ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL wintertauglich und -sicher?

SL wintertauglich und -sicher?

Themenstarteram 13. Dezember 2009 um 16:37

Hallo Ihr SL-Fans,

ich habe vor, zum ersten Mal im Winter auch mit meinem SL (55-AMG) unterwegs zu sein.

Wie kommt man am klügsten im Schnee, bei Glätte etc. voran? ESP aus/an? Manuelle Gangwahl aus/an? ABC aus/an?

Vielen Dank für die Tipps.

scholzr

Ähnliche Themen
15 Antworten

Beim SL55 alle Helferlein an lassen. Das ideale Winterauto ist er sicher nicht, um die Eignung der AMGs im besonderen hat sich schon mal eine hitzige Diskussion entfaltet, darum lass ich das jetzt hier. Probiers einfach aus und bild dir selbst ne Meinung.

Ordentliche schmale Winterreifen dazu, dann passt das schon :)

Bilder sagen alles, das fahren im Schnee ist einfach Klasse

Grüsse

MOPF AMG

Winter-2009-3
Winter-2009-2
Winter-2009-1
+1

Danke für die tollen Bilder!

Ich habe mich ebenfalls entschlossen, den Winter durch zu fahren.

Das beruhigt doch sehr, dass nach dem Schneeputzen sogar noch das Dach aufgeht ;-)

Huhu

Ich bin zwar erst seit 4 Wochen dabei mit dem Sl 500 modelljahr 2007 Aber ich beweg mich auch damit durch den Winter ;)

Hab 255/35/18 drauf für den Winter da ich diese sehr billig bekommen habe.

Mal schauen wie der Wagen auf Glatteis bzw Schnee Reagiert ;)

255 er winterreifen mit gut profil, elektonische helferlein an und mit gefühl fahren.

wenn 2to rutschen, sind sie schwer zu halten, aber ansonsten funktioniert das tadellos.

gute fahrt

P1010280

Ich fahr meinen SL (500, EZ 04/06) jetzt den dritten Winter und hab keine besonderen Probleme, ist sicher kein ideales Winterauto, aber zumindest hier in Mainfranken (haben nur selten Schnee, ausserdem fahr ich fast nur A3 und die ist immer als erstes geräumt) gibt es keine Probleme. Habe vorher Alpina B3 Cabrio gefahren und kann da keinen grossen Unterschied feststellen.

Mir wäre mein Schätzchen zu schade , im Salzmatsch , vom Vordermann eingesaut und höherer Unfallgefahr ausgesetzt.Wobei es hier im Norden selten schneit , wie haben dafür plötzlich unerwartet Glatteis . Ich nutze lieber geeignetere Fahrzeuge .

mfg gavia

Der SL (zumindest meiner ist bis jetzt recht wintertauglich *r129* )...es ist einfach immer wieder schön das Hardtop drauf mit schönem Panorama....was will man mehr :)

 

Gruß V.

@Turkey,

und wo ist das immer mit dem schönen Panorama im Winter ,vielleicht noch mit sauberem Schnee , ohne Salz und Split? Ich kenne Schmuddelwetter , nicht immer ,aber häufig .;)

mfg ortler

Zitat:

Original geschrieben von ortler

@Turkey,

und wo ist das immer mit dem schönen Panorama im Winter ,vielleicht noch mit sauberem Schnee , ohne Salz und Split? Ich kenne Schmuddelwetter , nicht immer ,aber häufig .;)

mfg ortler

Im schönen Herbst kann man es selbstverständlich auch drauf machen oder beim schönen Frühling :) bei uns hier in München ist es noch in Ordnung mit dem Schnee :)

Gruß V.

Nachdem nun auch bei uns auf dem flachen Land

der Winter angekommen ist und ich die ersten

Tage mit dem SL im Schnee unterwegs bin,

kann ich zum Thema tauglich oder nicht sagen:

 

Ich bin begeistert, wie angenehm sich der Wagen

trotz der ( m.e. schwachsinnigen ) Bereifung fährt.

 

Allerdings habe ich festgestellt dass die Gesetze

der Physik auch für SL-Fahrer gültig sind.;)

 

Wenn es also gelingt den SL auf Schnee und Eis

richtig zu beschleunigen, sollte man genügend

Bremsweg haben.. oder einen Anker ... :D

 

Ähnlich verhält es sich mit den Fliehkräften

in Kurven...

 

Die kommen auch immer ganz plötzlich....

 

Frohes Fest

Gruß Fred

ich fahre jetzt den 6. winter, und hatte ausser einmal (siehe fotos, und das war erst der anfang der reise) noch nie ein problem

Engadin-1
Engadin-2

@rossipeitro,

Engadin ist hier weniger , hier in Deutschlands Norden ist nach Schnee schnell Salzbrühe und Matsch.

mfg ortler

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL wintertauglich und -sicher?