ForumX5 F15, F85
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X5 E53, E70 & F15
  7. X5 F15, F85
  8. schon gehen die Fragen los

schon gehen die Fragen los

BMW X5 F15
Themenstarteram 4. November 2017 um 7:25

Guten Morgen zusammen

es war ja zu erwarten. Seit gestern fahr ich erstmals BMW ( 30d F15 ) und ich komm nach zig Jahren Benz mit vielen Sachen noch nicht klar.

In der BA hab ich teilweise nichts gefunden, der Freundliche wusste manche Sachen auch nicht ( ??? )

Vorab: Connected Drive mit online und Rtti ist vorhanden

1. Ich hab ein Samsung S7 Edge. Dafür scheint es keinen Snap in Adapter zu geben . Gibt es da was von alternativen Anbietern ? Und wenn nicht - Telefon via Kabel in die USB Buchse ? Geht das Telefon dann über die Außenantenne ? Leider wäre dann ja die USB Schnittstelle weg / belegt, also kein Musikmedium mehr möglich.

2. Ich hab Spotify Premium. In der Connected App wird mir erklärt, dass BMW jetzt auch Spotify hat. Ich bekomme das aber nur so hin, dass ich über BT verbinde und dann über mein Telefon Spotify starte. Mir wird keine Spotify App im Auto angezeigt. Ist das so, oder bin ich nur zu blöd ?

3. Klappen die anklappbaren Spiegel bei verriegeln des Fahrzeugs niemals ein ? Ich hab keine Möglichkeit der Einstellung gefunden.

4. Fernlichtassistent. Ist das richtig, dass auf der AB der FA auf Fernlicht geht, obwohl jemand vor mir fährt ?? OK, leuchtet tendenziell nur rechts aus. Kein Bug mehr Feature nehm ich an.

5. Connected App. Dort wird der Status angezeigt. Der ist aber nicht aktuell. Das heißt wohl, ich muss das immer manuell updaten ? Dann wäre das ziemlich überflüssig finde ich

Ich hoffe, ich nerv euch mit meinen blöden Fragen nicht zu sehr.... :D

 

Gruß

Andi

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zu 3 weiß ich was: Lange auf den Verriegeln Knopf der Fernbedienung drücken. Dann werden Fenster und Schiebedach geschlossen und die Spiegel angeklappt.

usb kannst du mit Hup erweitern

Themenstarteram 4. November 2017 um 9:29

??? Hup???

hy ein usb Hup ( USB-Hubs, Schnittstellen-Verteiler ) z.B von Hama ca 10€

Themenstarteram 4. November 2017 um 9:54

Ah ok. Also USB Kabel reicht nicht. Ich hab jetzt gelesen dass es Universal Snap in mit so einer Klammer gibt. Ich vermute das würde technisch wie ein Hub funktionieren ? Gibt es sowas direkt bei BMW ?

 

Edit USB Hub macht aus einem mehrere....ok verstanden

4. Ist so richtig. Der Assistent schaltet auf Fernlicht aber umleuchtet den Vordermann. Dennoch fühlen sich manche geblendet. Gerade in steilen Kurven ist es manchmal grenzwertig

Snap Adapter ist total überflüssig. In 1/2 Jahr hast Du ein S8 und der Adapter ist für den Elektromüll. Abgesehen von der Aussenantenne/Wireless Charging bringt der Adapter keinen Mehrwert zum einfachen USB Anschluss.

Bei der Connected App ist nur der Remote Teil (Vorlüftung) und Fahrzeugortung brauchbar, der Rest unnütz (ist bei Mercedes etwas besser ohne perfekt zu sein).

Lichtautomatik funktioniert genau so und ist sehr hilfreich.

2. Manchmal startet die spotify app bei meinem X5 nicht gleich... musst aber auch einrichtigen, dass das klappt... hast Du Deinen X5 jetzt neu? Dann müsste es gehen

3. 1,5 sek. Verzögerung ist vom Werk aus codiert. Musst also bei Komfortschließung auf dem Türgriff solange bleiben, bis die Spiegel einklappen. Alternativ das gleiche mit der FB. Die Pause lässt sich übrigens rauskodieren, dann so gut wie ohne Verzögerung.

4. Ja, ist richtig so

Der X ist von Mitte 2014

okay, das war noch eine andere iDrive Version als jetzt... bin daher überfragt

Ich nutze in meinem X5 den Original Universal SNAP In Adapter für mein Samsung S7

BMW Teile Nummer 2 365 783

Ist zwar etwas umständlicher mit dem USB Kabel als ein normaler SNAP In. Aber du kannst die Aussenantenne nutzen und hast die verbindung mit der App zum Auto. Kalender / Reiseziele / Tankstatus

Die Verbindung zum Kalender etc. gibt es auch mit einem einfachen USB Kabel.

zu 2.: Wenn Du Spotify über Deinen BMW nutzen willst, also unabhängig vom Handy musst Du die App erst mal runter laden. Ich streame ausschliesslich über mein Handy und daher vermute ich mal, dass Du für die Nutzung der Spotifyapp den Dienst Online Entertainment dazubuchen musst, damit die App genug Datenvolumen hat. Online E. ist ja im wesentlichen die Buchung von Datenvolumen, welches Du nur im Auto nutzen kannst. Da Dein Handy ja schon eigenes Datenvolumen hat und /oder Du Deine Songs schon zwischengespeichert hast, macht die doppelte Buchung von Spotify/Datenvolumen wenig Sinn. Es sein denn Du vergisst häufiger Dein Handy, dann wäre es wieder was.

Ich nutze Tidal als Dienst, hat damit jemand Erfahrung. Problem bei mir besteht darinn, dass die App nach jeder kurzen Unterbrechnung (Fahrtunterbrechnung,Telefonat,Nachrichten im Radio zwischendurch anhören) neu gestartet werden will. Dazu muss ich das Handy dann während der Fahrthäufiger zur Hand nehmen. Abgesehen vom Gesetzeskonflit ist es wirklich eine überflüssige Ablenkung. Für Tips bin ich also sehr dankbar.

zu 1. ich habe auch das Samsung S7 . Du kannst das Handy zu laden anstecken und zeitgleich per Bluestooth deine Musik anhören. Nachteil: die Wiedergabe ist meist nur über der Musikplayer am Telefon möglich (Titelwahl usw.)

zu.2 bei Apple funktioniert das ja ganz gut . Aber bei Android wird es schlichtweg hier noch nicht unterstützt.

Hier mal der Auszug von Spotify.

Hinweis: Auf Android-Betriebssystemen funktioniert die Spotify-Integration im Moment nur bei neuen BMW 7ern mit Baujahr 2016. Wir arbeiten daran, Spotify mit allen Fahrzeugen mit BMW ConnectedDrive und Mini Connected kompatibel zu machen.

Gruß Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen