ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. SF Einstufung bei HUK24 mit Bonus-Malus Historie in andere EU Länder

SF Einstufung bei HUK24 mit Bonus-Malus Historie in andere EU Länder

Themenstarteram 5. November 2020 um 21:53

Liebe Community,

Ich ersuchte bitte eure Hilfe. Ich bin aus Österreich nach Deutschland umgezogen und haben mein Auto bereits in Deutschland zugelassen. Das Haftversicherung inkl. Teilkasko habe ich bei der HUK24 abgeschlossen. Ich habe meinen Kalkulation mit SF9 gemacht, weil in Österreich war ich als H01 eingestuft bin (insgesamt 9 schadenfreie Jahre).

In Österreich war aber mein Auto nur für 1 Jahr versichert, weil davor habe ich ursprünglich in Ungarn gewohnt. Also als ich nach Österreich umgezogen bin habe ich einen Schadenfreiheitsbescheinigung von der MABISZ (Verbund der Ungarische Versicherungsunternehmen) mitgebracht zu meine 8 schadenfreie Jahre. In Ungarn war ich aber über die Jahre von 2012 bis 2019 bei 6 verschiedene Versicherungsunternehmen versichert mit 5 verschiedene Fahrzeuge.

Das Problem ist folgendes bis jetzt wollte der HUK24 das ungarische Bescheinigung von der MABISZ nicht annehmen (es wurde natürlich auf deutsche Sprache ausgestellt). Die Aussage ist, dass die nur direkt die Bonus-Malus Bestätigungen von die einzelne Versicherungsunternehmen akzeptieren. Ich habe jetzt alle historische Versicherungsunternehmen einzeln angeschrieben und bin mal gespannt ob ich noch diese ältere Schadenfreiheitsbestätigungen einzeln auf Deutsch oder Englisch überhaupt noch erhalte.

Was mich dabei stört ist das basiert auf diesen Bescheinigung von der MABISZ wurde ich schon in Österreich bereits erfolgreich eingestuft also eigentlich durch die Übertragung von der H01 auf SF9 sollte schon alles längest erledigt sein... Meiner Meinung nach geht es total gegen die EU Direktiven, dass jetzt in Deutschland dieses Bescheinigung einfach nicht akzeptiert wird welches aber gültig ist und in einen anderen EU Mitgliedsstaat bzw. in Österreich schon akzeptiert wurde.

Ich kämpfe jetzt noch mit dem Support Dienst von der HUK24. Ich bin mal gespannt was hier dann herauskommt. Wenn ihr unter umständen auch 1-2 Tipps hierzu geben konnten dann wäre ich sehr dankbar dafür!

Schöne Grüße,

Mihaly

Ähnliche Themen
9 Antworten

Wenn in der österreichischen Bescheinigung die ungarischen Vorversicherungszeiten mit aufgeführt sind, dürfte es eigentlich keine Probleme geben.

Was steht denn da drinnen?

Themenstarteram 6. November 2020 um 9:59

Aus Österreich habe ich nur eine Bonus-Malus Bescheinigung erhalten wo das 1 Jahr lange Periode darauf steht bis mein Focus noch in AT bei der Allianz AG angemeldet war. H01 als Einstufung ist dort schon angeführt. Aber das ist eben das Problem, dass jeder Versicherungsunternehmen nur einen Bericht über das eigene historische oder aktive Vetrag erstellen kann. Ich vermute, dass es in Deutschland auch einen ähnlichen Verbund bzw. Regulator geben sollte als der ungarische MABISZ welches in einen zentralen Datenbank das gesamte Historie gespeichert hat.

In schlimmsten Fall muss ich jetzt einzelne historische Bescheinigunge erstellen lassen von diese restliche ungarische Versicherungsunternehmen.

Ich verstehe zwar, dass unser unentwickelte EU nicht einmal einen zentralen Datenbank zur verfügung stellt. Aber die direktiven sind schon vorhanden, dass man aus andere EU Länder den Historie bzw. Schadenfreiheit mitnehmen kann.

Vielleicht erklärst du mir mal, was H01 in Österreich überhaupt bedeutet.

Normaler Weise ist die HUK im Anerkennen von ausländischen Vorversicherungszeiten sehr kulant. Da du bei der HUK24 bist, bleibt dir nur der Mailverkehr.

Ich würde nochmal eine Mail an die HUK schicken und den ganzen Sachverhalt so erläutern und die Bescheinigungen dranhängen, vielleicht kriegt es dann ein Mitarbeiter in die Hand wo gerade wenig Stress hat.

Das Problem scheint hier, das Aufaddieren der ausländischen Versicherungszeiten zu sein.

In D meldet im der Vorversicherer die Zeiten.

Seine Eigenen und die eventuellen weiteren Vorversicherungszeiten

Zitat:

@Oetteken schrieb am 6. November 2020 um 10:18:12 Uhr:

Vielleicht erklärst du mir mal, was H01 in Österreich überhaupt bedeutet.

Extra nur für dich, wundert mich jetzt aber schon, da du ja sonst so bewandert bist:

1.2.1

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonus-Malus-Regelung#%C3%96sterreich

Themenstarteram 6. November 2020 um 14:06

Danke für eure Unterstützung! Ich habe folgendes gemacht: über FB Messenger habe ich einen Chat Message geschickt als Reklamation. Hier habe ich erläutert, dass der MABISZ in Ungarn der zentrale Stelle ist wohin alle Versicherungsunternehmen reporten müssen. Glücklicher weise wurde das von Support an eine Fach Mitarbeiter weitergegeben. Dieses Fach Mitarbeiterin hat mich heute telefonisch angerufen (das ist eine große Sache bei HUK24.de - weil die am sonst nur über e-mail agieren) und wir konnten alles gut besprechen. Sie werden mich an Basis meine 9 schadenfreie Jahre auf SF9 in Deutschland einstufen.

Also Bonus Stufe H01 oder 01 ist gleich SF9 in Deutschland wie ich das schon früher selbst herausgefunden habe.

Zitat:

@Siggi1803 schrieb am 6. November 2020 um 13:28:54 Uhr:

Zitat:

@Oetteken schrieb am 6. November 2020 um 10:18:12 Uhr:

Vielleicht erklärst du mir mal, was H01 in Österreich überhaupt bedeutet.

Extra nur für dich, wundert mich jetzt aber schon, da du ja sonst so bewandert bist:

1.2.1

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonus-Malus-Regelung#%C3%96sterreich

Danke für den Link.

Welche Regelungen im Ausland gelten, interessiert mich eigentlich nur am Rande.

Themenstarteram 10. November 2020 um 12:53

Also ich wurde auf SF8 eingestuft und erst ab 01.01.2021 erhalte ich den SF9 um ganz Präzis zu sein, weil es werden nur volle Kalenderjahre verrechnet. Aber damit kann ich leben :)

Ah ok, ist doch dann ziemlich gut für Dich gelaufen und Danke für Deine Rückmeldung!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. SF Einstufung bei HUK24 mit Bonus-Malus Historie in andere EU Länder