ForumSkoda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Skoda Scala ?

Skoda Scala ?

Skoda Fabia 2 (5J)
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 13:41

Hallo Freunde,

gerne will ich mir dieses Jahr ein neues Auto zulegen. Aktuell fahre ich einen Skoda Fabia TSI 1,2 l TSI mit 86 PS, der sehr spritzig ist und an sich auch Spaß macht, bloß schaue ich allmählich nach einem Nachfolger, da ich Spaß an Autos habe und so alle 6- 8 Jahre mir immer ein neues Austo zulege.

Im Schnitt fahre ich bis ca. 20.000 KM im Jahr. Daher lohnt sich ein Diesel so noch nicht, zumal es 80 % Stadtverkehr ist, 15 % Autobahn und Rest Landstraße. D. h. es sollte ein Benziner sein.

Leider stelle ich fest, dass der Trend mit Ausnahme von Mazda immer mehr auf Downsizing setzt. D. h. überall lese ich 3 Zylinder und ein 1 L Hubraum. Nun will ich mich aber nicht verschlechtern, denn so fahre ich auch gerne schnell bzw. beschleunige. Daher wollte ich gerne Eure Erfahrungen mit den enuen Motoren wissen. Das Auto sollte nicht mehr als eine Kompkatklasse sein, damit ich in der großsstadt in der ich lebe, nicht ewig einen Parkplatz suchen muss. Außerdem sollten die gesamten Unterhaltskosten (Sprit, Steuer, versicherung) nicht zu hoch ausfallen.

Wichtig ist mir auch Eure Erfahrung mit Steuerketten und Zahnriemen, da ich aktuell eine steuerkette habe und diese allmählich anfängt zu rasseln. Typische VW-Krankheit.

Was its mir witzig:

- Budget 15.000 €/ Maximal 17.500 €

- Es muss kein Neuwagen sein, Ich habe gute Erfahrungen mit Tageszulassungen und Vorführwagen

- Bei EU-Fahrzeugen habe ich so ein biss Bammel vor der Garantie, ob das reibunglos klappt

- Interessant finde ich den Skoda Scala mit 1,5 TSI -Motor, Mazda 3 Scyactiv G bzw. X oder Ford Focus EcoBoost

- Habt Ihr sonst noch Tipps an mich

Ich würde mein altes Auto als Anzahlung verkaufen und den Rest finanzieren. Daher sollten die restlichen Kosten nicht allzu hoch sein.

 

LG

Ähnliche Themen