• Online: 11.986

C5
Citroën C5 & C6

Sitzwechsel Fahrerseite

C5 1 (D)Citroën C5 1 (D)

Sitzwechsel Fahrerseite

wschscc wschscc

1 (D)
Themenstarter

Hallo, Ihr Lieben

Ich brauch jetzt mal nen C5 I - festen Elektroniker

Situation:

Der Wagen ist Bj 2001

el. Fahrersitz musste raus wg. def.

dieser (alte) Sitz war mit 2 Steckern angeschlossen:

schwarz für die Bewegungsfunktionen (und Heizung?)

gelb (4-polig) für Gurtwarner und Airbag.

Kabelfarben: blau / schwarz / gelb / orange o.ä.

 

Austauschsitz gebraucht (angeblich aus gleichem Auto):

3 Stecker!

schwarz für Bewegungsfunktionen (und Heizung?) funktioniert!

schwarz mit gelbem Riegel und 3 Kontakten (für Massage?)

frei da das Auto die Funktion nicht hat.

GRÜN mit ähnlicher Belegung wie der gelbe am alten Sitz.

 

Da die Stecker für Gurtwarner und Airbag nicht baugleich sind, habe ich eine parallele Steckverbindung orientiert an den Kabelfarben zusammengefrickelt.

Problem:

Wie erwähnt funktionieren die Bewegungsfunktionen des Sitzes. (schwarzer breiter Stecker)

Gurtwarner und Airbag (gelbe, bzw. neu grüne Steckverbindung)bringen Fehlermeldungen.

An der gelben Kupplung liegt auf blau und schwarz Bordspannung an.

Das wäre nach meinem Verständnis aber die Verbindung zum Gurtwarner.

Steckverbindung gelöst: Gurtfehler weg - Airbagfehler bleibt.

 

Ich hatte mich vor Einbau am Kabelverlauf orientiert und daraus auf die jeweilige Verbindung geschlossen.

 

Kann mich jemand durch das Gewirr leiten? Haben die Herrschaften die Farbzuordnung der Kabel innerhalb der Serie gewechselt?

 

H I L F E


4 Antworten

wschscc wschscc

1 (D)
Themenstarter

Frage: Wieso liegt an der Fahrzeugseitigen Kupplung die def. die Zuleitung für Gurt und Airbag ist, bei blau und schwarz volle Bordspannung an? Die braucht doch sicher die Gurtmimik nicht permanent?

 

Hab mir jetzt überlegt, dem System mit einem Widerstand den SitzAirbag vorzugaukeln um die Fehlermeldung weg zu bekommen. Frage ist nur - wieviel Ohm sollten es denn sein - hat jemand eine Idee?

 

Ach so - ich hab vergessen , zu erwähnen, dass ich dummerweise den alten Sitz schon beim Elektroschrott entsorgt hatte - hätte vielleicht das Eine oder Andere noch ausbauen sollen. Aber so ist das mit dem "jugendlichen Eifer" (mit 72 ;-) )

 

Nächste Erkenntnis: Der Sitz ist wirklich aus einem Wagen mit "AFIL" dafür ist der schwarze Stecker mit dem gelben Riegel, den ich für die Massageoption gehalten habe. Die Sitzfläche hat mittig je Seite einen Vibrator mit Steuergerät an das nur der eben erwähnte Stecker geht.


wschscc wschscc

1 (D)
Themenstarter

scheint schwierig zu sein, hier eine Antwort zu bekommen. Ist halt kein Mondeo oder Omega.


Blinkernutzer Blinkernutzer

den Sitz den Du da hast ist definitiv von einem C5 II

Und lass bitte die Experimente rund um den Airbag, das ist nicht gesund.

Das wird nicht "volle" Spannung sein, sondern über einen Widerstand, nur so kann man den Kontakt im Schloss abfragen

 

So, ich bin raus

Der Blinkernutzer


wschscc wschscc

1 (D)
Themenstarter

o.k.

Danke zunächst.

Habe die 2 Fehlemeldungen eliminiert:

1. Gurt: Stecker abgezogen (ich weiß ob ich angeschnallt bin - und den Straffer ignoriere ich jetzt mal. Meine Epoche als Rennfahrer ist vorbei.)

Eingesteckter Gurt öffnet den Kontakt - Gurt raus - Kontakt geschlossen.

 

2. Sitz Airbag: Widerstand mit 2 Ohm, in Worten: zwei Ohm, 1/4 Watt reicht völlig. Kostet nichtmal 'nen Cent so ein "Airbag-Simulator" und die Klingelei hat ein Ende.

 

Danke allen hier im Forum, die es garnicht erst versucht haben, zu helfen.


Deine Antwort auf "Sitzwechsel Fahrerseite"

Citroën C5 & C6: Sitzwechsel Fahrerseite
schliessen zu