ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Sensus download raten / zeit

Sensus download raten / zeit

Volvo
Themenstarteram 17. Juni 2019 um 18:58

Hallo Zusammen,

(hoffentlich war die Frage nicht schon eimal diskutiert - dann mea maxima culpa)

immer wenn ich den Kartendownload bzw. andere Updates auf einen USB Stick lade dauert das ca 9h!

An sich nicht so schlimm aber mein Händler sagte bei Ihm dauert das keine 25min!!!!

Er sagte es läge an meinem Provider! (Habe T mit VDSL)

Ich dachte der download wäre wegen time sharing soooo langsam - ca 1,6MB/s

Ich habe schon von WLAN auf LAN umgestellt aber das geht nicht schneller.

Im Auto geht die Installation vom USB dann in ca 30min

Geht das nicht schneller? mache ich was Falsch?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Ich muss den Download per VDSL 100 auch immer über Nacht laufen lassen. Das dauert ewig.

Das Programm zeigt dir doch deine Download Geschwindigkeit an. Vergleich das doch mit deiner normal üblichen, realen Geschwindigkeit. Aber ein 50 GB Download dauert auch mit DSL 100 eine Weile.

Bei mir dauert es ca. 1 Stunde. Mal ne viertel Stunde mehr oder ne viertel Stunde weniger.

Habe auch eine 100 MBit-Leitung

Zitat:

@PatrickBauer schrieb am 17. Juni 2019 um 20:06:21 Uhr:

Das Programm zeigt dir doch deine Download Geschwindigkeit an. Vergleich das doch mit deiner normal üblichen, realen Geschwindigkeit. Aber ein 50 GB Download dauert auch mit DSL 100 eine Weile.

Die Downloadgeschwindigkeiten schwanken von fast 11 MBit bis zu ca. 100 kBit. Bei 100 MBit sollte das nach ungefähr 1h 20 min erledigt sein. Leider dauert es die halbe Nacht. Vielleicht drosselt da irgendwer irgendwo.

 

Mit freundlichen Grüßen cfenns

Ich habe vorhin in gut eineinhalb Stunden den Download gemacht. Hatte zwischendurch unterbrochen, da ich aus dem Büro musste.

Es spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Der Sender muss eine ausreichende Datenrate zur Verfügung stellen und der Empfänger muss entsprechend viel empfangen können. Dann kommen noch die Protokolle dazu, Pingzeiten für die ganzen Pakete, die Verbindung, geht viel verloren (meist timeout) dann wird erneut gesendet.

Der letzte Download von Volvo brachte Übertragungsraten von 3 kbit/s bis 12 MBit/s, Faktor 4000! Zwischen langsamsten Paketen und schnellsten Paketen.

Meist liegt es nicht am Empfänger :) denn die Provider stellen ziemlich konstante, zwar geteilte, Bandbreiten zur Verfügung. Gerade das große T ist hier eher auf der besseren, konstanten Seite was die Übertragungsraten betrifft.

Volvo als Datenlieferant gehört eher zu den schlechten Quellen.

Das Update per OTA ist damit nicht zu vergleichen, da nur die geänderten Daten aktualisiert werden und nicht das gesamte Kattenmaterial.

Beim kompletten Download habe ich manchmal das Gefühl, dass mehr als nur Kartenmaterial übertragen wird. Aber sicher bin ich mir da nicht.

Zitat:

@RGBLicht schrieb am 17. Juni 2019 um 22:04:05 Uhr:

Volvo als Datenlieferant gehört eher zu den schlechten Quellen.

Das würde ich jetzt nicht unterschreiben.

Ich habe bald meine 20 Kartenupdates auf dem Buckel die ich heruntergeladen habe.

Und da ich in der glücklichen Situation bin zu Hause eine Glasverbindung mit 1GBit/s zu haben, weiss ich aus Erfahrung das die Volvo Infrastrukur ganz in Ordnung ist.

Bei mir sind Downloadraten von bis zu 80MB/s schon vorgekommen, in Regel pendelt es sich bei ca 50-60MB/s ein. Der Download des kompletten Kartenmaterials von ca 50GB dauert bei mir meistens zwischen 15 und 20 Minuten.

Zitat:

@RGBLicht schrieb am 17. Juni 2019 um 22:07:49 Uhr:

Beim kompletten Download habe ich manchmal das Gefühl, dass mehr als nur Kartenmaterial übertragen wird. Aber sicher bin ich mir da nicht.

Dann kontrolliere doch die Daten auf dem Stick. Was soll denn da noch dabei sein, nach deinem Gefühl?

 

Grüße vom Ostelch

@AcIvI evtl. spielt das Land eine Rolle. Schön, dass Du so positive Erfahrungen hast.

Wenn ich meine Downloads vergleiche, egal ob aus dem amerikanischen oder asiatischen oder hiesigen Raum. Die Raten sind in den meisten fällen sehr konstant. Je nach Server limitiert, aber konstant. Volvo zappelt herum als ob man immer aus einem Cash laden würden, pulsiert von maximaler Downloadrate am Anschluss bis zu alter ISDN Geschwindigkeit. Da es die Anbieter auch einiges an Geld kostet, spart man da gerne an der Infrastruktur oder hat eine bestimmte IT-Strategie, was die Verteilung der Anfragen betrifft, die solche Effekte hervorruft. Gerade läuft wieder ein Downnload und es zappelt von 12 MBit/s bis 60 kbit/s. Zum Glück jetzt aber mehr im höheren Bereich. Also wartet bitte, bis mein Download durch ist :) und dann dürft ihr :D

Nebenbei, die Installation der Sprachsoftware hat bei mir 21 Minuten benötigt, die Installation der OTA Karten Germany über eine Stunde, waren glaube ich 330 MB. Da kann ich über USB gleich ganz EU hochladen.

Bei der Installation der Sprachsoftware funktioniert das Navi, aber ohne Sprachausgabe.

Was für Sticks nutzt ihr an welchem USB-Anschluss? Oft ist dort der limitierende Faktor...

 

Ein VDSL 50 braucht nominell etwas über 2 Stunden, VDSL 25 schon 4. Und diese Werte sind die reine Theorie, realistisch kann man die fast verdoppeln (egal, wer die Daten bereit stellt).

 

Und: Wenn man (oder besser „jemand“) natürlich noch etwas anderes am gleichen Anschluss macht (streamen, weitere Downloads, Schadsoftware auf dem Rechner die Daten durchleitet,...), dann dauerts noch viel länger.

Zitat:

@gseum schrieb am 20. Juni 2019 um 21:46:10 Uhr:

Was für Sticks nutzt ihr an welchem USB-Anschluss? Oft ist dort der limitierende Faktor...

Ein VDSL 50 braucht nominell etwas über 2 Stunden, VDSL 25 schon 4. Und diese Werte sind die reine Theorie, realistisch kann man die fast verdoppeln (egal, wer die Daten bereit stellt).

Und: Wenn man (oder besser „jemand“) natürlich noch etwas anderes am gleichen Anschluss macht (streamen, weitere Downloads, Schadsoftware auf dem Rechner die Daten durchleitet,...), dann dauerts noch viel länger.

SanDisk USB 3.0 an USB 3.0 Anschluss mit VDSL 100.

Download dauert keine Stunde.

MfG Paule

Passt! Unitymedia 50er Vertrag mit Sandisk 64GB, USB 3.0 braucht gut zwei Stunden. Installation dann im Auto ca. 3 x 15 min wg. Teilstrecken. Bisher immer ohne Probleme

Deine Antwort
Ähnliche Themen