ForumXC60 2, S60 3, V60 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. Schmutz im Innenbereich an den hinteren Türen (Radkastenausschnitt) bzw. auch im hinteren Innenraum

Schmutz im Innenbereich an den hinteren Türen (Radkastenausschnitt) bzw. auch im hinteren Innenraum

Volvo XC60 U
Themenstarteram 28. Juni 2022 um 10:36

Hallo Zusammen,

mir ist jetzt bereits wiederholt aufgefallen, dass sich bei Fahrten in Schlechtwetter oder über schmutzige Straßen im Innenbereich an den hinteren Türen (Radkastenausschnitt) relativ schnell eine regelrechte "Schmutzkruste" bildet. Hatte ich zuvor in der Form noch bei keinem anderen Auto. Fällt - wenn man die rückwärtigen Türen nicht öffnet - zunächst auch nicht auf.

Auch habe ich den Eindruck, dass sich im hinteren Innenraum-Bereich, insbesondere dort, wo der Radkastenausschnitt ist, im Bodenbereich an der Rücksitzbank sehr schnell immer eine Art Staubschicht bildet. Warum auch immer. Die grundsätzliche Dichtigkeit des Innenraums würde ich eigentlich annehmen. Wie gesagt, es ist eine Art feiner Staub. Keine Feuchtigkeit. Fällt insbesondere dann auf, wenn man die hinteren Türen öffnet und auf den Boden schaut (wo die Sitzbank in den Bereich des Radkastenausschnitt ausläuft. Dort sammelt es sich)

Es scheint auch, als wenn Modell-Kollegen zumindest ähnliche Erfahrungen gemacht haben. So habe ich jetzt zufällig dieses Posting von @Mobylist aus dem Sommer 2021 gefunden:

Zitat:

@Mobylist schrieb am 1. Juni 2021 um 19:41:31 Uhr:

 

Auf Garantie wurden mir nach meinem Hinweis auf Schmutz im Innenraum diese Dreckfangteile in den hinteren Radkästen montiert.

Bei ihm wurden daraufhin "Dreckfangteile" auf Garantie montiert.

Gibt es dazu nähere Informationen? Gibt es dazu eine Volvo-Teilenummer/Abbildungen? Welche Jahrgänge sind betroffen bzw. sind dieses "Dreckfangteile" irgendwann mal Serienstand geworden? Mein T6 Recharge hat das Werk Anfang Oktober 2021 verlassen. Vermutlich war es zu diesem Zeitpunkt (noch) kein Serienstand.

Das Ganze ist im Grunde nicht wirklich dramatisch. Bisher wenigstens. "Unschön" ist es aber schon. Und wenn es vermeidbar wäre ...

Ähnliche Themen
39 Antworten

Du meinst diese hier?

https://www.skandix.de/.../

Gibt übrigens einen kompletten Thread dazu (zweiter Treffer in der Suche nach "Schmutz"):

https://www.motor-talk.de/.../...-an-den-hinteren-tueren-t6225009.html

Themenstarteram 28. Juni 2022 um 11:02

Merci!

Ist ein bekanntes Designproblem, daher wurden werkseitig noch zusätzliche Dichtungen montiert. Diese helfen aber nur bedingt, muss man mit leben…

Themenstarteram 28. Juni 2022 um 11:38

Zitat:

@Mondeo_Baendiger schrieb am 28. Juni 2022 um 11:16:02 Uhr:

Ist ein bekanntes Designproblem, daher wurden werkseitig noch zusätzliche Dichtungen montiert. Diese helfen aber nur bedingt, muss man mit leben…

Dann würde mich interessieren, ab wann diese Teile in die Serie eingeflossen sind. Kann noch nicht so lange her sein.

Wie geschrieben:

Meiner lief Anfang Oktober 2021 vom Band. Offenbar immer noch ohne.

Noch eine Frage:

Die Teile, auf die der o.g. Link von Zoeck verweist (https://www.skandix.de/.../), werden ja offenbar verschraubt. Hoffentlich mit vorhandenen Schrauben bzw. OHNE neue Löcher ?

Ja, es muss nur verschraubt werden

Ich bevorzuge aber die Aliexpressteile. Ich hatte am letzten Elch die Volvodinger dran und da war immer wieder ein wenig Sand im Innenraum (zwischen Sitz und Tür). Darum habe ich beim jetzigen wieder die Alidinger dran und da ist dies nicht der Fall.

Zitat:

@frankieboy999 schrieb am 28. Juni 2022 um 11:38:14 Uhr:

Zitat:

@Mondeo_Baendiger schrieb am 28. Juni 2022 um 11:16:02 Uhr:

Ist ein bekanntes Designproblem, daher wurden werkseitig noch zusätzliche Dichtungen montiert. Diese helfen aber nur bedingt, muss man mit leben…

Dann würde mich interessieren, ab wann diese Teile in die Serie eingeflossen sind. Kann noch nicht so lange her sein.

Wie geschrieben:

Meiner lief Anfang Oktober 2021 vom Band. Offenbar immer noch ohne.

Noch eine Frage:

Die Teile, auf die der o.g. Link von Zoeck verweist (https://www.skandix.de/.../), werden ja offenbar verschraubt. Hoffentlich mit vorhandenen Schrauben bzw. OHNE neue Löcher ?

Es geht nicht um die hässlichen Schmutzfänger, sondern um Dichtungen im Türbereich. Diese sind meine ich seit 3 Jahren Standard. Davor war es wohl noch viel schlimmer.

Themenstarteram 28. Juni 2022 um 19:31

Zitat:

@Mondeo_Baendiger schrieb am 28. Juni 2022 um 12:55:10 Uhr:

... , sondern um Dichtungen im Türbereich. Diese sind meine ich seit 3 Jahren Standard. Davor war es wohl noch viel schlimmer.

Wie zuvor bereits erwähnt:

Meiner lief Anfang Oktober 2021 neu vom Band und ist OHNE die Dichtungen im Türbereich. Demnach werden diese Teile - WENN sie denn tatsächlich zwischenzeitlich Serie geworden sind! - erst seit wenigen Monaten ab Werk verbaut.

So, wie hier - siehe Link (https://www.motor-talk.de/.../img-i209680706.html) - sieht es bei meinem nicht aus.

Es handelt sich dabei wohl um Volvo-Teilenummer 32288517 ("Original Volvo XC60 Schmutzfänger Satz Türeinstiege hinten"). Kostenpunkt für beide Seiten: rund 25 EUR insgesamt zuzüglich Montage.

Mehrfach habe ich jetzt hier gelesen, dass diese Schmutzfänger/Dichtungen - auf entsprechende Kundenreklamation hin - im Rahmen der Garantie kostenlos angebaut wurden. Das wäre dann einigermaßen "logisch", wenn sie zwischenzeitlich Serie sind. Dazu wüßte ich aber gerne Näheres, damit ich entsprechend beim Händler argumentieren kann. Soll im Rahmen der Erstinspektion gemacht werden, wenn er ohnehin in der Werkstatt steht.

Nochmal: diese Schmutzfänger sind nicht Serie. Entweder du fährst zum Freundlichen, moserst da herum und hoffst auf freundliches Entgegenkommen. Oder du bestellst sie dir und schraubst sie in 5 Minuten dran. Ich habe letzteres an meinem 3 Wochen alten XC60 gemacht (ergo: immer noch nicht Serie) und ich bin bislang zufrieden. Und Montage war sehr einfach.

Noch mal der Vollständigkeit halber:

Die Gummidichtung (das obere markierte Ding) wurde mit MJ 19 oder 20 verändert, und deutlich voluminöser gestaltet, was den Dreck deutlich besser abhält als bei den frühen Modelljahren des XC60. So sollte das auch bei aktuellen Fahrzeugen von heute immer noch aussehen

 

Die auf dem Bild unten markierte Plastikleiste gibt es im Zubehörhandel und ist nicht Serienbestandteil des Fahrzeugs. Diese Teil kostet um die 25 € und verhindert bei mir seit fast drei Jahren zuverlässig jeden Dreck der in den Türbereich eindringt. Der Einbau kann selbst erfolgen, ist auch für einen Laien problemlos machbar und dauert maximal 15 Minuten für beide Seiten zu sein

Asset.JPG
Themenstarteram 29. Juni 2022 um 8:54

@volvohondasaab + @BANXX :

Okay + Mercí. Jetzt habe ich es geschnallt.

Ihr sprecht von problemloser Selbstmontage. Das gilt sicherlich für die Allermeisten.

Aber - meiner Erfahrung nach - nicht unbedingt für mich. Ich scheitere gelegentlich durchaus an Sachen, die andere blind oder im Schlaf machen. Oder ich schraube sie schlichtweg kaputt.

Gebt mir doch bitte mal ein paar Hinweise.

Diese Schmutzfänger (https://www.motor-talk.de/.../asset-jpg-i210453704.html) werden mit jeweils 3 Schrauben irgendwie/irgendwo am Radlauf befestigt.

Diese je 3 Schrauben:

Sind neu und mit im Lieferumfang von Volvo-Artikel 32288517 -ODER- sind diese bereits vorher am Radlauf (und müssen zur Montage dort gelöst werden)?

Thema Radlauf:

Allgemein immer einer korrosionskritische Stelle. Wenn dort Löcher sind, an denen Schrauben zu befestigen sind, stelle ich mir vor, dass der werksseitige Rostschutz/Lack an dieser Stelle durch das Hineinschrauben leicht Schaden nehmen kann, ohne dass man es dann auch sofort bemerkt. Und dann hat man nach dem nächsten Winter den Rost. Was habt ihr da für Erfahrungswerte?

 

Glaub mir, die Montage ist einfach. SEHR einfach. Wer das nicht hinbekommt, sollte auch nicht Autofahren.

Du schraubst die im Radkasten vorhandenen Schrauben heraus und befestigst den Spritzschutz mit exakt diesen Schrauben. Das sind 3 Minuten je Seite - wenn du dir Zeit lässt.

Hier hatte ich die Eindrücke und Hinweise aus meiner Eigenmontage gepostet:

https://www.motor-talk.de/.../...den-hinteren-tueren-t6225009.html?...

Ich habe in meinem XC60 ein Luftfahrwerk und den Wagen zur Montage in den Offroad-Modus hochgefahren um im Radhaus mehr Platz zu haben ;)

…was sicher ganz angenehm ist, aber mitnichten notwendig ;)

Themenstarteram 29. Juni 2022 um 18:28

Zitat:

@BANXX schrieb am 29. Juni 2022 um 12:05:35 Uhr:

Hier hatte ich die Eindrücke und Hinweise aus meiner Eigenmontage gepostet:

https://www.motor-talk.de/.../...den-hinteren-tueren-t6225009.html?...

Ich habe in meinem XC60 ein Luftfahrwerk und den Wagen zur Montage in den Offroad-Modus hochgefahren um im Radhaus mehr Platz zu haben ;)

@BANXX :

Merci beaucoup.

Leider ist von Deiner Bebilderung aus dem alten Thread nur noch das Bild 1 (von 5) sichtbar.

Anyway:

Ich habe mir diese Schmutzfänger (Volvo-Artikel 32288517) gerade beim Mamoparts bestellt.

Wünscht mir Montageglück!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. Schmutz im Innenbereich an den hinteren Türen (Radkastenausschnitt) bzw. auch im hinteren Innenraum