ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. seltsame Flecken im Lack?

seltsame Flecken im Lack?

Themenstarteram 28. April 2020 um 12:01

Hallo liebe Community,

als ich gestern mit dem Wachsen beginnen wollte, sind mir diese Flecken aufgefallen und haben mir kurzfristig den Tag versaut.

Auf dem Bild leider nicht ganz so gut zu erkennen erstrecken sie sich über das gesamte Dach.

Wenn man mit dem Fingernagel rüberfährt, ist so gut wie kein Widerstand zu spüren, sitzt also offenbar tiefer im Lack.

Weder eine Politur noch die scharfe Reinigungsknete von Petzold konnten Abhilfe schaffen. Hab die Bilder mal einem befreundeten Lackierer geschickt und der prophezeite mir schonmal, dass wahrscheinlich nur eine Neulackierung in Frage käme. Kann mir auch nicht erklären, wie das passieren konnte. Über Erfahrungswerte würde ich mich auf jeden Fall freuen....

Lg

Flecken
Ähnliche Themen
9 Antworten

Super Suchbild..........................

MfG kheinz

Themenstarteram 28. April 2020 um 13:30

Zitat:

@crafter276 schrieb am 28. April 2020 um 13:15:49 Uhr:

Super Suchbild..........................

MfG kheinz

Ja ich weiss.

Ich habe es gerade auch nochmal versucht aber es ist unmöglich ein gescheites Foto zu schiessen. Man sieht sie halt nur bei seitlichem Lichteinfall. Schaut aus wie Regenflecke, die sich eingebrannt haben.

Zitat:

@Pandar01 schrieb am 28. April 2020 um 12:01:19 Uhr:

Hallo liebe Community,

als ich gestern mit dem Wachsen beginnen wollte, sind mir diese Flecken aufgefallen und haben mir kurzfristig den Tag versaut.

Auf dem Bild leider nicht ganz so gut zu erkennen erstrecken sie sich über das gesamte Dach.

Wenn man mit dem Fingernagel rüberfährt, ist so gut wie kein Widerstand zu spüren, sitzt also offenbar tiefer im Lack.

Weder eine Politur noch die scharfe Reinigungsknete von Petzold konnten Abhilfe schaffen. Hab die Bilder mal einem befreundeten Lackierer geschickt und der prophezeite mir schonmal, dass wahrscheinlich nur eine Neulackierung in Frage käme. Kann mir auch nicht erklären, wie das passieren konnte. Über Erfahrungswerte würde ich mich auf jeden Fall freuen....

Lg

Welche Politur wurde verwendet?, wenn es das ist was ich "glaube" zu erkennen sollte eine abrasive(re) Politur damit zurecht kommen.

Flecken unter der (Klar)-Lackschicht ist eher unwahrscheinlich, dann wären diese schon immer gewesen !

Hallo,

hast du schon eine Lösung für das Problem?

Habe ein ähnliches Thema, bei mir auch das Dach betroffen (Teil in Wagenfarbe). Der Regen steht wie in angehängtem Foto auf dem Dach. So in etwa sieht auch das Fleckenbild im Lack aus, sprich größere Flecken im Bereich des Heckspoilers (s. Foto). Das Thema zieht sich noch auf der C-Säule Beifahrerseite noch etwas nach unten bis ca. Tankdeckel (wobei das nur extrem schwer erkennbar ist). Lackknete hat nichts gebracht (ebenfalls die Scharfe von Petzolds), Politur hat schon einen Großteil rausgeholt, allerdings will ich mit meiner wenigen Erfahrung/Ausstattung den Lack nicht dauerhaft beschädigen. Oberflächlich ist der komplett glatt.

Interessanterweise ist im Klavierlack, rund um das Panoramadach, nichts zu entdecken, ebenso auf anderen Stellen wie bspw. Motorhaube oder Ladekante. Anfang März war noch alles i. O., das muss irgendwie in den letzten Wochen passiert sein, im Zusammenspiel von Regen und Sonne.

Ich wollte damit in Kürze damit zum Lackierer.

VG

Img-20200525
Dach_März
Flecken
Themenstarteram 2. Juni 2020 um 14:25

Hallo,

anscheinend sind es bei dir ähnliche Flecken und komischerweise genau wie bei mir nur partiell vorhanden.

Bin jetzt auch mit der Poliermaschiene dran gewesen, leider jedoch ohne Erfolg.

Vielleicht kannst du ja auch nochmal ein kurzes Feedback geben, ob dein Lackierer was retten konnte.

 

Beste Grüße

Zitat:

@Shaoqiang schrieb am 25. Mai 2020 um 11:49:05 Uhr:

Hallo,

hast du schon eine Lösung für das Problem?

Habe ein ähnliches Thema, bei mir auch das Dach betroffen (Teil in Wagenfarbe). Der Regen steht wie in angehängtem Foto auf dem Dach. So in etwa sieht auch das Fleckenbild im Lack aus, sprich größere Flecken im Bereich des Heckspoilers (s. Foto). Das Thema zieht sich noch auf der C-Säule Beifahrerseite noch etwas nach unten bis ca. Tankdeckel (wobei das nur extrem schwer erkennbar ist). Lackknete hat nichts gebracht (ebenfalls die Scharfe von Petzolds), Politur hat schon einen Großteil rausgeholt, allerdings will ich mit meiner wenigen Erfahrung/Ausstattung den Lack nicht dauerhaft beschädigen. Oberflächlich ist der komplett glatt.

Interessanterweise ist im Klavierlack, rund um das Panoramadach, nichts zu entdecken, ebenso auf anderen Stellen wie bspw. Motorhaube oder Ladekante. Anfang März war noch alles i. O., das muss irgendwie in den letzten Wochen passiert sein, im Zusammenspiel von Regen und Sonne.

Ich wollte damit in Kürze damit zum Lackierer.

VG

Hallo,

der Lackierer meint, sein RS3 habe dieselben Flecken. Liegt einfach an den Umwelteinflüssen (Laternenparker) im Zusammenspiel mit den immer dünner werdenden Lacken. Allerdings seien die bei mir in der hohen Anzahl schon sehr ausgeprägt.

Wagen steht nun dort. Er wollte es nochmal mit Polieren versuchen ggf. mit vorherigem Anschliff. Melde mich, wenn er fertig ist.

VG

hallo

Schwierig zu deuten

Laternen Parker?

Lack leicht rau im berreich der Flecken? (vorsichtiger Fingernagel test)

wenn eine vertiefung da ist dann könnten uwelteinflüsse möglich sein allerdings tippe ich auf brandflecken

@Pandar01

Habe den Wagen heute wieder. Er war mit 3000er Nassschliff und anschließend Politur drüber. Leider in einem Teilbereich des Daches keine Chance. Er sagte, es sei vermutlich Baumharz, was sich in Verbindung mit der Sonne in den Lack gefressen hat. Möglichkeit wäre noch 2000er Schliff, da besteht aber die große Gefahr, dass der Lack davon kaputt geht.

Ich lasse das jetzt so, ist am Ende auch nur ein Leasingfahrzeug.

spontan würde ich sagen,das sind kalkflecken die bei warmen wetter eingebrand sind.auf dem 2. der 3 bilder ist ja ein rasensprenger zu sehn,dadurch werden wohl die tropfen kommen.ist das wasser bei euch kalkhaltig?

Deine Antwort
Ähnliche Themen