• Online: 3.981

2 (M/525)
Volvo V40 2

servicekosten für V40 D4

servicekosten für V40 D4

detschusi detschusi

2 (M/525)
Themenstarter

Hallo,

 

Ich habe letzte Woche einen Volvo V40 D4 bestellt.

 

Ich habe bis jetzt noch nicht entschieden ob ich die Volvo Pro Anschlussgarantie und/oder Volvo Pro Full Service benötige. Könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben? Was lohnt und was nicht?

 

Ein Service kostet laut dem Händler für Diesel zw. 300-500 Euro und ist (alle 12 Monate?) und alle 30k km fällig.

Bin kein Vielfahrer, zw. 15-20k km pro Jahr.


25 Antworten

obermuh obermuh

V90

So pauschal kann man das nie sagen ob es sich lohnt oder nicht, da kommt es drauf an ob und wann was kaputt geht und wie dann die Laufzeit für das Full Service ist.

 

Ich selber habe es abgeschlossen und bin ganz froh drum, denn es scheint sich für mich zu rechnen. Insgesamt ist es auch preislich voll im Rahmen (€552/Jahr über 4 Jahre, 85tkm und "Heico Zuschlag"). Im ersten Jahr habe ich 84€ draufgezahlt aber in zweiten war es schon ein paar Euro günstiger als die tatsächliche Rechnung (Service + Bremsen).

 

Ich kann es eigentlich jedem empfehlen der auf kalkulierbarkeit und Komfort setzt, gibt keine Überraschungen und man weiß vorher schon was das Auto einen kosten wird. Zudem nutz ich es auch ausführlich, bei jeder Kleinigkeit (z.B. Waschwasser leer) ab zum :) denn es kostet mich ja nichts ;)


homeraner homeraner

Bisher war ich mit meinem D4 2x zur Inspektion.

Kosten: 325€ bzw. 320€ :D

Damit kann ich leben.

Weitere Werkstattaufenthalte hat mein V40 nicht gehen.

Mein Wischwasser fülle ich selber nach ;)

 

Da kannst du jetzt selber urteilen ob sich das für dich lohnt.


Batman 64 Batman 64

Letzte Inspektion kostete bei meinem CC 345 Euro.

Von den Preisen ist das ok hier im Hamburger Raum.

 

Lg Batman 64


skycamefalling skycamefalling

Bei meinem T5 AWD kostet das Service- und Garantiepaket für 48Monate €1550.

Dafür hab ich zwei Jahre länger Garantie und keine Kosten beim Service. Beim Kauf des Fahrzeugs spielt dieser Betrag kaum eine Rolle (der V40cc ist eh schon so teuer), dafür freue ich mich die nächsten Jahre, dass ich keine Kosten beim Service hab. Der Mehrpreis dürfte in Etwa den Servicekosten für 4 Jahre entsprechen, selbst ohne Garantiefall innerhalb der Anschlussgarantie hab ich durch das Servicepaket keinen Verlust.

 

Wenn jedoch ein Garantiefall eintreten sollte, dann bin ich doppelt froh, das Servicepaket zu haben (ich bin von meinen vorigen Fahrzeugen von Honda und Mazda eben gewohnt, dass ich 5 Jahre lang ohne jegliches Problem fahren kann...und hatte dennoch die Gewissheit, dass ich 5 Jahre Garantie hätte, falls etwas sein sollte).

 

PS. Auf der Volvo-Homepage gibt es den Service-Preis-Indikator http://serviceprice-at.marketsupport.net/

Da kann man sich auf die ungefähren Kosten einstellen.

30tkm: €315

60tkm: €395

90tkm: €315

120tkm: €605


detschusi detschusi

2 (M/525)
Themenstarter

servicekosten für V40 D4

Hi,

 

Danke für die Infos!

 

@skycamefalling: Danke für den link, spitze!

 

Mein Händler hat mir folgendes Angebot gemacht:

Full Service für 48 Monate für 2.860,-

 

Das scheint etwas über deinen 1550,- zu liegen. Kann es sein, dass dort die Anschlussgarantie hinzugerechnet wurde?

 

Hast du denn Full Service ohne Anschlussgarantie bestellt? -> Macht das Sinn?


skycamefalling skycamefalling

Zitat:

Mein Händler hat mir folgendes Angebot gemacht:

Full Service für 48 Monate für 2.860,-

 

Das scheint etwas über deinen 1550,- zu liegen. Kann es sein, dass dort die Anschlussgarantie hinzugerechnet wurde?

Das Service- und Garantiepaket für 48Monate kostet hier offiziell €1550 für den AWD, für den FWD ist es sogar günstiger. Hier der offizielle Flyer von der Homepage: http://esd.volvocars.com/.../Volvo_volvocarsat_WebPDF_A4_20150415.pdf

 

Keine Ahnung, was dein Händler dir da angeboten hat...

 

PS. Meine Infos gelten natürlich für Österreich, ob das in Deutschland anders ist, das kann ich dir leider nicht sagen. Unser Service-Paket gilt allerdings wirklich nur für die Kosten des vorgeschriebenen Service'...Scheibenwischer, Wischwasser oder sonstige Verschleißartikel sind nicht dabei.


kaputer kaputer

Erste Inspektion mit dem VEA D4:

 

345 Euro inkl MwSt

 

Grob aufgeschlüsselt:

72€ netto für Arbeit

110€ netto für Öl

50€ netto für Filter (Klima?)

 

Rest für Kleinteile und Co...

 

Durchaus ein teures Unterfangen :-(


KUMXC KUMXC

2 (B/P24)

Zitat:

@kaputer schrieb am 5. September 2016 um 10:04:51 Uhr:

Erste Inspektion mit dem VEA D4:

 

345 Euro inkl MwSt

 

Grob aufgeschlüsselt:

72€ netto für Arbeit

110€ netto für Öl

50€ netto für Filter (Klima?)

 

Rest für Kleinteile und Co...

 

Durchaus ein teures Unterfangen :-(

Hab ich das grad richtig gelesen? Sauer, weil zu teuer? Ich weiß nicht, wo da die Erwartungshaltung liegt, aber 345 Brutto ist doch wohl i.O.... Du kannst ja noch Öl und Filter mitbringen und dann, so es mal nen Problem gibt, Dich über mangelnde Kulanz des Händlers monieren...;)

KUM (ich glaub, die sollten auch in D einfach die ersten 10 Wartungen in den Kaufpreis reinpacken, dann wüsste ja jeder schon beim Fahrzeugkauf, was Horrendes auf ihn zu kommt..)


kaputer kaputer

Sauer ist übertrieben, aber negativ überrascht trifft es ganz gut.

 

Ich bin vorher Golf gefahren und habe den Service dort auch beim VW Vertragshändler machen lassen. Das war signifikant günstiger (~200-250€) für vergleichbaren Leistungsumfang.


Schmoll Schmoll

2 (M/525)

servicekosten für V40 D4

Ich habe den D3, mit Heico Upgrade.

Für das Volvo Pro Full Service zahle ich 56€ mtl, laufzeit: 3 Jahre.

Bedeutet für mich: Die nächste Inspektion ist leider die letzte auf Volvo Kosten.

Denn das Service-Paket lässt sich wohl nicht verlängern.

Hätte ich es ab Beginn mit 4, oder 5 jahren Laufzeit gewählt, wäre es monatlich nochmal 15, bzw 23€ teurer gewesen.


KUMXC KUMXC

2 (B/P24)

Zitat:

@kaputer schrieb am 5. September 2016 um 11:32:28 Uhr:

Sauer ist übertrieben, aber negativ überrascht trifft es ganz gut.

 

Ich bin vorher Golf gefahren und habe den Service dort auch beim VW Vertragshändler machen lassen. Das war signifikant günstiger (~200-250€) für vergleichbaren Leistungsumfang.

Mal angenommen, dein Golf hätte etwas weniger Öl gebraucht, evtl. noch eine etwas schlechtere Qualität, hätte keinen so aufwändigen allergikerfreundlichen Filter und hätte kein Jahr Mobilitätsgarantie incl.....da würde sich wohl Einiges relativieren. Das das Öl bei VAG- Vertragswerkstätten weniger kostet, ist wohl nicht so und auch die Arbeitsleistung sollte dort ähnlich eingepreist sein...

KUM


kaputer kaputer

Zitat:

Mal angenommen, dein Golf hätte etwas weniger Öl gebraucht, evtl. noch eine etwas schlechtere Qualität, hätte keinen so aufwändigen allergikerfreundlichen Filter und hätte kein Jahr Mobilitätsgarantie incl.....da würde sich wohl Einiges relativieren. Das das Öl bei VAG- Vertragswerkstätten weniger kostet, ist wohl nicht so und auch die Arbeitsleistung sollte dort ähnlich eingepreist sein...

KUM

Der Golf hat gut 4L Öl gebraucht, der Volvo nimmt 5,2L. Da stecken in der Tat schon knapp 30 Euro.

Schlechtere Qualität sei mal dahingestellt. VW lässt mit den Longlife-Ölen sogar 2-jährige Intervalle zu.

 

Die Kosten für den Filter sind auch ein Punkt. Der hat IMHO bei VW knapp 20 Euro netto gekostet. Sind dann auch brutto auch knapp 40 Euro Unterschied.

 

Und der Stundenlohn ist bei Volvo auch einen Tacken höher. Das ist ja auch die Differenz zwichen V40 und Golf.

 

Vermutlich langt Volvo bei Ersatzteil Pricing ganz ordentlich zu :-)


KelleOne KelleOne

2 (M/525)

Frag mal richtige VW-Kenner.. Die lassen jedes Jahr das Öl wechseln und nehmen bestimmt nicht diese Longlife Brühe. Ich habe bisher immer um 300,- gezahlt. Das kann man jetzt finden wie man möchte. Der größte Vorteil ist aus meiner Sicht, dass die Kisten immer gut im Schuss sind und gerade auffällige Teile sofort erkannt werden. Ich habe zumindest kein schlechtes Gefühl dabei und fühle mich nicht ausgenommen. Davon abgesehen, rgelmäßige Ölwechsel haben noch keinem Motor geschadet. Das sehe ich bei VW schon etwas kritischer... Ein Auto ist halt Luxus und Volvo eben auch nicht der günstigste Anbieter. Eine Kollegin von mir fährt ein B-Klasse und löhnt jedes Jahr um 400-500 €.


kaputer kaputer

Service 2.0 bei 30.000km und dem D4: ~ 370 EUR


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Servicekosten für V40 D4 gibt es 25 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Sun May 06 03:22:35 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.
Volvo V40 2: servicekosten für V40 D4
schliessen zu
Fahrzeug Tests