ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Sitzposition

Sitzposition

Themenstarteram 10. Juli 2010 um 17:01

Hallo forengemeinde,

ich habe mal eine frage zur sitzposition beim 230er.

je weiter man den sitz ja nach hinten stellt, desto steiler wird, wie hier sicher alle wissen die sitzlehne. gibt es vielleicht einen kleinen trick, wie man die sitzlehne, trotz nach hinten gefahrenem sitz ein wenig schräger nach hinten stellen kann????? wenn die sitzneigung angenehm nach hinten gestellt ist, wäre mir die sitzposition zu weit vorn.

lieben dank

conchecco

11 Antworten

Bevor der Sitz/Lehne mit den Staufächern kollidiert , stellt sich die Lehne steil. Durch neigen der Lehne nach hinten ,fährt der Sitz wieder nach vorn. Ab 1,9 m Körpergrösse wirds aber schwierig mit der bequemen Sitzpos.

mfg ortler

Moin,

Ich habe meinen r129 nun zwei Wochen.

Ich bin wirklich kein Riese (ca. 1.82m), aber mir ist es bis jetzt nicht gelungen, die Sitzposition entsprechend meiner Größe einzustellen.

Ist es wirklich so, dass so ein Fahrzeug original von Mercedes so konzipiert wurde, dass man als normal großer Mensch nicht vernünftig darin sitzen kann?

Ich kann's mir beim besten Willen nicht vorstellen. Baulich verändert wurde aber nichts. Der Sitz ist einfach nicht weit genug nach hinten einzustellen.

Gruß.

p.S.: Beim kleinen 11er war das nie ein Problem.

Beim 129 ist die Position der Rückenlehne durch die B-Säule reduziert.

Da steckt ein Sensor drin, der den Sitz nach vorne fahren lässt, wenn die Lehne zu weiter bzw weit nach hinten gefahren wird.

Vielleicht bleibt die Lehne zu weit weg bzw der Sensor reagiert vielleicht zu sensibel.

Ich mit 1,85 und etwas mehr auf den Rippen sitze sehr gut im 129.

Aber wir Beide haben vielleicht eine andere Komfortauffassung. :)

 

 

Grüße...

Das Lenkrad lässt sich doch auch verstellen. In Kombination mit Lenkrad- und Sitzverstellung habe ichit 1.81 cm Gardemaß kein Problem.

Oh, ich sehe gerade, es geht um einen R230. Meine Aussage bezog sich auf den R129. Aber sollte da wirklich ein großer negativ zu bewertenden Unterschied zum R230 sein ???

Der erste Beitrag ist schon älter.

Es geht um den r129. Der sollte allein von der baulichen Gestaltung der Karosserie eigentlich Platz genug bieten; sollte man meinen. :)

Gruß.

Hallo,

Zitat:

@Brengel

Es geht um den r129. Der sollte allein von der baulichen Gestaltung der Karosserie eigentlich Platz genug bieten; sollte man meinen.

Bietet er auch, zumindest bei deiner Körpergröße; wenn die nicht ungewöhnlich verteilt ist. Erwiesenermaßen ist seit dem Ausfall von Michael Schumacher jeder der beste Autofahrer der Welt (zumindest unter den ersten fünf), deshalb nur der Form halber: Wie man den Sitz richtig einstellt ist dir sicher bekannt. Oder?

Hier gehts lang

Grüße

Andreas

Zitat:

@Brengel schrieb am 20. März 2020 um 21:20:01 Uhr:

Ich bin wirklich kein Riese (ca. 1.82m), aber mir ist es bis jetzt nicht gelungen, die Sitzposition entsprechend meiner Größe einzustellen.

Erkläre mal wie Du versuchst die Sitzposition einzustellen, sonst ist es nur rumraten.

GreetS Rob

Es ist mir nicht möglich den Sitz weit genug nach hinten zu stellen; jedenfalls nicht so, wie ich es gerne hätte und ich es als bequem und angemessen halte. Es wird schon irgendwie gehen, mir fällt es aber immer wieder unangenehm auf.

Und da stellte sich mir die Frage, wie größer gewachsene Menschen das hinkriegen...

Nach einer Stunde Fahrt, entwickeln sich zuverlässig Nackenschmerzen aufgrund der ungewohnten Position.

Na ja... vielleicht liegt's ja auch nur an mir, über einen Platzüberschuss wird sich hier aber sicher niemand beklagen; das steht schon mal fest.

Grüße. :)

Zitat:

@Brengel schrieb am 21. März 2020 um 08:50:58 Uhr:

Es ist mir nicht möglich den Sitz weit genug nach hinten zu stellen; jedenfalls nicht so, wie ich es gerne hätte und ich es als bequem und angemessen halte.

Ich gehe mal davon aus da Du die Rückenlehne zu flach eingestellt hast, ich kann den Sitz so weit nach hinten stellen das die Pedale eigentlich zu weit weg sind. Das geht nur mit richtig (steiler) gestellter Rückenlehne.

GreetS Rob

Ich messe 1,93 m. Meine Beine kann ich völlig ausreichend unterbringen. Auch 3 Std. am Stück. Rückenlehne steht dabei relativ steil. Kofstütze dabei nach vorne schwenken.

Zitat:

@beggagsell schrieb am 21. März 2020 um 18:41:51 Uhr:

Ich messe 1,93 m. Meine Beine kann ich völlig ausreichend unterbringen. Auch 3 Std. am Stück. Rückenlehne steht dabei relativ steil. Kofstütze dabei nach vorne schwenken.

Respekt.

Wie du das machst wird mir wohl ein Rätsel bleiben.

Gruß. ;)

Deine Antwort