ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Sitzbelegungsmatte - Airbag/SRS leuchten

Sitzbelegungsmatte - Airbag/SRS leuchten

Themenstarteram 12. Mai 2010 um 11:35

Hallo ML-Gemeinde,

habe folgendes Problem:

An meinem ML sind seit geraumer Zeit die Airbag und SRS Lampen an. Da ich jetzt zum TÜV muß habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen.

Ergebnis: Sitzbelegungsmatte Beifahrersitz, B1315 Wiring error/communication error - Short circuit to plus

Alles durchgemessen, Kurzschluß hat sich nicht bestätigt.

 

Auf zum Freundlichen und dort sicherheitshalber nochmal Fehlerspeicher auslesen lassen bevor ich 250€ für ne neue Matte ausgebe.

Ergebnis: B1315-016 Sitzbelegungsmatte im Beifahrersitz defekt.

Also neue Matte mitgenommen und angeklemmt, Airbaglampe blinkt, Fehler gelöscht, Airbaglampe blinkt immer noch und Fehler steht immer noch/schon wieder im Fehlerspeicher.

Löschprozedur nochmals durchgeführt aber gleiches Ergebnis.

Wieder zu MB: Die meinten, das könnte auch das Sitzsteuergerät sein, einfach mal die Geräte vom linken mit dem rechten Sitz tauschen und schauen ob der Fehler wandert.

Gesagt getan. Ergebnis wie vorher. Sitzbelegungsmatte Beifahrersitz defekt.

Habe dann einen Sitzsimulator eingebaut. Mit dem gleichen Ergebnis wie vorher.

Wieder zu MB: Die Matte wurde ohne Probleme wieder zurückgenommen. Nochmal zur Werkstatt und fragen. Der Elektriker meinte, das könnte eventuell auch am Steuergerät liegen.

Mir kam der Eindruck das nun die übliche Teiletauscherei anfängt.

Bevor ich jetzt jedoch viel Geld für Teile ausgebe, die dann doch nicht die Ursache sind, Frage ich doch lieber erst mal im Forum nach.

 

Vielleicht kennt ja jemand die Problematik und kann weiterhelfen

 

Gruß Ingo

Ähnliche Themen
18 Antworten

Die Matte war bei mir auch defekt, nach Tausch aber alles OK.

Der Fehler kann auch mit dem Gurtschloss zusammenhängen!

Viel Glück

Ich hab leider auch das selbe Problem. Nur hab ich noch keine Zeit zum rep. gehabt, bin auch an einer Fehlerbeschreibung zur Suche interessiert. Hab den Fehler löschen lassen und sobald jemand am Beifahrersitz sitzt ist der Fehler wieder da.

Was passiert wenn wir so einen Unfall haben? Geht der Airbag nicht auf oder geht er auch auf wenn keiner am Beifahrersitz sitzt?

Danke

Zitat:

Original geschrieben von kw2601

Was passiert wenn wir so einen Unfall haben? Geht der Airbag nicht auf oder geht er auch auf wenn keiner am Beifahrersitz sitzt?

Danke

Mir wurde bei MB gesagt, der/die Airbags öffnen sich beim Unfall. Unabhängig davon, ob der Beifahrersitz besetzt ist.

Ein großes Problem hat man, wenn man, aus welchen Gründen auch immer, einen Kindersitz/Babyschale mit Transponder auf dem Sitz transportiert. Die Deaktivierung/Kindersitzerkennung soll nicht funktionieren.

Ansonsten hoff ich, das Eure Probleme in der Zwischenzeit eine befriedigende Lösung gefunden haben.

Was war nun das Problem ???

Leuchtet Airbag off und SRS immer noch ????

Schade dass hier ein Thread nie zuende gefuehrt wird...

MFG.

Da gibt es hunderte. Ist schade aber wird man nicht ändern können.

Finde es aber lustig, wenn teilweise 4 Jahre alte Themen wieder reanimiert werden. Da sind doch bestimmt schon viele User nicht mehr dabei.

Genau, woran lag es. Ich habe das selbe Problem.

Hallo zusammen,

könnte es vielleicht sein das der Gurtstaffer einen weg hat? Wenn das Ding ne Macke hat, dann geht ,glaube ich, auch so ein Spielchen mit dem Airbag und etc los.

Tja, gute Frage.

BITTE BITTE BITTE um Mitteilung, was nun der Fehler war und wie er zu beheben ist!!!

Scheinbar ist dieser Fehler ein "Massenphänomen" wie alle anderen Krankheiten dieses dicken Undings auch....

Ist ja ein besonders toller Eindruck, wenn sich ein Fahrgast ins Taxi setzt und dann die SRS- Leuchte in rot kombiniert mit einer gelben Leuchte aufleuchtet...

Falls es eine Steckverbindung oder das Gurtschloß wäre- ist das einfacher zu prüfen und wer hat die Arbeiten bereits erledigt?

Also bei mir war dann tatsachlich die Sitzbelegungsmatte defekt, laut Fehlerdiagnose.

Ich habe mir bei einer Berliner Firma einen kleinen Stecker besorgt, der die Matte irgendwie simuliert. Funktioniert einwandfrei und ist sehr preiswert.

Bitte kannst Du mir das mit dem Stecker genauer beschreiben? Ich möchte auch die preiswerte Lösung bevorzugen!!

Danke vorab!!

Zitat:

Original geschrieben von paytaxi

Bitte kannst Du mir das mit dem Stecker genauer beschreiben? Ich möchte auch die preiswerte Lösung bevorzugen!!

Danke vorab!!

In eienm TAXI???? Na sehr super, scheiß auf deine Kunden!

Wir haben doch gelesen, daß der Airbag im Ernstfall auslöst, wenn dem Sitz eine "Belegung" signalisiert wird!

Wo liegt also Dein Problem, wenn ich denen bei MB nicht meine Kohle in den Rachen werfe (was ich eh schon zu oft getan habe)??

-Kein Sicherheitsmanko- aber auch keinen Müll mehr drin, den ohnedies keiner braucht! Und Kindersitze werden bei uns nicht vorne montiert!!

Wenn im Ernstfall beide Airbags auslösen, obwohl nur mit dem Lenker alleine besetzt, könnte ich damit leben- eine Schadens- Reparatur nach einen solchen Vorfall würde ohnedies niemals in Erwägung gezogen...

Also nocheinmal- wo liegt Dein Problem?

Und nochwas: Deine Wortwahl entspricht nicht dem guten Ton!

Wir sind doch alle erwachsen- oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Sitzbelegungsmatte - Airbag/SRS leuchten