ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Skoda Octavia 5e 2.0 tdi 150 Stehbolzen abgerissen

Skoda Octavia 5e 2.0 tdi 150 Stehbolzen abgerissen

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 13. Mai 2020 um 22:37

Abend ??

Wollte mal wissen ob es öfters vorkommt, dass bei die 2.0 tdi 150ps mkb ckf das die Stehbolzen beim Abgaskrümmer abreißen..

Bei mir nämlich ist der im Zylinderkopf abgerissen so das ich den rausbohren kann??

Abgerissener Stehblozen
Ähnliche Themen
7 Antworten

Das ist kein Sonderproblem beim 2.0 tdi. Das kommt bei allen Fahrzeugen vor.

Da hilft nur einige Tage vorher gut mit Rostlöser einsprühen und mit Gefühl aufdrehen.

Wenn es immer noch zu schwer geht hilft erhitzten mit der Lötlampe.

So haben wir das zumindest früher immer gemacht.

Ich würde auch sagen, dass das eher Standard als selten ist. Von Gerry genanntes Vorgehen habe ich auch immer gemacht. Wenn möglich über ein bis zwei Tage und war zu 90% erfolgreich

Ich vermute das kann sogar jeder noch so billige Werkstatt weil das bei allen zur Grundaustattung gehört das die abreißen.

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 21:15

Naja das Problem war, dass der Steher schon vorher abgerissen war.

Mein Octavia hatte schon ein lautes Pfeifen beim gas geben zum Schluss hin gg

Deshalb wollte ich wissen ob das normal ist, dass die mit der Zeit einfach abreißen.

Ein Stehbolzen reißt nicht von allein ab.

Evtl. mit dem Auspuff irgendwo hängen geblieben oder aufgesessen?

Themenstarteram 17. Mai 2020 um 10:34

Bin mit dem Auto nirgends aufgesessen bzw wo hängengeblieben, deshalb finde ich es komisch.

Warum soll der nicht abreißen von allein? Durch das ganze erhitzen und abkühlen beim Motor kann sich der Krümmer verziehen und verspannen. Dann ist das durchaus möglich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Skoda Octavia 5e 2.0 tdi 150 Stehbolzen abgerissen