ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Serienproblem Schiebedach

Serienproblem Schiebedach

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 18. April 2012 um 17:14

Leider haben alle Audi A8L/D4 mit dem kleinen Schiebedach einen

Serienfehler.

 

Bei vollständig geöffnetem Schiebedach verstellt ein geräuschvoller

Stellmotor die Spoilerlippe des Schiebedachs unseres / jedes A8 bei

etwa 8 km/h in "Stufe 1" und bei ca. 30 km/h in "Stufe 2". Bei ca. 28 km/h stellt er die Spoilerlippe wieder (genauso geräuschvoll) zurück in "Stufe 1".

 

Mit anderen Worten, wenn ich mit dem Fahrzeug in der Stadt unterwegs bin, mal schneller fahre als 30 km/h, mal langsamer fahre als 30 km/h, mal stoppe, mal wieder anfahre - dann ist dieser nervige Stellmotor geräuschvoll und sinnfrei permanent zugange.

 

In meiner Erfahrung ist das Schiebedach des A8 durch diese permanente Geräuschkulisse in der täglichen Praxis leider nicht brauchbar.

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. April 2012 um 17:14

Leider haben alle Audi A8L/D4 mit dem kleinen Schiebedach einen

Serienfehler.

 

Bei vollständig geöffnetem Schiebedach verstellt ein geräuschvoller

Stellmotor die Spoilerlippe des Schiebedachs unseres / jedes A8 bei

etwa 8 km/h in "Stufe 1" und bei ca. 30 km/h in "Stufe 2". Bei ca. 28 km/h stellt er die Spoilerlippe wieder (genauso geräuschvoll) zurück in "Stufe 1".

 

Mit anderen Worten, wenn ich mit dem Fahrzeug in der Stadt unterwegs bin, mal schneller fahre als 30 km/h, mal langsamer fahre als 30 km/h, mal stoppe, mal wieder anfahre - dann ist dieser nervige Stellmotor geräuschvoll und sinnfrei permanent zugange.

 

In meiner Erfahrung ist das Schiebedach des A8 durch diese permanente Geräuschkulisse in der täglichen Praxis leider nicht brauchbar.

 

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Kannst Du Dein Problem nochmals ein wenig genauer schildern. Bei meine 4H habe ich das noch nicht festgestellt. Ich habe ein Solardach

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 17:18

Zitat:

Original geschrieben von Max-Palue

Kannst Du Dein Problem nochmals ein wenig genauer schildern. Bei meine 4H habe ich das noch nicht festgestellt. Ich habe ein Solardach

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 17:22

Die Geräusche klingen, als ob ein Handy mit einem Radio oder Telefon interferiert. Sie stammen aber vom Stellmotor der Spoilerlippe.

Ich habe ein konventionelles Schiebedach und weiss nicht, ob die Störgeräusche auch bei einem Solardach auftreten.

Das Geräusch kann ich nun bestätigen. Es kommt aber nicht von einen Stellmotor sonderen ist es ein Geräusch welches durch den Anströmung der Luft auf die Spoilerlippe erzeugt wird. Das Geschräusch triff bei meinem Wagen zwischen 65 und ca. 85 km/H auf. Es gibt Geschwindigkeiten, da vibriert sogar das Dach im vorderen Bereich mit. Die Sache geht derart auf die Nerven und die Ohren dass ich das Dach schließen muss. Mal sehen was der Freundliche sagt.

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 16:05

Zitat:

Original geschrieben von Max-Palue

Das Geräusch kann ich nun bestätigen. Es kommt aber nicht von einen Stellmotor sonderen ist es ein Geräusch welches durch den Anströmung der Luft auf die Spoilerlippe erzeugt wird. Das Geschräusch triff bei meinem Wagen zwischen 65 und ca. 85 km/H auf. Es gibt Geschwindigkeiten, da vibriert sogar das Dach im vorderen Bereich mit. Die Sache geht derart auf die Nerven und die Ohren dass ich das Dach schließen muss. Mal sehen was der Freundliche sagt.

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 16:09

Evtl. beobachten Sie ein anderes Problem. Audi hat in der Serie die Software für das Steuergerät (des Stellmotors der Spoilerlippe des Schiebedachs) mehrfach geändert. Die aktuelle Softwae ist die Version 5 - ich vermute, diese löst das von Ihnen beobachtete Problem

Zitat:

Original geschrieben von Kalakaua

Evtl. beobachten Sie ein anderes Problem. Audi hat in der Serie die Software für das Steuergerät (des Stellmotors der Spoilerlippe des Schiebedachs) mehrfach geändert. Die aktuelle Softwae ist die Version 5 - ich vermute, diese löst das von Ihnen beobachtete Problem

Hallo Kalakaua

 

danke für den Hinweis. Kleine Anmerkung meinerseits. In Foren wie hier in MT  ist die Du Form üblich - egal König oder Bettler ;)

 

lg Max

Hallo Max-Paule,

ist zwar schon älter der Beitrag, aber

wie wurde dein Problem mit der Vibration gelöst?. Bei mir Vibriert das genau so

Gruß

Oliver

Bei. einem S8 MJ2017 habe ich kein solches Verhalten meine Schiebedachspoilers beobachten können.

Hingegen nervt mich etwas anderes:

Sobald das Schiebedach entweder offen oder auch nur gekippt ist, scheint die Halterung irgendwie wackelig: das Schiebedach knattert, ja knallt gelegentlich fast, wenn man bei zügiger Kurvenfahrt über Unebenheiten abrettert. Bei langsamer Fahrt fällt es selten auf, in geschlossenem Zustand ist das Dach ruhig.

Kennt das jemand von euch auch oder hat mein Dicker hier allein ein Problem?

Also das Problem mit dem Geräusch vom Stellmotor für den Windabweiser gab es schon im D3.

Nun habe ich mal nachgeschaut und auch der D4 hat den gleichen 4E0959591A.

Mit der Zeit wandert die Welle samt Zahnrad weiter raus und greifen nicht mehr richtig im Getriebe.

Entweder man tauscht den Stellmotor ca. 185€ oder klopf die Weller wieder ins Gehäuse.

Schon ist wieder Ruhe wenn sich der Windabweiser verstellen tut.

https://www.motor-talk.de/.../...ch-macht-geraeusche-t2442938.html?...

Image

Unglaublich dass die das selbe mistteil wieder verbaut haben. Ich hab mit meinem SD aber ein anderes problem, und zwar quietscht da irgendwas wenn man über bodenwellen fährt. Sobald man das SD ein stück ankippt, ist es weg. Kennt jemand das problem? Dichtung hatte ich schon mit krytoxpaste gefettet, hat nix geholfen...

Hallo,

das Geräusch kommt nicht vom Stellmotor, das hatte ich an meinem letzen A8 auch. Der gesamte Windabweiser fängt ab gewissen Geschwindigkeiten an zu Vibrieren und überträgt das auf das Dach. Wenn ich mit dem Finger zwischen Abweiser und Dach lange hört die Vibration auf, sobald ich den Finger wegnehme vibriert es wieder.

Gruß

Oliver

Vielleicht nicht bei dir aber bei anderen.

Der Motor/Getriebe ist für Probleme bekannt.

@phil: Schau mal, ob eine Seite des Dachhimmels herunter hängt.

Habe selber das Problem gehabt, dass im Hebemodus das Teil voll geklappert hat. War eine neue Führungsschiene für die Innenabdeckung erforderlich.

Selbst nach >3 Versuchen, habe ich immer noch Probleme. Nun knackt der Deckel sporadisch, wenn ich das Teil aufmache, weil er wohl zu fest gezogen wurde. Habe es inzwischen aufgegeben.

Leider bekommt man zu selten einen A8 ohne Luftloch im Dach... außer man kauft ihn neu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Serienproblem Schiebedach