ForumT7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T7
  7. Sitz lässt sich nicht ausbauen/rote Schlaufe gerissen

Sitz lässt sich nicht ausbauen/rote Schlaufe gerissen

VW T7 I
Themenstarteram 22. Juni 2024 um 5:53

Beim Ziehen an der roten Schlaufe hinten am äußeren linken Einzelsitz ist diese mit einem lauten Knall gerissen. Ich habe normal gezogen und bin normal stark, würde ich sagen!

Nun kann ich den Sitz nicht mehr ausbauen, er lässt sich nicht anheben. Immerhin lässt er sich verschieben, wenn man unter dem Sitz ein „Kläppchen“ reindrückt und auch die Lehne anheben, aber ich kriege ihn nicht rausgehoben. Irgendwas sperrt da irgendwo.

Hat jemand Tipps, weiß jemand was zu tun ist?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Schau doch mal an einem der anderen Sitze im ausgebauten Zustand, wo die Schlaufe hingeht und ob Du da mit einem Stück Draht oder Werkzeug eine Chance hast durch die Öffnung zu fädeln. So würde ich es probieren.

Bei mir schaut’s am Integralsitz so aus als wäre die rote Leine mit nem Gummiband vorn mit dem Plastikhebel verbunden, der gleichzeitig auch mit dem Metallbügel verbunden ist. Wenn du den Metallbügel hochdrückst kannst du den Sitz verschieben. Vermutlich kannst du mit dem Plastikhebel dann noch nachdrücken und so den Sitz von der Bodenschiene lösen?

Img
Themenstarteram 22. Juni 2024 um 9:18

Danke zunächst mal für die Antworten.

Der Metallbügel macht gar nichts mehr, weder bewegt der was noch hört man was. Der hat null Funktion. Der Sitz scheint seine „in- der- Schiene- festhalte- Füße“ ausgefahren zu haben oder gespreizt zu haben. Ich bin echt ratlos, auch, wie VW das machen sollte.

Die Bodenschienen lassen sich ja auch ( so wie beim T6) nicht mehr ausbauen.

Erstmal zur Klärung: Sitz mit eigenem Gurt (Integralsitz mit Vis-a-Vis) oder ohne? Ist der graue Plastikhebel wie auf meinem Foto sichtbar?

Themenstarteram 9. Juli 2024 um 20:43

Das ist ein normaler Sitz, kein integral Sitz. Ja, dieser Hebel ist zu sehen und wenn ich ihn nach hinten drücke, kann ich den Sitz verschieben, allerdings auch nicht bis ganz hinten. Ich kann ihn auch auf der rechten Seite aus der Schiene heben aber links „hängt“ er fest. Was kann ich noch versuchen?

Dass du den normalen Sitz nicht komplett auf der Schiene verschieben kannst ist normal. Der Sitz soll nur in bestimmten Bereichen neben den fest im Bus verbauten Gurten stehen.

Themenstarteram 10. Juli 2024 um 5:19

Ok.

Aber das Problem bleibt. Ich bekomme ihn nicht mehr raus.

Rastet der Sitz auf der rechten Schiene noch ein oder nicht mehr? Ist vielleicht ein Steinchen oder so direkt unter den Fixierpunkten Sitz und Schiene und verhindert dadurch das einrasten?

Themenstarteram 10. Juli 2024 um 6:28

Einrasten tut er. Ob rechts oder links lässt sich schwer sagen, es „klackt“ jedenfalls.

Ich möchte ihn nur gerne rausheben, da wir in den Urlaub fahren und ich den Staudamm besser nutzen kann.

Wie funktioniert denn der „Einrast-Vorgang“? Mir scheint, das auf der linken Seite was kaputt ist, jedenfalls hängt er da links in der Schiene fest, das ich ihn nicht rausheben kann.

Hier einmal der Fußmechanismus eines Standardsitzes ohne eigenen Gurt.

Die verschiedenen Zapfen und Rasten an den Außenseiten scheinen zum Verschieben des Sitzes relevant. Jene auf der Innenseite für den Ein- und Ausbau.

Bist du sicher dass die Rückenlehne vollständig runtergeklappt ist?

Der Metalbügel unter der Sitzfläche tut bei mir im ausgebauten Zustand übrigens auch nix mehr zum Plastikarm hin.

Innenseite Fußschiene
Innenseite Fußschiene
Außenseite Fußschiene
+2
Themenstarteram 14. Juli 2024 um 12:35

Danke für die Bilder. Ja, der Sitz ist ganz eingeklappt. Ich finde auch nichts, womit ich zwischen Sitz und Boden komme, um irgendetwas zu bewegen/drücken etc.

Ich habe übrigens festgestellt, dass, wenn man etwas fester an der roten Schlaufe zieht, der rote Nippel ganz rauskommt und man den Sitz- wenn er ganz eingeklappt ist- bis hinten stufenlos verschieben kann.

Ist die Mechanik den komplett verklemmt oder bekommst du den Sitz wieder ‚korrekt eingebaut und arretiert‘? Wenn dann vielleicht ein paar mal ein/ausbauen und zwischendurch hin und herschieben?

Themenstarteram 16. Juli 2024 um 21:56

Den Sitz bekomme ich nicht ausgebaut, aber verschoben.

Der hängt an einer Seite in der Schiene fest.

Was könnte ich noch tun, wo muss ich was bewegen, jemand ne Idee?

Ich würde mal bei einer Werkstatt vorbeischauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T7
  7. Sitz lässt sich nicht ausbauen/rote Schlaufe gerissen