ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2,8 V6 Vorkat Ersatzrohr

Signum 2,8 V6 Vorkat Ersatzrohr

Opel Signum Z-C/S, Opel Vectra C
Themenstarteram 17. Februar 2020 um 18:58

mal ne Frage an euch bin ich der einzige mit dem Problem oder wie ? Habe bei mir Orginal Vorkat der Hitze wegen entfernt und ein Vorkat Ersatzrohr montiert, daraufhin den die 2 Lambadsonde hinten hinter dem Nachkat gesetzt ca 3-4cm da hinter Ergebnis die Abgaslampe ist noch nicht aus. Nun meine Frage wieviele von euch 2,8 V6 fahrer lassen den originalen vorkat drin ? Ich muß dazusagen hab mir jetzt zwischenzeitlich schon einen andern Originalen Vorkat wieder besorgt. Da mir bis jetzt keiner richtig sagen konnte wie ich diese Abgaslampe aus bekomme gegenteil die drehten schon am Rad wie sie hörten das er auf Gas (mit einzel Kanal Flash Lube kühlung)läuft geht garnicht und so kam denn von den Kfz Meister. Wie habt ihr das Problem bei euch geregelt mit dem Vorkat Ersatzrohr? ich muss dazusagen baue nur ungern zurück, weil es mit dem originalen Vorkat wieder extrem heiß ist und grade das wollte ich vermeiden, dazu sei gesagt wenn er kalt ist läuft er bisschen unrund bis er so 40-50 grad hat den ist aber alles top und er läuft top bis auf diese Abgaslampe die an bleibt. Habt ihr noch ne Idee ?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Wenn ich es richtig gelesen habe, hast du dein Vectra auf Autogas umgerüstet. Was für eine Anlage ist verbaut?

Das Flash Lube ist für die Kühlung bzw. zusätzliche Schmierung der Ventile zuständig, da die Ventilsitzringe nicht vollgasfest sind und hat mit der Abgaslampe nichts zu tun.

Die Lamdasonde vom Vorkat hinter den Nachkat zu versetzten bingt nichts, da nun beide Lamdasonden den gleichen Wert verarbeiten.

Die Sonde vor den Kat misst den Sauerstoffgehalt im Abgas, so wie die 2. Sonde nach den Kat auch. Wenn dein Kat ordnungsgemäß arbeitet ist der 2. Wert Sauerstoffgehalt im Abgas anders und aus der Differenz daraus, weiß deinen Einspritzanlage, wieviel Kraftstoff benötigt wird, um die Abgasanlage und Verbrennung optimal arbeiten zu lassen.

Daher meine Empfehlung den originalen Vorkat wieder rein, die verlegte Lamdasonde wieder an den dafür vorgesehenden Platz anbringen und dann sollte die Abgaslampe wieder aus sein.

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 9:23

hallo ka-rs64 danke für die schnelle Antwort es ist eine Prins vsi2 drin + mein Wunsch eben mit Ventilzusatzkühlung nach meinen Vorstellungen heist auf jeden einzelnen Ansaugkanal Fash Lube aber so tief wie möglich verbaut, da wo das Zeug auch hin muß in Ventilnähe einzige nachteil bei Signum in meinem Fall ist der flache Tank hinten aber geht, einfach öfters Gas Tanken fahren den geht es schon.

Ich habs mir schon fast gedacht das ich das zurück bauen muß um die Werte wiederher zustellen.

Das Problem ist das sich kaum einer richtig hier in meiner Nähe mit kfz Software (Opel) Programierung auskennt, nur Teiletauscher eben und was nicht original ist geht bei denn sowieso nicht.

Werde es mal testen wenn die andern originalen Vorkat bekommen habe.

Zitat:

@lutz022 schrieb am 18. Februar 2020 um 09:23:41 Uhr:

hallo ka-rs64 danke für die schnelle Antwort es ist eine Prins vsi2 drin + mein Wunsch eben mit Ventilzusatzkühlung nach meinen Vorstellungen heist auf jeden einzelnen Ansaugkanal Fash Lube aber so tief wie möglich verbaut, da wo das Zeug auch hin muß in Ventilnähe einzige nachteil bei Signum in meinem Fall ist der flache Tank hinten aber geht, einfach öfters Gas Tanken fahren den geht es schon.

Ich habs mir schon fast gedacht das ich das zurück bauen muß um die Werte wiederher zustellen.

Das Problem ist das sich kaum einer richtig hier in meiner Nähe mit kfz Software (Opel) Programierung auskennt, nur Teiletauscher eben und was nicht original ist geht bei denn sowieso nicht.

Werde es mal testen wenn die andern originalen Vorkat bekommen habe.

Woher kommst du?

 

Themenstarteram 18. Februar 2020 um 20:07

Ich komme aus dem Landkreis OPR nordwestliche ecke Brandenburg Land. War schon zum Fachhändler Opel ein Ort weiter und ein in Berlin der auch nur Opel repariert, der bei mir um die Ecke hat zwar die Technik Tech2, aber der war schon nicht in der Lage ne Servopumpe bei na Kumpeline ihren Vectra C 3,0 CDTI auszuprogramieren und die andere neu anzulernen, da brauch ich erst garnicht weiterreden mit dem nicht Original machen die nicht.

Aber fürs rein und rausfahren 25,-€ das wuste er wie das geht. Mit den möchte ich nichts mehr zu tun haben bestelle mir alles übers Internet nach Teilenummer und verbaue es selbst.

In Berlin-Charlottenburg kann ich dir noch Opel Hetzer direkt an der Stadtautobahn empfehlen. Gute Arbeit zum fairen Preis (zumindestens bis März 2001), seit dem nicht mehr da gewesen, da ich umgezogen bin.

Themenstarteram 19. Februar 2020 um 11:36

Heute nach 150km Autobahn bei so 140km/h ca und bisschen Stadtverkehr fahren war die Abgaslampe mit einmal aus. Ohne den original Vorkat einzubauen.

Es kann doch nicht die Lösung sein den Kat auszubauen. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

Themenstarteram 20. Februar 2020 um 13:06

Na ja Ascona123 ich muß dazu sagen denkst ich mach das freiwillig ?Bei mir ist das im es im Turbo kat Bereich so heiß das die Batterie locker 70grad + hat und der Deckel mittig gebrochen ist oben von den andern teilen wie Kabelbaum der vorm Ausdehungbehälter rüber geht zum Motorsteuergerät mal nicht zu reden ist zwar mit Hitzschutz eingewickelt aber heiß bleibt eben heiß. Es war Herbst wie ich das letzte Jahr umgebaut habe, ich möchte nicht wissen wie heiß das wird wenn drausen so 35-40+ sind im Sommer. Denn originalen kat hab ich ja nun zu liegen erstmal. Bei meinem 3,0 v6 Saugmotor(auch auf LPG) von meinen 406 Coupe da hat ich soche Hitzeprobleme garnicht, weil es eben sauger war ohne Turbo.Ich bin sonst eher auch für Original lassen und bloß nicht viel rumfummeln aber in dem Fall war mir das da zu heiß.

Ich lese nicht alles!

erhöhte Abgastemperaturen im Motorraum entstehen oft,weil die Abgase nicht schnell genug

aus dem Abgassystem verschwinden können!

meist durch Verstopfungen,Verrengungen im hinteren Bereich z B. Nachschalldämpfer zu

Damit stauen sich die Abgase im Abgassystem und

können nicht schnell genug entweichen!

da reicht manchmal ein Griff nach einer Fahrt und

laufendem Motor an die Bauteile der Abgasnlage aus oder ein Infarotthermometer.

Mfg

Wenn ich den scheiß schon wieder lese... der z28net ist VOLlGASFEST AUF GAS

Mit einer guten vernünftig eingestellten Anlage vom Profi kannste mit dem Ding auf Gas ballern bis der Arzt kommt....

Auch ohne Zusatz...

 

Tut meiner seit etlichen 10.000enden Kilometern und 2 andere im Bekanntenkreis seit weit über 130.000 km.... und die werden getreten bis nix mehr geht.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2,8 V6 Vorkat Ersatzrohr