ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Servopumpe LUK 20 --> LUK 30 - PuMa Maßnahne

Servopumpe LUK 20 --> LUK 30 - PuMa Maßnahne

BMW 3er E46
Themenstarteram 7. Juni 2020 um 19:34

Hallo,

 

bei meinem 330Ci ist die Servopumpe LUK 20 110 Bar kaputt gegangen, soll ja eine bekannte Schwachstelle sein.

 

Es gibt eine sogenannte PuMa-Maßnahme, sprich eine verbesserte Version nämlich eine Luk 30, die soll 120Bar hat.

 

Bei Bmw steht übrigens:

 

Vor Bestellung der Flügelpumpe ist die 

Reparaturhistorie des 

Fahrzeugs und die PuMA-Massnahme 

4690692 (aktuelle 

Version) zu beachten ! 

 

Meine Fragen:

 

Wer hatte schon mal eine Servopumpe Luk 20 kaputt, habt ihr auf Luk 30 erweitert? Merkt man den Unterschied?

 

Für die LUK 30 muss man einen anderen Druckschlauch haben, weil die Anschlüsse anders sind, keine Ahnung wie ich genau diese Nummer raus finde, kennt die jemand?

Ist es eventuell die 32 41 6 764 725?

 

Der kurze Schlauch vom Behälter, der Richtung SW geht, sind die denn identisch , oder gibt es auch da Änderungen , wie beim Druckschlauch?

Sind sonst die Schläuche identisch?

Also 6750155?

 

Achja, ich hatte eine Servopumpe mit dabei gehabt, als ich einen *kompletten Motor* gekauft hatte, leider steht nichts zur Marke bei der Pumpe, aber es müsste eine die neuere Version sein, oder?

 

Und von meinem englischen Wagen habe ich noch eine LUK 20 über, die Frage ist, alles neu oder Luk 20 rein und Ende..

 

Will den Wagen schon sehr lange noch fahren, daher macht auf die neue Version mehr Sinn?!

 

Ich weiß, dass die LUK 30, also die verstärkte Variante bei xi/xd Standard waren, und der Behälter wegen des Filters immer neu muss.

 

Anbei zwei Bilder, der rechte ist denke die LUK 30 Version, auch wenn nicht original, könnt ihr das bestätigen?

Im zweiten Bild sieht man die einzige Nummer, hinter der verstärkten Version.

 

Grüße

20200531_204824.jpg
20200531_204231.jpg
Ähnliche Themen
5 Antworten

Das Thema gab's schonmal. Man muss die Druckleitung ändern, kostet um die 100/150 . Der Unterschied wir nicht so groß sein. Ich habe meine LUK 20 Pumpe gegen eine gleiche ausgetauscht, durchgespült und den Behälter erneuert. Ist so auch schon etwas leichtgängiger geworden und geräuschärmer.

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 14:10

Habe leider Gewalt angewendet, weil das verdammte Plastikteil schon beschädigt war.

 

An meinem Engländer ging es problemlos ab.

 

Naja, Rohr schrott, wie wechsel ich es aus? Wo genau geht es hin?

20200611_133116.jpg
20200611_133125.jpg

Was ist das überhaupt, ist das der Schlauch zum Kühler?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 15:07

Also, am Servobehälter geht ja ein Schlauch zur Kühlschlange, ich habe also die Kühlschlange kaputt gemacht.

 

Zum Glück hat mein Engländer so'ne Kühlschlange noch drinnen, hoffentlich passt es.

 

Wie bekomme ich nur die Kühlschlange raus, jemand Erfahrung?

Hinter dem Kühler sitzt sowas ähnliches nochmal dahinter, was genau ist das?

 

Denn, dahinter ist eben die Kühlschlange

 

 

 

https://www.newtis.info/.../FYGTuq4

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 19:09

Hi,

 

kurze Rückmeldung.

 

Ich habe es fertig, war schon ne blöde Arbeit, aber noch im Rahmen.

 

Die Kühlschlange sitzt hinter dem Klima-Kondensator, um den Kondensator abzunehmen, müssen die zwei großen, schwarzen Plastik Schrauben oben auf dem Träger entfernt werden.

 

Nun mit der LK20 läuft alles wieder, ordentlich gespült, entlüftet und läuft.

20200612_184623.jpg
20200612_183838.jpg
20200612_185317.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Servopumpe LUK 20 --> LUK 30 - PuMa Maßnahne