ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Schwingungsdämpfer!

Schwingungsdämpfer!

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. August 2012 um 11:52

Hallo Leute was kann passieren wenn der Schwingungsdämpfer defekt ist?

Ich habe im Internet ein Video gefunden das das meinem Problem sehr ähnlich ist!

http://www.myvideo.de/.../...efekter_Schwingungsdaempfer_Riemenscheibe

So ich fahre ein BMW E46 318D Bj. 11.01

Kann der Dämpfer solche geräusche verursachen?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Das kann aber auch der Riementrieb sein, z.b. zu locker.

BMW_verrückter

Themenstarteram 11. August 2012 um 10:15

Zu locker ist der nicht, der riemenspanner ist ja hydraulisch bei dem Auto und der funktioniert.

Nur der für Generator, Servopumpe und Wasserpumpe ist hydraulisch. Der für den Kompressor nicht.

BMW_verrückter

Themenstarteram 13. August 2012 um 9:00

Das ist richtig was du sagst! Aber das ist die Riemenscheibe die kaputt ist die eiert schon rum.

Werde die noch diese woche wechseln dann müsste es wieder gut sein.

Alles klar, berichte dann bitte :)

BMW_verrückter

moin moin, ich hake mich hier mal ein.

fahre einen 320D touring von 2004, 183.000 auf der Uhr; hatte neulich morgens erst ein "rumpeln" dann quietschte es immer wenn keine Last kam/im Stand. Bei der Fahrt war fast nix zu hören, Strom etc ging auch noch. Nachdem ich nu fast alles ausprobiert hatte, hab ich heute die Klima angemacht, leider blieb die Anlage warm, es kam nix kaltes.

War dann vorhin auf der Grube, es hat bei mir auch den Schwingungsdämpfer/Riemenscheibe zerlegt, ich hab euch mal fotos hochgeladen, hatte echt schwein, dass es mir da nicht noch den visko lüfter oder so zerrissen hat :/

Wenn ich die wechseln will, mit wieviel Nm ist der beim 320d festzuziehen? Die Dehnschraube erneuer ich natürlich, hab beim Kumpel auch nen LKW-Schlagschrauber, mit dem ich die alte hoffentlich los bekomme (also die Schraube *g*)

 

vg der olli

Bild0599
Bild0600

Schau bitte mal da - Klick

BMW_verrückter

M41 / M47 / M47TU / M51 / M60 / M62 M18 x 1,5 Schraube erneuern

 

 

Fügemoment 100 Nm

 

 

Drehwinkel 60 °

 

 

Drehwinkel 60 °

 

 

Drehwinkel 30 °

 

das wär dann ja das richtige, die muss man ja ganz schön anballern, bekommt man das festziehen auch ohne spezialwerkzeug hin wegen festhalten und so?

schon mal danke ;)

soo hab mich gestern mit nem Bekannten dran gesetzt, geht auch ohne Spezial Werkzeug, wenn das Auto auf der Bühne steht, es muss kein Lüfter entfernt werden oder sonstiges, war so ca. 1 1/2-2 Std Arbeit (mit Bier *hust* Erfrischungspausen)

Ging alles besser wie gedacht, unten die Abdeckungen von Motor und Getriebe entfernt, Riemen entfernt, passenden grossen Schlitzschraibendreher gesucht, mit dem man das Zahnrad blockieren kann (zum lösen/festmachen sollte man unbedingt zu zweit sein) und dann haben wir die alte Dehn-Schraube mit nem ca. 1,5m langem Rohr losbekommen, alles sauber gemacht, noch eine Rolle ausgetauscht und dann den neuen Schwingungsdämpfer eingebaut, ist zwar etwas eng, kann man aber bewerkstelligen. Um die Schraube mit Drehwinkel anzuziehen fehlt mit Lüfter der Platz, den Winkel haben wir uns vorher auf der Stabi-Stange angezeichnet, dass wir das einhalten können.

Alles in allem halb so wild wie gedacht, Glühkerzen tauschen war ne Ecke schlimmer ;)

 

vg der olli

Super, freut mich, dass es so einfach war!

Grüße,

BMW_verrückter

Hallo,

ist zwar schon ein ältere Beitrag aber passt genau zu meinem Problem.

Fahr einen E 39 525 tds Touring Schaltung und meine Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer an der Kurbelwelle hat es in drei Teile zerlegt.

1. Die überdrehende Riemenscheibe nur noch als Ring an sich der jetzt gar nicht mehr richtig mitgenommen wird von der Kurbelwelle und überdreht (deshalb schlechte Wasserpumpenleistung, Lichtmaschine und Servo auch schwach)

und ich kann bei Motorstillstand den Rippenriemenverlauf Wasserpumpe, Lichtmaschine, Servo und halt überdrehende Riemenscheibe an der Kurbelwelle schwergängig drehen ohne das der Motor sich mit dreht! :)

2. Die fest auf der Kurbelwelle sitzende restliche Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer

und 3. die große runde Scheibe dahinter (bei mir klappernd und 1cm Spiel nach rechts und links) die eigentlich noch mit dran ist an dem Schwingungsdämpfer.

Hab also den Viskolüfter mit Gehäuse nach oben raus.

Schrauben der 1. Riemenscheibe für Klima gelockert, beide Riemen runter und die Schrauben dann ganz raus.

Dann hatte ich die Riemenscheibe für den Klimakompressor ab. Dann kam das Problem.

Die 2. Riemenscheibe/Schwingungsdämpfer ging nicht ab.

Muss dafür tatsälich die Zentralschraube der Kurbelwelle M 18 geöffnet werden oder geht diese Riemenscheibe so runter wie die erste für Klima?

Ist sie nur festgerostet/gegammelt?

Ist sie vielleicht von vorn mit einem Ring oder ähnliches gesichert?

Hab mal ein Foto vom Teilekatalog gemacht.

Die markierte Scheibe klappert.

Vielen Dank für Eure Tips

Bilder-block-i-phone-last-4066040

War inzwischenzeit bei Bmw

Hallo, mein Problem ist geklärt und hat sich erledigt,

für den Wechsel an meinem E 39 525 tds M 51 Motor musste zum Wechsel des Schwingungsdämpfer/Riemenscheibe die Zentralschraube nicht geöffnet werden.

Bei mir war dieses Teil sehr festgegammelt aber ein Mechaniker hat es mit einem Montiereisen vorsichtig abgehebelt.

Hab noch paar Fotos angehangen.

Schwingungsdaempfer-riemenscheinbe-m-51-e-39-525-tds
Bilder-block-i-phone-last-4066040
Defekter-schwingungsdaemper-riemenscheibe-m-51-e39-525-tds
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Schwingungsdämpfer!