ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Sitze im Vergleich zum BMW 5er G30

Sitze im Vergleich zum BMW 5er G30

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 13. Januar 2022 um 20:07

Guten Tag,

ich habe die letzten 6 Jahre immer BMW 5er als Dienstwagen gefahren. Zunächst mit Sportsitzen, anschließend mit Komfortsitzen. Die Sportsitze waren sehr eng an den Sitzwangen (bei 80 kg!!), die Komfortsitze besser. Heute beim Probesitzen waren die Sportsitze S-Line im Audi gefühlt etwas weiter als die Sportsitze im 5er. Eine längere Testfahrt ist aber derzeit nicht möglich. Hat jemand einen Vergleich zwischen den Modellen? Kann man beim A6 die Sportsitze riskieren? Beim kurzen sitzen hatte nichts gezwickt. Oder sind für Langstrecke die Individualkontursitze besser?

VG

Ähnliche Themen
16 Antworten

Das Thema Sitze gibt es schon.

https://www.motor-talk.de/forum/unterschiede-der-sitze-t6421087.html

Ganz klare Empfehlung für die Individualkomfortsitze. Nie wieder ohne.

Da aber die Massage nicht vergessen.

Die Sportsitze im A6 sind tatsächlich etwas weiter und weicher als im BMW. Finde ich zumindest.

Themenstarteram 13. Januar 2022 um 20:56

Danke für die Verlinkung. Evtl. hat noch jemand einen Vergleich zum BMW?

Bei Sitzen nie nach Meinungen anderer hören, das muss jeder für sich probieren

Zitat:

@Severin85 schrieb am 13. Januar 2022 um 20:56:10 Uhr:

Danke für die Verlinkung. Evtl. hat noch jemand einen Vergleich zum BMW?

Moin... immer A6 und immer Sportsitze / jetzt den G31 Neuwagen Modell 22 / Auslieferung Dez. 21 und auch mit Sportsitzen. Es stimmt, Sie sind etwas enger als beim A6 aber nie im Leben zu eng bei 1,84m u. ca. 85kg!

Kann Sie problemlos empfehlen (wenn man es etwas sportlicher mag)!

Spirtsitze sind beim G31 schon sehr eng geschnitten.

Bei Leder meiner Meinung nach sogar noch mehr als in Stoff.

Ich habe die teuren Klimakomfortsitze im G31, die wurden nach 1,5 Jahren schon neu aufgepolstert, da sich die Lüfter in der Sitzfläche durchdrückten. Die sind auch neu nicht wirklich bequem. Liegt auch an den ungünstigen Kedernähten.

Jeder Audi Sportsitz ist bequemer, das ist jedenfalls meine Meinung. Hab beim 4K die Individualsitze ohne!!! Probesitzen bestellt.

Ich bin in den letzten Jahren in Mietwägen viele BMW Sportsitze gefahren (M2, M850i, M8, X3M) und die hatten leider alle eines gemeinsam: auf längerer Strecke haben die mich immer am linken Oberschenkel gedrückt. Das war auf Dauer immer sehr unangenehm. Die Seitenwangen der Lehne sind auch prägnanter als bei Audi, aber durch die Einstellbarkeit fand ich das tatsächlich nie unangenehm.

 

Der Seitenhalt ist dadurch bei BMW tatsächlich besser. Aber abseits der Rennstrecke würde ich immer den Audisitzen den Vorzug geben. Ich selbst hatte im S6 die Individualkontursitze und war von denen so begeistert, dass ich sie für den RS7 auch wieder bestellt habe. Für mich die perfekte Kombination aus sportlichem Seitenhalt mit gutem Komfort!!!

 

 

 

Individualkontursitze ist besten.

Zitat:

@reijada1 schrieb am 14. Januar 2022 um 10:53:39 Uhr:

Ich habe die teuren Klimakomfortsitze im G31, die wurden nach 1,5 Jahren schon neu aufgepolstert, da sich die Lüfter in der Sitzfläche durchdrückten.

Puh, das ist aber mal ein Armutszeugnis für die Qualität. Da kann man mal sehen, wie es bei anderen Herstellern ist…

Zitat:

@hnk24211 schrieb am 14. Januar 2022 um 12:45:34 Uhr:

Zitat:

@reijada1 schrieb am 14. Januar 2022 um 10:53:39 Uhr:

Ich habe die teuren Klimakomfortsitze im G31, die wurden nach 1,5 Jahren schon neu aufgepolstert, da sich die Lüfter in der Sitzfläche durchdrückten.

Puh, das ist aber mal ein Armutszeugnis für die Qualität. Da kann man mal sehen, wie es bei anderen Herstellern ist…

Ja stimmt, die Sitze sind gut bei Audi - der Rest, lässt allerdings im 4k zu wünschen überig ...und ich weiß von was ich rede ..... aber zum Thema, sicher sitzt jeder etwas anders im Auto und noch mal, es stimmt, dass die BMW Teile etwas enger sind als die bei Audi was mich mit meinen 44 Jahren allerding in keinster Weise stört! Zum Rest, kann ich nichst beitragen, eine Sitzbelüftung hatte ich nie und werde ich nie bestellen...

Der Wechsel auf die Sport- oder Individualkontursitze von Audi sollten Dir kein Kopfzerbrechen bereiten, damit sitzt Du nicht schlechter als im BMW ;)

BMW baut die Sitze tatsächlich selbst, die kommen bei denen nicht von einem Zulieferer.

Sollten die besser mal lassen.

Qualitativ ist der 5erBMW vergleichbar mit Audi, auch hier knistert und knackst schon mal was.

Belüftung hatte ich jetzt das erste mal und auch im 55e wieder bestellt.

Absolut unauffällig, man steigt nur halt aus und hat keinen Nasen Rücken, wenn’s also geht rein damit.

Hat einer mal den direkten Vergleich zwischen den Sitzen vom aktuellen M5 und RS6?

Bei Diesel sind mittlerweile nur noch ab 50TDI die Massagesitze bestellbar. Denke liegt an der Lieferthematik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Sitze im Vergleich zum BMW 5er G30