ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon ST "FR" hart / nicht ganz so hart ???

Seat Leon ST "FR" hart / nicht ganz so hart ???

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 4. April 2022 um 19:39

So, nach langen hin und her bin ich bei dem 1.4 150PS Modell gelandet.

Ein Kombi muß es sein.

Was mich wundert der Skoda Octavia wird fast immer mit "normalem" Fahrwerk angeboten im Netz, der Leon häufig mit dem FR Fahrwerk.

2 Thesen: Eine- die Leute haben sich den Leon mit FR gekauft und jetzt ist es ihnen nicht komfortabel genug

Zweite These- das FR ist so gut abgestimmt das sich diese Version durchgesetzt hat. Nicht ganz ernst gemeint !!!

Was meint ihr?

Ich frage deshalb, weil ich zur Zeit für einen Gebrauchtwagen mit diesem Baujahr relativ weit fahren muss. Mein Seathändler selber nur neuere hat und er ehrlicherweise sagte das sich die Sportfahrwerke und die Abstimmung sehr geändert haben. Sagen auch diverse Testberichte.

Ich muss wohl gegen Wochenende Samstag richtig weit fahren um mir einen Seat anzuschauen und würde mich sicherer fühlen wenn ich ein paar Ansätze hätte.

Wenn ich jede Münze beim Sportfahrwerk spüre und bei jeder verkehrsberuhigten Zone gegen den Himmel knalle ist das nix für mich.

Fahre 1-2 mal im Jahr in Urlaub Frankreich Normandie oä. , mit Hund. Ansonsten Kurzstrecke, so um die 40-60km am Tag

Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

@salva.g schrieb am 7. April 2022 um 15:04:02 Uhr:

Naja würde ich so nicht direkt sagen. Die Original 19zoll Cupra Performance Felgen wiegen inkl. Reifen weniger als die Zubehör 18zoll Brock Felgen, die ich jetzt drauf habe.

Aber auch die Reifen wiegen unterschiedlich, trotz gleicher breite und Querschnitt.

Ich hatte ja gesagt, auf welche Felgen ich mich beziehe. Und worauf ich hinauswollte war, dass man nicht zwingend kleinere Felgen fahren muss, oder gar das Fahrwerk verändern, sondern dass man auch mit leichteren Rädern viel erreichen kann.

Zitat:

@sMART_83 schrieb am 7. April 2022 um 13:26:58 Uhr:

Nach meiner Erfahrung macht das Gewicht des Rads einen großen Unterschied, Stichwort ungefederte Masse. Die 19“ Cuprafelgen sind schwer wie Blei und poltern entsprechend unkomfortabel über Unebenheiten. Mit einer leichteren Felge sieht das schon ganz anders aus. Ich hab jetzt BBS in 19‘“ die eleganter abrollen als die 18“ Cuprafelgen, die ich im Winter fahre.

Ich fahre die 19Zoll Motec Ultralight. Die Felge ist unter 10kg angesiedelt und eine der Leichtesten ihrer Klasse. Trotzdem merkt man den Unterschied zu meinen 18Zoll Seat Performance extrem.

IMG_20210312_140949~2.jpg

@Sascha_95, alles gut, mir ist ST/KW selbstverständlich bekannt, habe ja schon einige verbaut;)

@mitchcooper Jetzt hast du ja schonmal jede Me3nge subjektiver Eindrücke der verschiedensten Leon-Fahrer und der unterschiedlichsten Leon Fahrwerke. Allerdings wie Du auf das FR-Fahrwerk klarkommst wird dir hier einber sagen können. Ich wäre so verwegen und würde eine Probefahrt vorschlagen ;-)

Nur so wirst du herausfinden wie dir das FR-Fahrwerk taugt.

An dieses Angebot schließe ich mich ebenfalls an.

Wo kommst Du her? Plz?

LG Uwe

Themenstarteram 9. April 2022 um 17:05

Vielen, vielen Dank für eure Antworten, hat mit sehr weitergeholfen

Ich habe fleißig mitgelesen aber durch meine Arbeit nicht die Zeit gefunden dran teilzunehmen. Ich habe einen 1.4 TSI FR mit Zahnriemen gefunden mit 60000 Laufleistung und 17Zoll Felgen . Konnte leider Mangels Roter Nummer nicht Probefahren, werde ich am Montag nachholen.

Dann halt uns doch mal auf dem laufenden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Probefahren.

Probiere in Ruhe alles aus und löcher den Verkäufer.

LG Uwe

Themenstarteram 11. April 2022 um 21:26

Also, mein Eindruck nach der Probefahrt.

Erstmal habe ich mir den dreckigsten Parkplatz um anschauen ausgeguckt den es wohl in der Gegend gab. Der Verkäufer war begeistert, smile.

Vom Fahrwerk her finde ich ihn wirklich nicht zu hart. Bodenwellen werden meinem Hintern nach angenehm weggebügelt und er schaukelt nicht so rum. Zum Vergleich mit dem Skoda Octavia ohne Sportfahrwerk finde ich den Seat dort angenehmer. So richtig große Löcher in der Strasse schlagen schon durch ins Kreuz, aber auch nicht so das es mir wehtut. Mein empfinden. Ich denke für meinen Rücken ist er schon gut langstreckentauglich.

Der Motorlauf hat mir auch gefallen, seidenweich, wie beschrieben im Kaltstart. DSG sowieso.

Alles im allem gefällt mir das Auto und ist gekauft!!!

Vielen Dank nochmals für eure Hilfe

Danke für die Rückmeldung. Herzlich willkommen im Club.

Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug.

LG Uwe

Viel Spaß und ich vermute anhand deiner Angaben, dass ich das gleiche Fahrzeug auf der Merkliste hatte was seit heute nicht mehr verfügbar ist ;)

Also ich mache mir da keine Gedanken wegen der "Härte" und gucke nur nach FR. Ich meine jemand hatte es mit dem Ambitionsfahrwerk von Audi verglichen und das fahre ich jetzt schon lange. Weicher dürfte es für meinen Geschmack nicht sein. Nur damals in meinem ersten A3 hatte ich mal ein GFW von KW drin, das war mir dann auch auf Dauer zu heftig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon ST "FR" hart / nicht ganz so hart ???