ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. SENSATION! .. oder doch nicht? adac-pannenstatistik

SENSATION! .. oder doch nicht? adac-pannenstatistik

die adac-pannenstatistiklæsst audi und mercedes in neuem glanz erscheinen, wæhrend die japaner "nur noch" im mittelfeld zu finden sein sollen. læsst sich das mit den werkseigenen pannendiensten erklæren oder steckt da mehr dahinter?

lieb gruss

oli

Ähnliche Themen
30 Antworten

Werkseigener Pannendienst wäre meine logische Erklärung. Es ist ja ein Unterschied ob der ADAC, oder die eigenen ServiceHotlines angerufen werden.

Vielleicht hat ja jemand Lust sich mit dem ADAC auseinanderzusetzen und das Gesprächsergebnis hier zu posten.

Schöne Grüsse

Thorsten

meinst du, der adac ist sich einer ungefæhren zahl von fremddiensten bewusst? es liegt sicher auch in deren interesse, das abschneiden deutscher autos schøn zu reden...?

lieb gruss

oli

Vielleicht ist es aber auch so, daß die vielbeschworenen Qualitätsoffensiven und die großen Rückrufaktionen (als Ausfall-Vorbeugung) etwas nützen. Oder es ist so, daß sich die km-Laufleistungen angleichen (zB ist ein großer Teil der Schwächen von Voyager und Sharan & Co sicher auch auf die hohen Jahreskilometerleistungen dieser Autos zurückzuführen), was bedeuten würde, daß Firmenwagen nicht unbedingt mehr VW, Audi, BMW und Mercedes heißen muß.

lg

Dimple, der sich sicher ist, daß der inzwischen immer mehr perfektionierte Heimholdienst der dt. Hersteller auch etwas damit zu tun hat

PS: Das Problem bei solchen Statistiken: Die Gründe des Auf- oder Absteigens sind immer multikausal, genannt werden aber immer nur die gerade ins Konzept passenden

Also - nun ja - ich bin in insgesamt *überleg ..* 6,5 Jahren Audi und 2,5 Jahren VW Passat nicht einmal liegen gebleiben, oder hatte sonst eine Panne .......

eMkay - hier mal unrepräsentative Stichprobe ..... :p

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

Also - nun ja - ich bin in insgesamt *überleg ..* 6,5 Jahren Audi und 2,5 Jahren VW Passat nicht einmal liegen gebleiben, oder hatte sonst eine Panne .......

eMkay - hier mal unrepräsentative Stichprobe ..... :p

Insgesamt 3 Jahre VW, 3 Jahre Ford, 6 Jahre Fiat (Panda!) und jetzt 1 Jahr Volvo und nie liegengeblieben.

Gut, mit dem Panda musste ich 2 mal den ADAC rufen, da bin ich aber gar nicht erst von zu Hause losgekommen, weil er nach langer Standzeit im Winter nicht mehr anspringen wollte, aber wenn er erst mal losgefahren ist hat er mich auch immer ans Ziel gebracht :) Da war der Wagen aber schon in einem Alter das nicht mehr von der Pannenstatistik festgehalten wird.

Und solche Sachen wie ab Werk defekter Lenksäule (bei VW) werden vom ADAC ja gar nicht erst erfasst.

Gruß, Olli - ebenfalls nicht repräsentativ

so gesehen: mein unrepræsentativer beitrag lautet 15 monate volvo 242 und keine panne, ein tag opel ascona und *schwipps* auftrag fuer die adac-partnergesellschaft naf.

lieb gruss

oli

edit: ausfuehrliche uebersicht.

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

Also - nun ja - ich bin in insgesamt *überleg ..* 6,5 Jahren Audi und 2,5 Jahren VW Passat nicht einmal liegen gebleiben, oder hatte sonst eine Panne .......

eMkay - hier mal unrepräsentative Stichprobe ..... :p

Hmm.... 6 Jahre VW und insgesamt 13 mal liegen geblieben....

Hmmm..... 11 Jahre BMW 1x liegen geblieben, mit 6km und Motorschaden

Hmmm... 3 Jahre Ford 0 Probleme

Mein Vater 7 Jahre Ford 0 mal liegen gebleiben, 5 Jahre Benz 2x liegen geblieben...

Jürgen, ebenfalls unrepräsentativ

Hallo zusammen,

es ist sicherlich erfreulich, wenn die deutschen Fahrzeuge sich in Punkto Pannenanfälligkeit verbessert haben, aber, ohne als Miesmacher gelten zu wollen:

Wenn ich bspw. dies hier kostenlos zum Fahrzeug erhalte:

http://www.mercedes-benz.de/.../coverage_at_a_glance0.html

zu was brauche ich dann noch einen ADAC?

Grüße

bkpaul

am 28. April 2005 um 23:32

Die von dir aufgezählten dt M;odelle sind alles Modelle am ende der baureihe. A2, A6, M-Klasse.... Zufall?

Ansonsten gilt - wie immer: Glaube keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast

 

Rapace

die entwicklung ueber zeit læsst sich ja auf der t-online-seite ablesen. ich denke nicht, dass es zufall ist... :)

lieb gruss

oli

am 28. April 2005 um 23:59

ADAC-Pannendienst, ADAC-Campingplätze, ADAC-die gelben Engel -helfen in der Not - immer - ständig - und das absolut zuversichtlich und hilfreich!

ADAC-Pannendienst: Die "A-Klasse" von MB//sorry DC ist Top-Nr. 1. Welche, die neue oder die alte?

Die den Elch-Test bestanden hat?

ADAC- wer sind die Leser? Wen spricht ADAC an?

Werbung - muss diese sein? Alias: Die gelben Engel?

Wer sind die? Sind die soo zuverlässig, wie die Werbung verspricht?

Warum kommen denn die deutschen Fabrikate auf die Liste und das bei Nr. 1? Und Toyota ist im guten Mittelfeld? Die Deutschen orientieren sich an was?

Am ADAC-Pannendienst - am ADAC-Campingdienst - Mund zu Mund Propaganda (?)

Aha, die A-Klasse von Benz - der Hit - Schlager der Verkaufszahlen - in Kürze - das neue Modell -muss ich haben - ist Nr. 1 in der Pannenstatistik....

Audi A6 - muss ich haben - ADAC-Pannenstatistik, kann also nicht verkehrt sein....AUDI baut GUTE Autos, klasse Fahrwerk, gutes Image, perfekt, für den Deutschen! Und den Italiener! *lach*

Gruß und allen ein schönes WE und keep cool everytime! @ all here!

am 29. April 2005 um 5:26

Versteh ich nicht...räusper....ist wohl noch zu früh...leg mich lieber noch mal hin...

Gute Nacht!

Zitat:

Original geschrieben von [Emkay]

Also - nun ja - ich bin in insgesamt *überleg ..* 6,5 Jahren Audi und 2,5 Jahren VW Passat nicht einmal liegen gebleiben, oder hatte sonst eine Panne .......

1993-1999 Peugeot 106: 0 Probleme

1999-2004 Audi A3: 4x liegengeblieben, heftig teure Reparaturen

2004- Volvo V50: bis jetzt problemlos

am 29. April 2005 um 9:25

hi,

Zitat:

Aha, die A-Klasse von Benz - der Hit - Schlager der Verkaufszahlen - in Kürze - das neue Modell -muss ich haben - ist Nr. 1 in der Pannenstatistik....

das Rentner-Auto schlechthin oder besser gesagt die billigste Art nen Stern zu fahren. Vom Design und Optik würd ich da sogar nen 1ser vorziehen, wenn ich zwischen beiden wählen müsste. Obwohl der 1ser von hinten und der seite auch nicht gerade chic aussieht (und vorne könnten die Augen ruhig etwas kleiner sein. Er schielt ein wenig).

 

Zitat:

1999-2004 Audi A3: 4x liegengeblieben, heftig teure Reparaturen

mein ex A3 1,9 TDI iss auch 1x liegengeblieben. War dann mit 800 euro dabei (Lesespule).

Gruß Zonkdsl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. SENSATION! .. oder doch nicht? adac-pannenstatistik