• Online: 11.899

2 (M/525)
Volvo V40 2

Sitzposition Fahrer (für große Menschen)

Sitzposition Fahrer (für große Menschen)

VolvoFan1985 VolvoFan1985

Themenstarter

Hallo an Euch alle,

 

ich bin seit gut 3 Monaten Besitzer eines V40 Baujahr 2017 (Jahreswagen). Es ist ein T3 mit Automatik geworden. Ich habe bis auf Kleinigkeiten die ich schon beheben lassen musste, einen guten Eindruck vom Fahrzeug, aber eines trübt meine Stimmung im Moment doch sehr.

Auch wenn Ihr mich jetzt vielleicht für unfähig oder verrückt halten solltet, aber ich finde einfach keine angenehme Sitzposition für längere Strecken im V40 und möchte Euch daher um ernstgemeinte Tipps bitten, wie die etwas größer gewachsenen unter Euch eine gute Sitzposition hinbekommen habe.

 

Auf meiner Probefahrt vor dem Kauf, die zugegeben auch nur ca. 15 Minuten gedauert hat, war ich noch sehr angetan und fühlte mich wohl. Habe mir deshalb auch keine weiteren Gedanken darüber gemacht. Nachdem ich nun aber schon das ein oder andere mal Strecken gefahren bin, die ca. 45 Minuten lang waren, sitze ich einfach nicht wirklich gut im Fahrzeug.

Ich selbst bin etwas über der Norm mit meinen 1,84 Meter würde ich sagen, und ok, vermutlich etwas zu stabil mit meinen knapp über 100 kg ;).

In anderen Fahrzeugen, habe ich den Sitz meistens ziemlich weit unten gehabt und relativ weit hinten. Im V40 fühlte ich mich eigentlich wohl, wenn ich die Sitzneigung ziemlich weit hoch gedreht hatte und die Sitzhöhe gleichzeitig ganz / oder fast ganz unten stehen hatte wie möglich. So hatte ich zum Dach noch gut eine Faust breit platz. Die Lehne ist relativ senkrecht gestellt, um nicht zu weit vom Lenkrad weg zu sitzen. Leider merke ich dann jedoch nach einiger Zeit, dass mir der Oberschenkel des Gasfußes wegen der hohen Neigung beginnt zu schmerzen. Stelle ich beides relativ tief ein, kriege ich keine bequeme Position für meinen rechten Fuß hin, um schnell von Gas auf Bremse wechseln zu können, ohne das komplette Bein, samt Knie komplett anziehen und anheben zu müssen.

Ich bin da im Moment wirklich etwas verzweifelt und hatte sogar schon an eine Sitzschienenverlängerung gedacht, allerdings denke ich nicht, dass ich zu nah sitze, denn hätte ich z.B. ein Schaltfahrzeug, sitze ich auf der letzten Stufe des Sitzes so weit weg, dass ich das Kupplungspedal gerade noch komplett durchtreten könnte. Lege ich den linken Fuß auf die Fußablage, so ist das Bein / Knie noch nicht ganz durchgestreckt.

Ich hatte noch in keinem Fahrzeug diese Probleme, und bitte wirklich um ernstgemeinte Tipps und Vorschläge. Ich ärgere mich auch über mich selbst, das Fahrzeug nicht noch länger Probe gefahren zu haben, dann wäre mir das sicher aufgefallen.

 

VIELEN DANK schon mal an alle.


10 Antworten

fudder83 fudder83

Ich bin selber 1.89m gross und hab minium meine 100kg .Ich sitze sehr angenehm im v40 auch auf langen Strecken.

 

Ich sitze für meine Länge auch relativ nah am Lenkrad und meine sitzlehne steht ziemlich senkrecht (hasse es wie manche Leute halb im Auto zuliegen).

 

Die Sitzflächen neigungsverstellung benutze ich persönlich nicht sie steht in grundstellung.

 

Lenkrad steht in oberster postion und ist ganz reingefahren.

 

Spiel mal bisschen mit der Lenkrad verstellung .In meinen alten Auto hatte ich das Lenkrad z.b immer ganz rausgezogen .Dadurch kannst du noch andere Sitz Einstellungen hin bekommen.


kirschv kirschv

Sommer & Sonne!

3 (B)

Der Tipp mit dem Lenkrad kann durchaus Abhilfe schaffen.

 

Bezüglich der Sitzneigung ist meine Erfahrung, je flacher sie eingestellt ist, umso weniger belastet sie die Oberschenkel.

 

Ich bin zwar "nur" im Mittelgewicht unterwegs, verändere aber gerne Mal die Sitzeinstellungen, und habe die Erfahrung gemacht, dass die Oberschenkel bei geringer Neigung der Sitzfläche am wenigsten zu Verkrampfung und Schmerz tendieren.

 

Abgesehen davon halte ich die Volvo-Sitze immer noch für die komfortabelsten der gängigen Standardsitze.


iceman305 iceman305

2 (M/525)

Ich habe mit meinen 1,82 m und 130 kg leider das selbe Problem. Habe nun den Sitz flach und die Lehne steil gestellt und auch die Sitzkante flachgestellt. Mal abwarten was passiert. Ansonsten sind die Sitze eigentlich sehr bequem


astra33 astra33

2 (M/525)

Das FZ hat m.E. bereits lange Sitzschienen. Anfänglich auch Probleme die richtige Einstellung zu finden. Sitz nun weit hinten damit der linke Fuss angenehm auf die sep. Abstellfläche abgestützt werden kann, Lenkrad herausgezogen und Handfläche bei gestrecktem Arm oben aufliegt, Sitzlehne steil und die Beine oberhalb dem Knie werden über die einstellbare Sitzneigung noch leicht abgestützt.


random_user random_user

Sitzposition Fahrer (für große Menschen)

Also ich habe mit meinen 1,90 m und 100+ kg keine Probleme, die Sitzhöhe ist ganz unten, und das Lenkrad habe ich dementsprechend eingestellt, am Anfang hatte ich das Problem, das mein Knie an der Mittelkonsolekante (das Hohlraumding) lehnte was unangenehm war, somit habe ich den Sitz nun ganz hinten und das Lenkrad max. herausgezogen.


VolvoFan1985 VolvoFan1985

Themenstarter

@random_user: Würdest du mir freundlicherweise sagen, wie du die Sitzneigung eingestellt hast? Dann würde ich das auch mal austesten.

@iceman305: beide Verstellmöglichkeiten ganz unten hatte ich auch schon versucht, jedoch war dann leider das Problem, dass ich zumindest gefühlt den rechten Fuß irgendwie zu unnatürlich bewegen musste und mir da die komplett fehlende Unterstützung für die Oberschenkel gefehlt hat, allerdings hab ich auch einen Höhenunterschied von fast 6 cm von Gas auf Bremse. Ich meine das auch dieser bei anderen Autos etwas geringer gewesen ist.

@astra33: Hast du deinen Sitz bei deiner Einstellung, also Sitz ganz hinten, Lenkrad draußen, auch komplett runter gefahren?

 

@all: Ich teste das ein oder andere von Euch gerne mal aus und bin auch für weitere Tipps dankbar. Wirklich angenehm für meine Füße und Knie war halt leider bisher wirklich nur die Position mit der Sitzneigung ganz oben. Dann konnte ich auch ohne großes verrenken von Gas auf Bremse wechseln, einfach durch anheben des Vorderfußes, die Hacke konnte so quasi stehen bleiben, musste nur leicht gedreht werden. Allerdings wurde es dann wie erwähnt, irgendwann schmerzhaft an den Oberschenkeln. Also danke Euch noch mal für die Tipps.

Haltet Ihr generell das rechte Bein bzw. euer rechtes Knie relativ schräg zur Mittelkonsole geneigt? Vielleicht muss ich mich daran gewöhnen?

Den Sitz näher ran zu rücken habe ich bereits getestet, leider fühle ich mich dann etwas eingeengt und die Beine stehen, wenn ich den Sitz weit hoch pumpe, leider auch relativ "steil" und weiter auseinander, was ich auch etwas ermüdend finde. Außerdem wird die Kopffreiheit dann irgendwann knapp.

Sitzlehne ist aber auch bei mir immer ziemlich senkrecht eingestellt. Solche Probleme hatte ich bisher auch wirklich noch nie, und da ich das Auto demnächst wohl öfter längere Strecken bewegen muss, hoffe ich eine angenehme Lösung für mich zu finden.


TomOldi TomOldi

V90

Wie du selber schon geschrieben hast, darf das Bein bei voll gedrückter Bremse oder Kopplung nicht durchgestreckt sein, der Winkel zwischen Sitzfläche und Rückenlehne ist im Idealfall 90°. Meist muss dann das Lenkrad weit zum Innenraum gezogen werden, um den Handballen oben auf das Lenkrad legen zu können, was bei Volvo generell möglich ist.

Viele Leute wissen nicht, das ihr Lenkrad Höhen und Weiten einstellbar ist.


stay_classy stay_classy

Also ich bin auch 1.84, jedoch 'nur' knapp 85 KG leicht:-D

 

Ich sitze perfekt.. lehne relativ steil, sitzfläche dazu fast im 90° Winkel.. sitz Höhe würde ich sagen goldene Mitte.. Lenkrad aber recht weit raus gezogen und so eingestellt dass das Tacho komplett ablesbar ist.. lordosenstütze komplett draussen..

 

Kriege erst ab 3 Std Dauerfahrt leichte Schmerzen im unteren Rücken aber das ist dann wohl normal !

 

Es gibt bei YouTube Videos zum Thema perfekte Sitzeinstellung


VolvoFan1985 VolvoFan1985

Themenstarter

Ich bedanke mich noch mal bei Euch für Eure Antworten. Ich werde noch mal versuchen eine für mich ideale Position zu finden, mit der ich auf längeren Strecken auch zufrieden sitzen kann. Hauptproblem bei mir war bisher eigentlich wirklich in jeder Position nur das rechte Bein. Entweder schmerzte das Knie nach einiger Zeit, oder der Fuß selbst, oder aber dank der zu starken Neigung des Sitzes, dann der Oberschenkel.

Mit dem Rücken habe ich eigentlich keine Probleme, da die Unterstützung durch die ziemlich sekrecht stehende Lehne schon ziemlich gut war.

@stay_classy: Darf ich fragen, wie weit du den Sitz nach hinten geschoben hast, also hast du den Sitz dabei ganz hinten, oder relativ weit vorne stehen?


stay_classy stay_classy

Sitzposition Fahrer (für große Menschen)

Ich habe meinen Sitz relativ weit vorne, wenn ich nach links gucke sehe ich die B Säule nur im Augenwinkel und das Knie ist beim durchtreten der Kupplung noch angewinkelt.

 

Ich habe mir diese Position bei einem Training im Contidrom angeeignet und finde so fährt man Am bequemsten und auch sichersten.


Deine Antwort auf "Sitzposition Fahrer (für große Menschen)"

Volvo V40 2: Sitzposition Fahrer (für große Menschen)
schliessen zu
Fahrzeug Tests