ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Sitzbezug nach 60 tkm abgenutzt

Sitzbezug nach 60 tkm abgenutzt

BMW X1 F48
Themenstarteram 21. September 2021 um 16:27

Bei meinem F48 2,0 d xdrive EZ 12/2018 sind die Lederpolster nach 60 TKM beim Fahrersitz schon abgenutzt, Das müsst doch noch Gewährleistung sein, oder was meint Ihr?

Fahrersitz 1
Fahrersitz 2
Ähnliche Themen
19 Antworten

Das ist schon stark abgenutzt, würde ich reklamieren auf jeden Fall

Wenn hier keine außergewöhnliche Beanspruchung erfolgt war ( hohes Gewicht, lange Fahrstrecke / Dauer…), würde ich hier von einem Fabrikationsfehler ausgehen. Die Nähte bzw. d der Bereich um die Naht sollte besser verarbeitet sein. Hier hilft nur der Weg zu Freundlichen.

Moin!

Das ist dann aber keine Gewährleistung, allenfalls eine Abwicklung auf Kulanz.

G

Gewährleistung nach 3 Jahren mit 60‘ km? Aufgrund welcher Tatsache?

Wegen der dreijährigen Gewährleistung bei BMW?

 

https://www.bimmertoday.de/.../

Ja, bei Sachmängeln.

Der Sitz ist eine Sache und das ist ein Mangel.

BMW erweitert die gesetzliche Gewährleistung auf drei Jahre, ohne wenn und aber - nicht zu verwechseln mit einer Funktionsgarantie.

Der Sitz meines 2015er sah übrigens nach 7000 km schon so aus. Ich habe das aber damals nicht reklamiert und es wurde bei der Leasingrückgabe auch nicht angesprochen.

Der gleiche Sitz meines 2018ers sieht jetzt, kurz vor der Rückgabe noch aus wie neu.

Grüße!

Zitat:

@Fastrunner schrieb am 21. September 2021 um 16:27:16 Uhr:

Das müsst doch noch Gewährleistung sein, oder was meint Ihr?

Ich würde es auf jeden Fall versuchen.

Mal rein nebenbei aus Interesse: Ist das Leder jemals in irgendeiner Form gepflegt worden ?

Versuchen sicher, aber warum sollte Gewährleistung greifen, wenn der Sitz z. B. durch Nichtpflege malträtiert wurde?

Nicht dass ich da was unterstellen will, aber pauschale Aussagen wie Sitz ist Sache, als Sachmangel, halte ich für gefährlich.

Das was du ansprichst hat aber was mit der Beweislast zu tun, wer den Schaden zu "verantworten" hat.

Klar, da kann BMW sagen: das ist kein Schaden für den wir haften, sondern reine Abnutzung.

Aber immerhin ist es noch in der Gewährleistungszeit.

Richtig, ich finde nur pauschale Aussagen vor allem bei rechtlichen Dingen fragwürdig. Ich kann da mitreden….

Ich täte mich auch sehr schwer das als glasklaren Fall von Gewährleistung / Sachmängelhaftung einzusortieren einzig aufgrund der Bilder.

Im Endeffekt ist es sowieso nicht ausschlaggebend, was hier im Forum gemeint wird. Entscheidend ist, wie es BMW bzw. der Händler sieht.

Themenstarteram 22. September 2021 um 17:28

...habe gerade vom Händler erfahren, dass BMW die Gewährleistung in diesem Fall ohne wenn und aber anerkennt, also die Reparatur übernimmt...Danke für Eure Beiträge!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen