ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. sehr billige felgen gesucht,14-18"

sehr billige felgen gesucht,14-18"

Themenstarteram 9. August 2005 um 23:03

ich suche billige felgen für meinen astra f car. , sollten 15-17" sein kleiner größer ist aber auch ok. und wenns geht nicht mehr wie 100€ pro felge kosten... atu hatte mal ne aktion mit netten 15zöllern ,da gabs ne hüpsche kreuzspeiche für glaub ich 80euro...wisst ihr wo man soas bekommt für opel ?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Es macht kaum Sinn, so eine Tachoangleichung zu machen. Da ist es billiger, einfacher und vor allem praktischer, wenn man mal die Räder wechseln möchte (die anderen müssen dann aus den Papieren ausgetragen werden!), sich von vornherein Reifen zu besorgen, die zu den eingetragenen passen und diese zusätzlich eintragen zu lassen.

Zitat:

es geht ja nur um die zoll

Die Zoll Angabe ist der Innendurchmesser der Reifen. Also wie groß die Felge ist. Und die hat nichts mit dem Abrollumfang zu tun!!

Themenstarteram 12. August 2005 um 6:47

die hat was zu tun !je größer die felge,je größer der abroll umfang....dreh mal nen 15 und nen 21zöller einmal um ..mal sehen welcher weiter kommt .... ebenso kommt es auf die höhe des reifen an...

aber lange rede kurzer sinn... dann will mir hier jeder sagen er fährt 14zöller in 175/65/14... ? und würde sich die schuppkarrenreifen nie wegwünschen ?

 

P.s : das mit den bmw und anderen markenfelgen kann man scheinbar knicken das geht bei KEINEM auto... der tüv trägt scheinbar nur mit teilegutachten oder ABE ein...pech - für die bmw pellen gibts sowas nicht ,also muss man echt zum tuner weil der abe hat

Zitat:

Original geschrieben von ^Vw-Fox^

die hat was zu tun !je größer die felge,je größer der abroll umfang....dreh mal nen 15 und nen 21zöller einmal um ..mal sehen welcher weiter kommt ....

genau aus diesem Grund gibts Reifen mit verschiedener Flankenhöhe...

der Abrollumfang des RADES darf eine gewisse Differrenz (+/-2%) nicht über/unterschreiten, egal welche Größe die Felge hat... deshalb bekommst auch max. 17-zöller untern astra ohne was am tacho machen zu müssen

Themenstarteram 14. August 2005 um 20:15

der eine sagt ich muss ab der änderugn von einem zoll (quasi von 14 auf 15) schon den tacho umstellen , der andere sagt bis 17zoll muss ich nix am tacho machen.... ist ja wie im märchenland...oder beim heiteren beruferaten ,aber nicht wie in nem technik forum !!!!

 

jetzt mal ne klare anzeige ab wann muss ich den tacho angleichen ? und wie ist es z.B mit http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... kann ich mir die drunterknallen ? haben ja weder abe noch gutachten ?!

so, nein, du kannst auch 28 zöller draufmachne, wenn dann der abrollumpfang gleich dem deiner serienreifen bleibt...!!!

du kannst z.b. 175/60 r14 gegen 195/50 r15 tauschen, die felgen sind dann ein zoll größer, aber durch die verringerte flankenhöher der reifen selber bleibt der abrollumpfang gleich...!

nein die felgen kannst du nicht auf auto machen (kannst du schon, aber nicht rechtens)! du müsstest due felgne und die reifengröße eintragen lassen...

Themenstarteram 15. August 2005 um 18:01

okay...soweit...so klar...

 

aber wie ist das , ich brauch für meine felgen ne abe oder ein teilegutachten,ohne die zwei ist nix oder ?! auser einzelabnahme,was kostet die den ?

am 15. August 2005 um 18:13

BMW hat bis auf den E30 nur modelle mit LK 5x120

Der E30 hat LK 4x100 und ne andere nabenbohrung.. brauchst also andere zentrierringe. Die Reifengröße ist ausgibig dafür, was für nen abrollumfang du hast. Es gibt viele E30 die 9x16 gefahren haben mit 215/40er reifen (die kommen dann von nem gemachten E30).

Es gibt aber genauso auch E30 mit 7x16 Felgen und 205/45 oder 195/45 er reifen... die dürftest auch fahren ohne angleichung.

Kritisch wird es erst bei so sachen wie 195/40, 215/35 und sowas

Themenstarteram 18. August 2005 um 20:11

okay... aber das problem bei felgen die keine abe haben oder ein teilegutachten ist das ich sie einzelnabnehmen muss ,richtig ?

 

was bekommt man nun eigentlich MAX vorne und hinten auf nen Astra F kombi ohne was daran zu bördeln o.ä mit sagen wir mal 15zöllern ?! 205mm breite ? 225 mm breite ? wegen dem zoll mehr ergibt sich ja ein querschnitt von 55 .... weils vorher 65war, geht aber auch ein 50er querschnitt ?

der querschnitt variiert je nach reifenbreite denn er gibt nix anderes an als die prozentuale höhe der flanke im verhältnis zur reifenbreite. sprich 195/50 R15 hat zB (nahezu) denselben abrollumfang wie 215/45 R15 (-0,3% abweichung)

Themenstarteram 19. August 2005 um 18:06

und wie breit darfs sein maximal ?

das kommt wiederrum auf die ET deiner Felgen an...

Themenstarteram 21. August 2005 um 13:58

gibts da ne tabelle ?

also hab mich jetzt für 195/50/15 entschieden .... was für felgen breiten und et kann ich dafür nehmen ? reifen kenn ich mich eigentlich aus ,nur die felgenbezeichnungen sind mir nicht bekannt

wenn ich mich recht erinnere waren meine Serien Opel-Alus (aufm CC) 5,5x15 ET46

-die 5,5 gibt die Breite der Felge an

-15 = Durchmesser

-ET gibt an wie weit die Felge "draußen" steht

da waren 195/55R15 drauf...

Themenstarteram 21. August 2005 um 15:10

wissenschaft für sich;)

aber würden dann auf so 5,5x15 ET46 auch 50er querschnitte passen ?!weil würde günstig an toyo proxes kommen in 195/50 das wären super reifen,spottbillig und sehr sehr gut ! dann noch schöne alus und die macht ist mein ;)))

Deine Antwort
Ähnliche Themen