ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Seit wann ist beim 1.4 TSI die Steuerkette unproblematisch?

Seit wann ist beim 1.4 TSI die Steuerkette unproblematisch?

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 10:20

Hallo zusammen,

die Suche habe ich bemüht und vieles gelesen - nur keine zuverlässige Antwort darauf gefunden.

Hat VW die Steuerkettenproblematik beim o.g. Modell irgendwann im Griff gehabt? Welche Modelle (ab welchem Baujahr) sind zuverlässig oder haben gar einen Zahnriemen?

Danke im Voraus!

Ähnliche Themen
38 Antworten

Ich habe einen Modelljahr 2010, da wurde die Kette bei 30000km gewechselt. Der hatte also noch das Problem

Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 18:23

Danke! Ich weiß, dass VAG ab ca. 2012 teilweise bei 1.2 Motoren modifizierte Ketten verbaut hat und ab 2014 bei MQB dann wieder ZR. Aber beim 1.4er?

Zahnriemen ab 2012. Habe ich hier und im VW-Forum so gelesen.

Habe meinen Touran als Leasing Rückläufer gekauft (3 Jahre alt BJ 10/10) mit der Behauptung das Problem besteht nicht mehr. Nun ja 20T Km gefahren und jetzt stehe ich aktuell bei 61500km und dem Problem mit der Kette.

Die Steuerketten sind genauso haltbar, wie die Dieselmotoren sauber:D

Lies mal einfach weiter hier, nutz auch die Suche.

Ich würde keinen 1,4 TSI haben wollen da ich glaube, dass der Motor keine Ikone von VW ist.

Ich glaube, die haben das Steuerkettenproblem nicht im Griff.

Zitat:

@tomold schrieb am 6. Oktober 2015 um 22:26:12 Uhr:

Ich glaube, die haben das Steuerkettenproblem nicht im Griff.

Sonst hätten die neuen Motoren keinen Zahnriemen:D

Eben drum...

Zitat:

@Cyrus_Ramsey schrieb am 6. Oktober 2015 um 22:50:25 Uhr:

Zitat:

@tomold schrieb am 6. Oktober 2015 um 22:26:12 Uhr:

Ich glaube, die haben das Steuerkettenproblem nicht im Griff.

Sonst hätten die neuen Motoren keinen Zahnriemen:D

Technische Weiterentwicklung wird es immer geben.

Zitat:

@mack3457 schrieb am 7. Oktober 2015 um 06:21:40 Uhr:

Zitat:

@Cyrus_Ramsey schrieb am 6. Oktober 2015 um 22:50:25 Uhr:

 

Sonst hätten die neuen Motoren keinen Zahnriemen:D

Technische Weiterentwicklung wird es immer geben.

Oder man stellt fest das diese "Technische Weiterentwicklung" sch.... war.

Hätte man Ketten verwendet wie alle anderen Hersteller auch , wäre auch alles gut.

Soviele Beiträge und keiner hat nur ansatzweise die Frage beantwortet ^^

Während beim 2.0 TSI ab 12/2011 ein komplett neu konstruierter Kettenspanner (06K109467K) zum Einsatz kam, wurde der im 1.4 TSI zwar 2010 verändert (03C109507AH), seitdem aber nicht mehr weiter optimiert. Soweit mir bekannt ist, kann auch dieser optimierte Kettenspanner unter ungünstigen Bedingungen Probleme verursachen, da er noch auf dem alten Prinzip mit der einseitigen Verzahnung beruht.

Themenstarteram 7. Oktober 2015 um 8:43

Danke bigurbi.

Damit scheidet der alte Touran als potentieller Gebrauchtwagen für mich aus.

Die Dieselmotoren sind sehr gut :D :D

Themenstarteram 7. Oktober 2015 um 10:00

Ich weiß, trotz aktueller Ereignisse. Diesel kommt aber bei max 15 tkm nicht infrage

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Seit wann ist beim 1.4 TSI die Steuerkette unproblematisch?