ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Schlechter Radioempfang

Schlechter Radioempfang

Themenstarteram 8. November 2020 um 19:29

Hallo Zusammen,

mein Autoradio (Schlepper) hat sehr schlechten Empfang. Es ist ein XOMAX XM-VRSU4309BT.

Es funktioniert alles einwandfrei bis auf den Radioempfang.

Ich habe eine billige 0815 Antenne montiert ohne auf Kompatibilität zum Radio zu achten.

Wie wichtig ist eigentlich der Antennenwiederstand, der Radio hat 75 Ohm.

Muß dann die Antenne und das Kabel auch 75 Ohm haben?

Ausgehend vom Radio, welche günstige Antenne + Kabel würdet ihr mir empfehlen? Passend zum Radio.

Würde ein Verstärker zwischen Antenne und Gerät was bringen?

Oder eine zweite Antenne anbringen?

Danke

Gruß

Erwin

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich lese nur "Xomax" und habe schon einen Verdacht.:o

 

Tipp: Alte Blaupunkts aus den 80er/90er Jahren sind SUPER für sowas; die konnten zwar keinen Sound (andererseits: die billigen Xomax/Auna/Chinakracher auch nicht...), aber UKW! Da hast du auch mit einem Stückchen Draht Empfang. Oder mit 'ner Fernsehantenne. Oder notfalls ganz ohne.

Oder nutzt du auf'm Schlepper wirklich Bluetooth?

Blaupunkt 80er
Mit Fernsehantenne
Themenstarteram 8. November 2020 um 22:06

Ich möchte den Radio gerne behalten.

So hat halt jeder seine Präferenzen...

Testhalber mal ein Markenteil wäre nicht schlecht zum Vergleichen. Dann weißt du, wo die Ursache genau liegt, und dann schau, ob man die, oder die Symptome angeht.

Denke auch das es am Radio liegt, auf Amazon findest du unter dem Radio mehrere Bewertungen, die den sehr schlechten Radioempfang bemängeln und auch mehrfach ist zu lesen, das das Display nach ein paar Monaten den Geist aufgibt. Ist halt ein billiger Chinaböller.

Würde dann doch eher für 50...100€ ein einfaches Radio eines bekannten Hersteller ( Kennwood, Sony, Pioneer etc.) nutzen z.B. https://www.amazon.de/.../

https://www.amazon.de/.../

oder mit DAB+ ( dann brauchst du noch ne 2. Antenne) https://www.amazon.de/.../B07MC7RD71

Themenstarteram 9. November 2020 um 9:56

Mir ist klar dass der Radioempfang nicht der beste ist, deshalb möchte ich wissen wie ich ihn verbessern kann oder ob ich was falsch gemacht habe. Aber ich möchte nicht gleich das Radio wegschmeisen.

Hier nochmal meine eigentlichen fragen:

Wie wichtig ist eigentlich der Antennenwiederstand, der Radio hat 75 Ohm.

Muß dann die Antenne und das Kabel auch 75 Ohm haben?

Ausgehend vom Radio, welche günstige Antenne + Kabel würdet ihr mir empfehlen? Passend zum Radio.

Würde ein Verstärker zwischen Antenne und Gerät was bringen?

Kauf Dir ein richtiges Radio. Das Xomax ist nichts anderes als Elektro Schrott. Es gibt gute China Radios, das Xomax gehört aber nicht dazu. Beim Radio Empfang schneiden die leider alle schlecht ab.

Themenstarteram 9. November 2020 um 13:09

Danke Whitworth,

das werd ich mir mal durchlesen.

Naja dann viel Spaß...

Ich würde mal sagen, wichtiger als Antennenkabel und Stecker (75 Ohm ist glaub eh das, was man im Heimbereich auch beim TV-Kabel findet - und im Car Hifi Bereich hast du sogar 75 und 150 Ohm nebeneinander bei den gängigen Steckernormen!) ist die Antenne selber. Im Physikunterricht hat man uns mal beigebracht, dass für den Wellenbereich von UKW eigentlich eine ca. 70-100 cm lange, waagerecht angebrachte Antenne optimal wäre. Ich kann zwar nicht garantieren, dass das stimmt - dass aber eine längere Antenne als durchschnittliche Autoantennen mehr aufnimmt, ist mal sicher. Also wenn du noch eine vom CB-Funk oder eine alte Teleskopantenne rumliegen hast - try it!

Themenstarteram 11. November 2020 um 16:32

Ein Verstärker hat nun eine geringe Verbesserung gebracht. Ich probier jetzt noch eine 75cm Antenne, waagerecht montiert. (muß ich eh wegen viel Zeit im Wald)

Bis jetzt hatte ich nur eine 35cm Billigantenne dran.

Ist denn die Antenne auch richtig angeschloassen?

Die kurzen Antennen haben ja oft schon einen Verstärker integriert und die brauchen

an Antennenfuss (wo die Antenne am Fahrzeug festgeschraubt wird) eine Masseverbindung

und Strom entweder über extra Kabel oder als Phantomspeisung.

Wäre u.U. das Modell der Antenne interessant.

Themenstarteram 13. November 2020 um 6:38

Die Antenne hat keinen Verstärker, deshalb hab ich ja einen externen eingebaut. Aber die größere baue ich heute ein, mal schaun obs was bringt.

Themenstarteram 16. November 2020 um 15:43

Eine größere Antenne und zusätzlich ein Verstärker.

Jetzt passt der Empfang..

Danke für die Mithilfe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen