ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Sicherheitshinweis: Spam/Viren tarnen sich als Motor-Talk eMail!

Sicherheitshinweis: Spam/Viren tarnen sich als Motor-Talk eMail!

Themenstarteram 22. November 2004 um 11:12

Hallo Community,

in letzter Zeit sind im Internet einige eMails aufgetaucht, die u.a. von hostmaster(at)motor-talk.de stammen sollen. Der Text darin lautet ungefähr wie folgt:

 

Zitat:

Guten Tag,

da unsere Datenbanken leider durch einen Programm Fehler zerstört wurden, mussten wir leider eine Änderung bezüglich Ihrer Nutzungs- Daten vornehmen.

Ihre geänderten Account Daten, befinden Sie im beigefügten Dokument.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

------ <MOTOR-TALK> GmbH & Co. KG

------ Send-To: Home-Service(at)motor-talk.com

Diese eMail stammt NICHT von Motor-Talk.de, sondern verbreitet sich über eine neue Variante des Wurms "Sober", der sich auch hinter dem Dateianhang verbirgt.

Wir möchten daher noch einmal darauf hinweisen, dass nie ein Administrator, Moderator oder sonstige offiziellen Personen von Motor-Talk.de die User nach ihren Benutzerdaten – insbesondere dem Passwort – fragen werden. Derartige eMails und/oder PN’s sind grundsätzlich nicht offiziell von Motor-Talk, sondern in vermutlich bösartiger Absicht von Dritten erstellt worden.

Zudem möchten wir euch bitten uns sofort zu melden, wenn ihr innerhalb von Motor-Talk z.B. per PN mit Spam belästigt werdet.

Mit freundlichen Grüßen,

QPhalanx

Von eurem Motor-Talk Team

Ähnliche Themen
34 Antworten

Moin!

Aus gegebenem Anlass hole ich den Thread nochmal hoch.

Gruß, Markus.

PS: Wir dürfen das :-)

Ist eine miese Sache sowas!

Aber ...

Zitat:

Guten Tag,

das sagt doch schon alles. Von Habu oder jedem Mod würde ich sowieso eher ein ordentliches "Liebe(r) Motor-Talker(in)," erwarten. Aber doch nicht "Guten Tag," :D

genau diese mail wird aktuell auch unter vielen anderen firmennamen etc. verschickt.

der wortlaut ist immer der selbe.

meine freundin hat gestern ohne ende solcher mails bekommen.

z.b.

WEB.de GmbH & Co. KG

AOL.de GmbH & Co. KG

Telekom GmbH & Co. KG

 

an diesem "GmbH & Co. KG" kann man diese sober-mails recht gut erkennen.

zumal die telekom mit sicherheit keine GmbH sein kann und ist. ;)

also vorsicht auch bei anderen mails!!!

auf keinen fall den anhang öffnen!!!

Ähhhmm,

Zitat:

Hallo Radlager,

030 hat zu dem Thema: Sicherheitshinweis: Spam/Viren tarnen sich als Motor-Talk eMail! geantwortet, ...

bin ja mal gespannt, wann er das denn tut :D

Themenstarteram 23. November 2004 um 18:03

Hat er schon, war aber abgrundtiefer Blödsinn und ist daher auch wieder weg.

Ok, da es erst vor wenigen Minuten gepostet wurde, dachte ich nicht, dass das so schnell schon wieder gelöscht sein könnte.

Tja ...

Manchmal sind wir halt ziemlich flott *g* z.B. Wenn wir den Beitrag auch zufällig gerade lesen ;)

MFG Kester

werden wir jetzt auch vor Blödsinn geschüzt indem der post gelöscht wird!?

dann gibts aber viel zu löschen. :D ;)

Zitat:

Original geschrieben von ACE25

werden wir jetzt auch vor Blödsinn geschüzt indem der post gelöscht wird!?

dann gibts aber viel zu löschen. :D ;)

Klar, auf euch muss man doch immer aufpassen! :p :D ;)

Nun aber zurück zum Thema. Sonst sind die User gelangweilt und außerdem behandelt der Thread ein sehr wichtiges Thema (andererseits bleibt er so oben und wird gelesen).

Zitat:

da unsere Datenbanken leider durch einen Programm Fehler zerstört wurden,

Da könnte man aber auch stutzig werden, so ganz unpassend war der Text im Bezug auf Motor-Talk ja nicht gerade. Aber die Anrede hat ja schon alles kaputt gemacht.

Vielleicht an dieser Stelle nur mal der Aufruf an alle (hab die oben genannte Mail noch nicht bekommen), die mit etwas älteren Betriebssystemen unterwegs sind und dann vielleicht auch noch so Standard-Tools wie Outlook benutzen. Solche Programme bieten häufig eine standartmäßig aktivierte Vorschau von Dokumenten, Bildern und ähnlichem. Solche Funktionen sollte man zum eigenen Schutz ausschalten und wenn aus der Mail hervorgeht, dass sie tatsächlich für einen Relevant ist, dann kann man immer noch die Anhänge öffnen.

Nebenbei lass ich auch ein kleines Forum mit bisschen Dummquasseln laufen und habe hin und wieder auch Post vom Forenanbieter bekommen. Diese waren Anfangs immer nur reiner Text, doch von heute auf morgen öffne ich solch eine eingehende Mail und dann kommt der Hinweis, dass kein Text sondern nur ein HTML-Dokument zur Ansicht zur Verfügung steht. Das Dokument war dann zwar wirklich vom Forenbetreiber, aber soetwas finde ich in der heutigen Zeit sehr sehr unangebracht; zumal das HTML nur genutzt wurde um bischen was dick oder kursiv darzustellen. - Hätte aber auch nach hinten losgehen können, wenn man unbedarft solche Mails öffnet.

Angesichts der Tatsache, das hier sicherlich viele User unterwegs sind die sich nicht su gut mit dieser Thematik auskennen wäre es vielleicht angebracht, diese Warnung als oberste Nachricht in jedes Forum zu posten, so wie habu es neulich mit dem Moderator alarmieren gemacht hat. Ich denke nur sehr wenige motor-talker sehen regelmäßig ins "Sagt's uns Forum" und bekommen davon gar nichts mit.

Gruß, Olli

Zitat:

Original geschrieben von Olli the Driver

Angesichts der Tatsache, das hier sicherlich viele User unterwegs sind die sich nicht su gut mit dieser Thematik auskennen wäre es vielleicht angebracht, diese Warnung als oberste Nachricht in jedes Forum zu posten, so wie habu es neulich mit dem Moderator alarmieren gemacht hat.

Ja, angesichts der Relevanz des Themas wäre dies eine gute Idee.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Sicherheitshinweis: Spam/Viren tarnen sich als Motor-Talk eMail!