ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. schön?!

schön?!

Themenstarteram 17. Dezember 2006 um 17:35

welche toyotas findet ihr schön

und welche nicht so gelungen

und was würdet ihr lieber an den nicht gelungenen ändern (wenn ihr es könntet)

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich bin zwar kein Toyota-Fahrer, aber ich finde Toyota einfach sehr interessant. Und auf ihre eigene Art und Weise schöne Toyotas hat es ja nun wirklich bis zum abwinken gehabt...

Ich schieß mal los:

Schön

'66 2000 GT

'71 Celica

'81 Celica

'89 Celica

'84 Sprinter Trueno

'89 MR2

'90 Soarer

'07 Camry

'06 Camry Solara

'90 Supra

'94 Supra

'00 Celica

'92 Aristo

Und mein absoluter Traumwagen

*trommelwirbel*

'92 Sera!!!!

puh, ich glaub, ich könnte hier noch 20 weitere aufschreiben, aber die Name fallen mir jetzt nicht alle ein. Kann sie ja ggf. nachreichen.

Nicht so schön

'06 Aygo

'99 Yaris

Was ich also bei Toyota schön finde, ist das wenig europäische Styling. Die Euro-Toyos fallen bei mir persönlich durch. Ein japanisches Auto muss auch japanisch aussehen. Basta! Das ist dann auch das, was ich ändern würde.

Gruß

Flo

Hi Flo!

Du hast so was von Recht! Die zunehmende Europäisierung der Japaner (was leider sowohl beim Design als auch bei der Qualität deutlich wird) kotzt mich an. Aber gerade der Yaris I war (obwohl später auch in Europa gefertigt) ein echter Japaner. Die schrullige Formgebung, die Türpinne oder die Form des Automatikwahlhebels- alles schön japanisch!

Mensch Kurve. Wie konntest Du nur etwas gegen den Yaris sagen! :D

Ich finde den auch ok.

Schön sind besonders die sportlichen Modelle (Supra, MR2, Celica). Alle anderen finde ich ok, also normal eben. Nur den Corolla E11 Kombi nicht, der ist echt EXTREM HÄSSLICH ;) (Womit ich nicht sagen will, dass der schlecht ist)

Und ein Auris-Kombi - ja, der wär schön. Liebe Toyota-Verantwortliche, bitte lesen und beachten! ;)

Zitat:

Original geschrieben von 0li000

Liebe Toyota-Verantwortliche, bitte lesen und beachten! ;)

geht klar, ich habe den Link zum Thread den Bossen über toyota.jp geschickt. :D

Wenn ich mir unseren E10 so angucke.... er wirkt ganz einfach nur billig. Optik, Haptik sind nicht auf dem Niveau von VW, Audi & Co. Aber was soll`s? Wer sich damit abfindet, bekommt einen Wagen, der jeden Europäer in Sachen "Zuverlässigkeit" abhängt.

Ok, was würde ich anders machen/haben wollen? Einfach ein Auto, dass robust wirkt und robust ist. Armaturen, die sich wertig anfühlen und ein Wohlfühl-Klima ausstrahlen.

Ich bin auf den Auris sehr gespannt! Werde die Präsentation beim örtlichen Toyota-Händler (auch wenn ich diesen für ein Arsch... halte :D ) nicht verpassen !

Du darfst auch keinen Corolla E10 mit heutigen Kompaktautos vergleichen. Welcher Kompaktwagen hat in den frühen 90ern denn bitte kein Billig-Interieur gehabt? Wenn ich mir beispielsweise einen Astra F angucke, hat der Corolla E10 aber die wesentlich solidere Innenausstattung.

Den aktuellen Corolla E12 finde ich von der Materialanmutung spitzenmäßig. Auf den Auris-Fotos scheint es mir so, als ob Toyota die schönen Oberflächen gegen die Hartplastik-Nippel-Oberfläche aus dem Yaris getauscht hat.

Somit hätte Toyota es VW nachgemacht, deren Golf V gegenüber dem Golf IV einen anmutungstechnische Katastrophe abbildet.

Gruß

christian

Also:

> wenn ich meinen Corolla Verso mit einem VW Touran vergleiche (ein anderer "Mini-Van" kam für mich nicht in frage) muss ich sagen, dass der Innenraum und das Äußere vom Toyota wesentlich "aufregender" als das langweilige Styling vom VW ist! Das jedoch ist sicherlich Geschmackssache ... und gefällt sicherlich nicht jedem, gelle "Passat32"??!!

Zubehör bei VW ist umfangreicher als bei Toyota - wenn man es braucht. Der Toyota-Motor ist aber über alle Zweifel erhaben!!!

Ein Corolla (normal) gefällt mir von der Optik auch nicht sooo gut - ist halt etwas bieder!!! ... genauso wie ein Golf, etc.

Nur DaimlerChrysler und Opel haben auch an der Optik gefeilt, so dass sie sich von dem Allgemeinheitsbrei absetzen. Aber ob ich sie mir deshalb kaufen würde!?!?!?!? :confused: Opel: NEIN! DC: kein Geld!!

Und den Aygo finde ich eigentlich auch garnich so schlecht. Meine Mutter hat so einen. Der heißt aber C1 und ist von Citrön ;) Aber irgendwie werden die Kofferräume bei diesen Kleinwagen immer kleiner. Nix im Vergleich zu meinem Micra K10.

Zitat:

Original geschrieben von 0li000

Aber irgendwie werden die Kofferräume bei diesen Kleinwagen immer kleiner.

Tjo, ein Auto mit ultrakompakten Abmessungen ist immer irgendwie ein Kompromiss. Bei den drei Minis von PSA und Toyota hats auf einer sehr kurzen Länge von 3,40m immerhin vier vollwertige Sitzplätze und dann halt noch ein Kofferraumvolumen von 140l. (ja, ok ist nicht wirklich viel - weniger als beim Smart)

So, hab nochmal ein wenig gestöbert:

Weitere Beispiele meiner Design-Favoriten:

'86 MR2

'88 Corolla Twin Cam 16 Coupé (USA)

'89 Celica Cabrio

'93 Celsior

'95 Mark II

'95 Chaser

'95 Curren

'96 Corolla Levin (hab ich mal als Modell gebaut :))

'96 Carina ED

'01 Crown Majesta

'06 Crown Athlete

So, ihr merkt schon, auch ich bin dem Charme japanischer Sportwagen und Limousinen verfallen. ;)

Der neue Estima sieht übrigens für´n Van auch sehr heiß aus.

Schade, dass so gut wie nichts davon in D verkauft wurde/wird. :(

Gruß

Flo

Meine Toyota Favoriten sind:

1980 Toyota Crown

1983 Toyota Cressida

1979 Toyota Corona

1982 Toyota Celica Supra

1987 Toyota Camry

Themenstarteram 17. Dezember 2006 um 23:35

ja der cressida...

in den könnte ich mich auch noch verlieben :)

ein kumpel hat sich einen gekauft

aber das 77 er modell

der sieht richtig hammer aus :)

was ich geändert hätte...

supra mk3 die durchgehenden rückleuchten als standart für den eu markt

celica t23 etwas grössere rüchleuchten die etwas aggresiver sind!

celica t18 etwas agressivere frontstossstange und kühlergrill weg

bei allen autos die klappscheinwerfer haben hätte ich kleinere scheinwerfer genommen so dass die teile nicht so hoch rausgucken

den mr2 w30 hätte ich ähnlich wie den w20 gemacht nur halt ohne klappscheinwerfer..

finde den mr2 w30 nicht so schön, der ist so ein billiger abklatsch vom porsche

Ich kann eigentlich nur Kurve beipflichten. Eigentlich gefallen mir exakt die gleichen Modelle, vorallem halt Celica+Curren, Supra und der AE86 Trueno hat noch was (War doch der mit den "Schlafaugen", oder war das der Levin ?? ).

Nicht so gefallen finde ich an dem typischen, unförmigen Toyotagrill vorne an z.B. Avensis oder Yaris. Hinzu kommen die zum Teil etwas "klobig" wirkenden Scheinwerfer. Hier hätte ein tick mehr Dynamik vielleicht nicht schlecht getan bzw. man hätte sich nicht wie viele Hersteller auf dieses Markengesicht einschiessen sollen. Insgesamt finde ich die Wagen aber Designtechnisch noch OK. Stechen halt nicht herraus, aber gibt durchaus langweiligeres.

Besonders schlimm fand ich den Corolla mit den Froschaugen (E11??) und der MR-2 W30 OHNE lackierte Scheinwerferinlays sieht halt auch etwas gewöhnungsbedürftig aus (Stichwort: Toyota Scheinwerfer).

Aber ist und bleibt halt Geschmackssache.

Zitat:

finde den mr2 w30 nicht so schön, der ist so ein billiger abklatsch vom porsche

Finde halt eher, das es die typischen (klobigen/großen) Toyota Scheinwerfer sind. Die mögen an einen Corolla Verso passen, aber an ein doch relativ zierliches Auto wie den MR-2 weniger.

Zitat:

Wenn ich mir unseren E10 so angucke.... er wirkt ganz einfach nur billig. Optik, Haptik sind nicht auf dem Niveau von VW, Audi & Co. Aber was soll`s? Wer sich damit abfindet, bekommt einen Wagen, der jeden Europäer in Sachen "Zuverlässigkeit" abhängt.

In dem Sinne kann ich Christian eigentlich nur zustimmen. Zur damaligen Zeit waren die Innenräume in der Klasse, sei es Golf2/3 oder Fiesta eigentlich noch relativ ähnlich. Von Qualität sowie Design.

Ok, wäre schlimm, wenn Audi nicht in gewissem Maße nen etwas besseren Innenraum gehabt hätte. ist schließlich auch ne andere FAhrzeugklasse. Und A-Klasse und A3 gabs ja damals noch nicht, die ohne zweifel heute vielleicht die etwas nobleren Kompakten darstellen.

Zitat:

Original geschrieben von Speed4Me

der AE86 Trueno hat noch was (War doch der mit den "Schlafaugen", oder war das der Levin ?? ).

Jo, der Trueno hatte Schlafaugen. ;)

Hey Leutz,

für alle Interessenten der klassischen Toyotas habe ich jetzt mal ein Link gefunden. Das ist ein Händler aus dem Spessart, der Young- und Oldtimer anbietet - auch Exoten.

Allerdings muss man in die Dinger noch ganz schön viel Arbeit stecken...

Ist aber trotzdem ganz nett zum anschauen und schwelgen. :)

www.altelieberostetnicht.com

dabei sind u.a.

'76 Corolla Coupé

'76 Corolla Fastback

'72 Corona Mark II

'72 Crown Coupé

'81 Celica 1.6 GT

allesamt sehr schöne Wagen.

uppsala fast vergessen:

der 71er Crown 2600 Toyo Glide ist doch wohl mal 'n Oberhammer in diesem Zustand. :eek:

Gruß

Flo

Zitat:

Original geschrieben von 0li000

Und ein Auris-Kombi - ja, der wär schön. Liebe Toyota-Verantwortliche, bitte lesen und beachten! ;)

ich denke wir haben es bereits in einigen anderen "Threats" - wenn es um Auris/Corolla ging - erwähnt, bin aber so frei und tu es nochmal.

Toyota hat die "Kompaktmodelle" (3/5-Türer) des Corolla in der 10. Generation in Auris umbenannt. Denke mal um einfach die gesamte Modellfamilie noch mehr zu "strecken" und zu unterscheiden helfen. Bis jetzt war es ja immer so daß der Corolla in Europa ein kompakter war. Daß es davon auch eine Limousine gab - da mußte "man" sich schon näher mit der gesamten Palette beschäftigen. Ab Feb. 2007 wird auch der Corolla (Limousine und KOMBI) neu in der 10. Generation auf den Markt kommen (Premiere war im Nov 06 in Helsinki). Ging vielleicht denke ich bis jetzt etwas unter. Bei Modelle sind bereits in Japan auf dem Markt. Da speziell nach einem Kombi gefragt wurde - guckst du hier:

http://toyota.jp/corollafielder/index.html

Jetzt muß "ihn" Toyota D oder Toyota Europa - wer auch immer - nur noch importieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen