur" 3388 U/min. In Anbetracht des höheren Gewichts und des merklich höheren Luftwiderstands dürfte er daher deutlich "zäher" sein, im Vergleich zu einem C451 mit gleicher Leistung.

 

Bei der Drehzahl vs. Speed, sprichst du über den 90 PS 453er ?

Will ich doch hoffen, denn mit dem 71er und dem langen 5. Gang geht Gegenwind ja wohl nur im 4. Gang ...

Wenn das die Werte für den Turbo sind, dann ist dem wohl auch fast so. Ich komme dann auf 4306 u/min bei 150 km/h . Extrem lang aus meiner Sicht. Gerade in Anbetracht dass der 44 ein 4-Sitzer ist und schon rein "netto" gute 100 Kilo mehr als der 451 wiegt.

Zitat:

@Focus-CC schrieb am 7. April 2015 um 14:25:36 Uhr:

Bei der Drehzahl vs. Speed, sprichst du über den 90 PS 453er ?

Will ich doch hoffen, denn mit dem 71er und dem langen 5. Gang geht Gegenwind ja wohl nur im 4. Gang ...

Wenn das die Werte für den Turbo sind, dann ist dem wohl auch fast so. Ich komme dann auf 4306 u/min bei 150 km/h . Extrem lang aus meiner Sicht. Gerade in Anbetracht dass der 44 ein 4-Sitzer ist und schon rein "netto" gute 100 Kilo mehr als der 451 wiegt.

Mir liegen keine Informationen vor, dass die 90PS Version anders untersetzt ist. Lediglich der Forfour hat eine kürzere Achsübersetzung (1:3.73 statt 1:3:56).

Bei 151 km/h dreht der Motor im C453 im 5.ten Gang ca. 4336 U/min, im W453 4543 U/min, also rund 200 U/min höher.

Das ist doch nicht der volle Ernst von Smart . :eek:

 

Einem 71er Sauger (ohne nennenswertes Drehmoment, im 2-stelligen Bereich) und einem 90er Turbo ( mit ca. 30% mehr Drehmoment ) die gleiche Achse zu verpassen ?

Ein Baukastensystem ist ja schön und preiswert, aber wenn dem wirklich so ist haben sie übers Ziel hinaus geschossen.

Dann bin ich mal auf die ersten Threads hinsichtlich der vmax des 71er C453 gespannt, beladen und/oder bei Gegenwind ....

Im Kleingedruckten des Bordbuches vom 71er findet man irgendwann

(oder jetzt schon ?) den Zusatz : "Die Höchstgeschwindigkeit wird im 4. Gang erreicht"

PS:

Derartig lange Getriebe gab es in den 80er Jahren schon mal, mit einem "E" Gang. Auch da Highspeed nur auf dem vorletzten Zahnradpaar. Der höchste Gang, der "E", der war so lang, mit dem hätte bspw. ein 70PS Jetta , den Brenner runter, theoretisch die 240 km/h Marke knacken können ...

Zitat:

@Sternchen777 schrieb am 7. April 2015 um 15:10:00 Uhr:

Zitat:

@Focus-CC schrieb am 7. April 2015 um 14:25:36 Uhr:

Bei der Drehzahl vs. Speed, sprichst du über den 90 PS 453er ?

Will ich doch hoffen, denn mit dem 71er und dem langen 5. Gang geht Gegenwind ja wohl nur im 4. Gang ...

Wenn das die Werte für den Turbo sind, dann ist dem wohl auch fast so. Ich komme dann auf 4306 u/min bei 150 km/h . Extrem lang aus meiner Sicht. Gerade in Anbetracht dass der 44 ein 4-Sitzer ist und schon rein "netto" gute 100 Kilo mehr als der 451 wiegt.

Mir liegen keine Informationen vor, dass die 90PS Version anders untersetzt ist. Lediglich der Forfour hat eine kürzere Achsübersetzung (1:3.73 statt 1:3:56).

Bei 151 km/h dreht der Motor im C453 im 5.ten Gang ca. 4336 U/min, im W453 4543 U/min, also rund 200 U/min höher.

So einfach ist es nun auch nicht, Sauger und Turbo, wie auch Fortwo und Forfour haben unterschiedliche Getriebevarianten, was auch in diesem spannenden Englischen Dokument zu sehen ist

http://www.evilution.co.uk/.../453dealersbasictraining.pdf

Der Turbo hat auch eine Sperre für den Rückwärtsgang, welche der Sauger meines Wissens nicht hat.

C453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.56

C453 Turbo 3.36-0.74 Achse 4.07

W453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.73

Ok, nach den Unterlagen hätte der c453 Sauger das identische Getriebe wie der w453 .

Schon sehr suspekt bei rund doppelter Zuladung....

Themenstarteram 7. April 2015 um 19:48

Zur Frage des Verbrauchs unter Volllast: Bin am Wochenende 350 km Autobahn gefahren, ohne Wind, ohne viel Verkehr, also voll Power: Durschnittsgeschwindigkeit 120 km/h, d.h. wenns ging immer so mit 145 bis 150 km/h. Verbrauch: 7,6 Liter.

Zitat:

@TomOldi schrieb am 7. April 2015 um 19:27:55 Uhr:

Zitat:

@Sternchen777 schrieb am 7. April 2015 um 15:10:00 Uhr:

 

Mir liegen keine Informationen vor, dass die 90PS Version anders untersetzt ist. Lediglich der Forfour hat eine kürzere Achsübersetzung (1:3.73 statt 1:3:56).

Bei 151 km/h dreht der Motor im C453 im 5.ten Gang ca. 4336 U/min, im W453 4543 U/min, also rund 200 U/min höher.

So einfach ist es nun auch nicht, Sauger und Turbo, wie auch Fortwo und Forfour haben unterschiedliche Getriebevarianten, was auch in diesem spannenden Englischen Dokument zu sehen ist

http://www.evilution.co.uk/.../453dealersbasictraining.pdf

Der Turbo hat auch eine Sperre für den Rückwärtsgang, welche der Sauger meines Wissens nicht hat.

C453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.56

C453 Turbo 3.36-0.74 Achse 4.07

W453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.55

Hier stehen andere Werte:

http://....mercedes-benz-passion.com/.../

aber ich werde mir jetzt die englische "Basisschulung für Händler" herunterladen. ;)

Zitat:

@walterssmart schrieb am 7. April 2015 um 19:48:42 Uhr:

Zur Frage des Verbrauchs unter Volllast: Bin am Wochenende 350 km Autobahn gefahren, ohne Wind, ohne viel Verkehr, also voll Power: Durschnittsgeschwindigkeit 120 km/h, d.h. wenns ging immer so mit 145 bis 150 km/h. Verbrauch: 7,6 Liter.

Na ja, "voll Power" kann das ja nicht gewesen sein. Bei konstant 150km/h - also auch 150km/h Durchschnittsgeschwindigkeit - liegt der Verbrauch garantiert über 10l/100km. ;)

Zitat:

@TomOldi schrieb am 7. April 2015 um 19:27:55 Uhr:

...

So einfach ist es nun auch nicht, Sauger und Turbo, wie auch Fortwo und Forfour haben unterschiedliche Getriebevarianten, was auch in diesem spannenden Englischen Dokument zu sehen ist

http://www.evilution.co.uk/.../453dealersbasictraining.pdf

...

C453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.56

C453 Turbo 3.36-0.74 Achse 4.07

W453 Sauger 3.73-0.89 Achse 3.55

Konnte in zitiertem Dokument leider keine Angaben zur Getriebeabstufung finden, lediglich einen Hinweis auf einen "verbrauchs- und drehzahlreduzierenden 5. Gang" (sprich: "Schongang").

Sollten die o.a. Werte stimmen, ist der Unterschied zwischen Sauger und Turbo trotzdem nicht hoch:

5. Gang: 0.89 x 3.56 = 3.17 (Sauger) - 0.74 x 4.07 = 3.01 (Turbo)

Der Turbo wäre damit sogar noch ca. 5% länger übersetzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Smart 453 turbo Höchstgeschwindigkeit