ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Side Assist vs. Side Assist Plus

Side Assist vs. Side Assist Plus

VW Passat B8
Themenstarteram 16. Juni 2016 um 23:17

Hi,

ich google mir hier schon einen Wolf, aber ich kann nicht so recht herausfinden, was der konkrete Unterschied ist? Bedeutet das Plus nur, dass das Lenkrad beim Spurwechsel und Auto im toten Winkel auch noch vibriert? Aber das wäre doch dann der Lane Assist? Ich peil das irgendwie nicht.

Beste Antwort im Thema

Es ist genauso wie Du sagst, es ist nur das Vibrieren im Lenkrad und Blinken der Lampen im Spiegel bei problematischen Spurwechsel (im Zusammenspiel mit Lane Assist).

Nachstehend die Erklärung von VW:

Der Spurwechselassistent „Side Assist“ weist Sie im Rahmen der Grenzen des Systems durch Warnlampen in den Außenspiegeln auf Fahrzeuge hin, von denen beim Spurwechsel Gefahr ausgehen könnte. Für stehende Objekte oder entgegenkommende Autos erfolgt keine Warnung. Ebenso werden Fahrzeuge, die mehr als eine Fahrspur entfernt sind, ignoriert. Der „Side Assist“ wird über einen Taster aktiviert und arbeitet ab einer Geschwindigkeit von 60 km/h. So können Sie Fahrsituationen besser einschätzen und Risiken minimieren – natürlich nicht, ohne selbst in den Rückspiegel gesehen zu haben. Durch die Kombination mit „Lane Assist“ werden Sie zusätzlich entlastet. Der Spurhalteassistent „Lane Assist“ trägt auf längeren Strecken mit eintönigen Fahrsituationen dazu bei, Unfälle bei nachlassender Konzentration möglichst zu vermeiden: Über ein Kameramodul im Bereich des Innenspiegels werden im Rahmen der Grenzen des Systems die Fahrbahnmarkierungen erfasst und die Position des Fahrzeugs ausgewertet. Weicht der Wagen nun von seiner Spur ab, warnt Sie der „Lane Assist“ mit einem leichten Gegenlenken.

Durch „Side Assist Plus“ profitieren Sie gegenüber den Einzelsystemen „Side Assist“ und „Lane Assist“ von zusätzlichen Funktionalitäten: Erkennt das System beispielsweise Ihre Absicht, die Spur zu wechseln, erfolgt bei rückwärtigem Verkehr zusätzlich zum Lenkeingriff eine leichte Vibration des Lenkrades, ergänzt durch das Blinken der LEDs in den Außenspiegeln.

 

Zitat:

@ubersoldat schrieb am 16. Juni 2016 um 23:17:04 Uhr:

Hi,

ich google mir hier schon einen Wolf, aber ich kann nicht so recht herausfinden, was der konkrete Unterschied ist? Bedeutet das Plus nur, dass das Lenkrad beim Spurwechsel und Auto im toten Winkel auch noch vibriert? Aber das wäre doch dann der Lane Assist? Ich peil das irgendwie nicht.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Es ist genauso wie Du sagst, es ist nur das Vibrieren im Lenkrad und Blinken der Lampen im Spiegel bei problematischen Spurwechsel (im Zusammenspiel mit Lane Assist).

Nachstehend die Erklärung von VW:

Der Spurwechselassistent „Side Assist“ weist Sie im Rahmen der Grenzen des Systems durch Warnlampen in den Außenspiegeln auf Fahrzeuge hin, von denen beim Spurwechsel Gefahr ausgehen könnte. Für stehende Objekte oder entgegenkommende Autos erfolgt keine Warnung. Ebenso werden Fahrzeuge, die mehr als eine Fahrspur entfernt sind, ignoriert. Der „Side Assist“ wird über einen Taster aktiviert und arbeitet ab einer Geschwindigkeit von 60 km/h. So können Sie Fahrsituationen besser einschätzen und Risiken minimieren – natürlich nicht, ohne selbst in den Rückspiegel gesehen zu haben. Durch die Kombination mit „Lane Assist“ werden Sie zusätzlich entlastet. Der Spurhalteassistent „Lane Assist“ trägt auf längeren Strecken mit eintönigen Fahrsituationen dazu bei, Unfälle bei nachlassender Konzentration möglichst zu vermeiden: Über ein Kameramodul im Bereich des Innenspiegels werden im Rahmen der Grenzen des Systems die Fahrbahnmarkierungen erfasst und die Position des Fahrzeugs ausgewertet. Weicht der Wagen nun von seiner Spur ab, warnt Sie der „Lane Assist“ mit einem leichten Gegenlenken.

Durch „Side Assist Plus“ profitieren Sie gegenüber den Einzelsystemen „Side Assist“ und „Lane Assist“ von zusätzlichen Funktionalitäten: Erkennt das System beispielsweise Ihre Absicht, die Spur zu wechseln, erfolgt bei rückwärtigem Verkehr zusätzlich zum Lenkeingriff eine leichte Vibration des Lenkrades, ergänzt durch das Blinken der LEDs in den Außenspiegeln.

 

Zitat:

@ubersoldat schrieb am 16. Juni 2016 um 23:17:04 Uhr:

Hi,

ich google mir hier schon einen Wolf, aber ich kann nicht so recht herausfinden, was der konkrete Unterschied ist? Bedeutet das Plus nur, dass das Lenkrad beim Spurwechsel und Auto im toten Winkel auch noch vibriert? Aber das wäre doch dann der Lane Assist? Ich peil das irgendwie nicht.

Themenstarteram 18. Juni 2016 um 11:16

Danke. Aber das normale Side Assist hat die LEDs auch oder sind das andere Lampen?

Hallo,

etwas abseits von der anfänglichen Frage, möchte ich meine Frage trotzdem hier mal positionieren!

Ich habe vorgestern meinen B8 als Gebrauchten bekommen, ich hatte gedacht das alle Assistenzsysteme enthalten sind, doch scheinbar nicht gut genug aufgepasst!

Enthalten sind Fahrerassistenz Paket (PF1), Lane Assist (7y4), Area View/Rear View (KA6) und Front Assist (6K3)! Ich hatte ja bis zuletzt gehofft, das der Side Assist im Fahrerassistenz Paket enthalten ist! doch weit gefehlt. Im Aussenspiegel ist auch keine Leuchte zu erkennen!

Gibt es sonst noch Hinweise ob der Assist vorhanden ist? Im Menü Assistenzsysteme taucht auch nur der Lane Assist auf!

Kann man den Side Assist nachrüsten? oder braucht man dann neue Aussenspiegel?

Theoretisch machbar. Aber sehr aufwändig. Neue Außenspiegel brauchst Du auch.

blöd, ist schon eine gute Sache, bringt auch ein bisschen mehr Sicherheit!

Der Side Assist funktioniert übrigens bereits ab ca. 15 kmh (nicht erst ab 60 kmh wie hier geschrieben wurde und auch nicht ab 30 kmh wie das VW Techniklexikon besagt).

Zitat:

@Sandmann66 [url=http://www.motor-talk.de/forum/side-assist-vs-side-assist-

Kann man den Side Assist nachrüsten? oder braucht man dann neue Aussenspiegel?

 

Hallo Sandmann,

schau mal hier: <Klick mich>

Hab auch vor nachzurüsten und das evtl. zu verbinden mit der AHK Nachrüstung. Wenn der Stoßfänger schon mal ab ist....

Gruß

Markus

Habe ich auch schon gesehen!

Die AHK habe ich ja schon, wenn es nur die Außenspiegel wären....

wieso bieten die das zusammen mit dem Ausparkassistenten an, den habe ich soviel ich weiß schon!

Ausparkassistent nutzt die gleichen Sensoren. Ich habe das bisher immer nur zusammen gesehen.

Ich habe noch nicht genau verstanden was der Side Assist ohne Plus überhaupt macht.

Da fehlt nur das Vibrieren?

dann muss ich doch mal fragen ob ich den Ausparkassistenten überhaupt habe! wie stelle ich den fest?

Zitat:

@PublicT schrieb am 19. Juni 2016 um 16:15:34 Uhr:

Ausparkassistent nutzt die gleichen Sensoren. Ich habe das bisher immer nur zusammen gesehen.

Ich habe noch nicht genau verstanden was der Side Assist ohne Plus überhaupt macht.

Da fehlt nur das Vibrieren?

Der Plus kann im Lebkrad auch noch vibrieren und gegensteuern.

Zitat:

@Sandmann66 schrieb am 19. Juni 2016 um 16:37:04 Uhr:

dann muss ich doch mal fragen ob ich den Ausparkassistenten überhaupt habe! wie stelle ich den fest?

Am besten auf den Blinkerhebel draufdrücken. Dann kommt im AID bzw in der MFA die Auswahl der Assistent.

Wenn ich den Blinkerhebel drücke kommt nur der Lane Assist!

Ich habe aber definitiv auch den Front Assist (6K3), der müsste wenigstens auch angezeigt werden, oder? zumindest steht das so in meiner Konfigurationsliste des Fahrzeuges! Dann habe ich noch den Park Pilot, Area View/Rear View....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Side Assist vs. Side Assist Plus