ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Sharan/Alhambra ADAC Flop! Warum?

Sharan/Alhambra ADAC Flop! Warum?

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 6. Mai 2021 um 19:13

Hallo,

sagt mal bitte.... Hat jemand die aktuelle ADAC Motorwelt....?

Mich würde mal interessieren was der Motorclub

denn so bemängelt

Liebe Grüße

Proms

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi, also hab den in .pdf vorliegen.

Find da aber nicht s mit Sharan oder Alhambra.

gruß Don

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 15:26

Hab es gefunden:

Link ADAC Pannenstaitik Sharan

Sind halt große Vans, die von Familien bewegt werden. Da sitzt die Kohle meistens nicht so locker und dadurch wird oft an Wartung gespart.

Kuck dir mal die anderen Vans in der Größe an. Die sind auch nicht besser, teilweise eher schlechter, mit anderen teureren Defekten.

Meine Werkstatt erkennt defekte zumindest immer bevor ich liegenbleiben würde.

Zitat:

Meine Werkstatt erkennt defekte zumindest immer bevor ich liegenbleiben würde.

Genau, man soll ja normalerweise jedes Jahr zu ner Inspektion gehen. Machen aber viele nicht.

So gesehen ist die Pannenstatistik für die Katz. Man kann nämlich nicht sehen, ob die Autos jährlich gewartet wurden, oder nur gefahren, bis sie verrecken.

gruß Don

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 17:50

Ich denke dass es auch einen anderen Grund gibt:

Ich weiss dass auch viele Shalhambras im Firmeneinsatz sind und waren.

Da werden Kilometer geschruppt....

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 17:53

Und nein ich habe den Sharan geliebt und ich will ihn nicht schlecht machen.

Aber nach dem tollen 200.000 km Test bei Autobild wunderte mich das "schlechte" Ergebnis

beim ADAC und ich wollte Details wissen....

Laut Pannenstatistik sind die VFL Modelle besonders betroffen. Klar sind auch älter. Wenn man sich so einige Punkte anschaut(Abgasrückführung, Adblue) würde ich die hohe Pannenstatistik der VFL Modelle auf den EA189 zurückführen, da nach dem berühmten Update es doch zu defekten an den Autos kam.

Die Batterie ist auch bei den FL Modellen gleich. Die Statistik schließt auch den 7M mit ein? Die Jahreszahlen sind meist auch vor 2011 oder wie versteht ihr das.

Also wenn sich die Mängel auf Batterie und AGR Ventil beschränken, ist das trotzdem ein super Auto.

AGR muss man bei EU5 immer mal einkalkulieren.

Fahrwerk sollen die Querlenkeraufnahmen wegen des hohen Gewichtes auch nicht ewig halten, aber wenn man verstärkte einbaut, ist das Thema auch gegessen.

Also neue Batterie, Querlenkerlager, AGR Ventil. Vielleicht 1200 Euro in 10 Jahren. Da können bei anderen Herstellern viel teurere Reparaturen kommen.

Das ist ja Quatsch, da kommen ja noch viel mehr Reparaturen.

Bei mir momentan fällig ist das Ad-Blue-Heizelement. 600 Euro kann ich da locker rechnen laut erstem Angebot.

Wenn dann noch was ans anfällige DSG kommt, an den Turbo, den zerbröselnden Pralldämpfer vorne oder der DPF dicht macht, der Zahnriemen fällig wird, dann ist so ein Sharan einfach eine teure Investition.

Und mal ehrlich, die oben und von mir aufgezählten Mängel erleidet ja gefühlt fast jeder!

Dass der Sharan ein tolles Familienauto ist, steht trotzdem fest!

Bezogen auf AGR sind da alle EU5 betroffen. Ich habe einen Golf 6 2.0 TDI, 2011, CFFB mit 170tkm und mein erstes AGR drin. Und wenn das nach 10 Jahren kommt, so what. Der Motor dürfte im Sharan von BJ2010-2015 nahezu identisch sein.

Besser einen Zahnriemen, der bis >200tkm hält, als eine Steuerkette, die sich längt und evtl. zum Motorschaden führt.

Die Technik wird immer komplexer und es muss dann schnell schnell gehen, dabei bleibt die (Langzeit) Haltbarkeit oder Fehlererkenntnis auf der Strecke. Das ein oder andere Teil geht halt kaputt.

Wenn man sich einen 2 Jahre alten Sharan kauft (dann ist der größte Wertverlust vorbei) und die Garantieverlängerung auf 5 Jahre erweitert, sind die Kosten doch planbar und überschaubar. So eine Garantieverlängerung bis 100tkm würde ich immer machen. Einfach eine Versicherung gegen sehr teure Repraturen.

Der Shalhambra hat auch schon, im Gegensatz zu den meisten anderen EU5 VAG Dieseln, als EU5 ad Blue. Meines Wissens nach wurde im Zuge des Abgasskandals auch an der ad Blue Einspritzung gedreht. Evtl ist ja auch da das Problem zu suchen.

Basis des Sharan ist halt noch immer die Plattform des Passat 3C (bereits über 15 Jahre alt).

Heißt auch, der Sharan ist nochmals schwerer und somit sind alle Teile des Fahrwerks stärker belastet. Mein Sharan ist jetzt 10 Jahre alt und es musste beim Fahrwerk schon einiges gemacht werden, Lagerböcke wegen Rissen (hier ohnedies ein bekanntes Problem) bereits mehrfach. Dazu dann Adblue Heizelemente, NOX-Sensoren und dergleichen, die auch schnell mal zu einer "Panne" führen. Also ich würde primär sagen, es ist nicht unbedingt der Motor selbst (der ist in ganz vielen Konzernfahrzeugen verbaut), sondern einfach das "Drumherum", das mit dem hohen Fahrzeuggewicht schneller verschleißt. Bei meinem T-Roc waren nach 70.000km die Bremsen so, dass mir beim Service gesagt wurde die halten nochmal so lange. Beim Sharan sind die nach 60.000 bis 70.000km "runter". Und nein, die Familienkutsche wird nicht sportlich bewegt, aber hat halt doch schon den einen oder anderen Alpenpass auch gesehen.

Bei mir war dann auch noch das ZMS fällig (inkl. Kupplung) - auch das geht richtig ins Geld.

Also wenn ich bei mir alles zusammen rechne, dann hatte ich sicherlich bereits Reparaturen (nicht Wartung / Verschleiß wie Service, Bremsen, Reifen, etc.) in Höhe von 6.000€ in 10 Jahren. Ist nicht günstig, auf die Jahre umgelegt aber jetzt auch nicht extrem. Solang da jetzt nichts extremes dran ist wird der Sharan als Familienkutsche noch weiter bewegt (auch wenn er da seit Jahren viele Kurzstrecken sieht). In den Urlaub werden wir heuer mit dem Superb Kombi und Dachbox fahren.

Die T5/6 gehen ins Geld mit ihren Motorschäden.

Ich denke auch, in der Größenordnung der vollwertigen Siebensitzer ist die Zuverlässigkeit der Shalhambra auf jeden Fall in Ordnung.

Auto kostet halt im Unterhalt etwas mehr. Passat ist ja auch nicht das günstigste Auto.

T5/T6 legen im Unterhalt nochmal ne deutliche Schippe drauf. Is halt immer die Frage, was die Alternative ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Sharan/Alhambra ADAC Flop! Warum?