ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. schlechter heiss/warmstart

schlechter heiss/warmstart

Themenstarteram 2. Juli 2007 um 9:46

Moin,

bevor einer mault: ich habe die suchfunktion

benutzt, aber entweder funxt se heute nicht oder

es gibt wirklich keinen fred hierzu.

ich war gestern richung kassel unterwegs,

morgens hin abends retour.

auf den hinweg überfiel mich ein menschlisches bedürfnis

und ich hielt raststätte riedener wald/ost, um die

dortige biologische entschlackunganstalt aufzusuchen.

wie immer, wenn ich nach (gestern scharfer) autobahnfahrt

den motor abstelle, liess ich, nach langsamer einfahrt in

die raststätte, den motor noch ne minute vor dem abstellen

im leerlauf laufen.

Als ich nach wenigen minuten den motor wieder starten wollte,

musste ich bestimmt 15 sek den anlasser orgeln, um

den motor wieder in gange zubekommen. ein zufällig neben

mir stehender "acdc engel", bekam dies mit und grinste, für

meine begriffe, zu wissentlich herüber. Natürlich stieg ich aus, um einen kontrollblick unter die motorhaube zu werfen, der

engel ebenfalls. Augenscheinlich alles i.o. wie auch der engel

meinte. aber dies sei bei tdis nicht unüblich bedeutete er mir

und ich solle mir keinen kopf machen.

jetzt, nach über 300 tsd km, davon 70 % oder mehr ab-anteil,

mit 3 tdis in den letzten 6 jahren, ist mir dies zum ersten mal

passiert.

kommt dies tatsächlich öfter vor?? und ist es besorgnis erregend??

ansonsten war der touri brav wie immer auf solchen touren,

hin 403 km in 3 std 15 min (incl obige pinkelpause)

verbrauch 7,6 errechnet ( MFA 7,5)

zurück 3 std 45 min - verbrauch 7,0 errechnet ( mfa 6,8)

Beste Antwort im Thema

Bei meinem Touran war es auch der Anlasser. Mit einem Diagnosetester kann man die Anlasserdrehzahl feststellen. Sollte meines Wissens nach bei 280 U/min liegen. Im Laufe des Alters lässt die Drehzahl des Anlassers nach und der Diesel will nicht mehr so schnell anspringen.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Hallo,

das macht meiner auch wenn er Warm ist. Morgens, im kalten Zustand, sieht er nur den Schlüssel und läuft schon.

Der Freundliche meinte nur , das ist normal.

 

Gruß

Michael

Re: schlechter heiss/warmstart

 

Zitat:

Original geschrieben von w.boos

......raststätte riedener wald/ost,......

Tja die Franken lassen halt net jeden ungestraft in sein Terretorium sch.... :D ( duckmichjaschonganztiefrunter )

 

Kann mich erinnern, haben hier schon mal einige moniert, finde aber über die "klasse" Suche auch nix. Haben aber meine beiden Touris bisher noch nicht gemacht. Mache es aber auch so, wenn der Turbo heiß geblasen ist, lasse ich ihn auch immer so 1 - 2 min zur Ruhe kommen bis er ausgemacht wird. Da sind am Parkplatz oder der Tanke schon mal böse Blicke der anderen zu verkraften. Mir doch aber woscht ! Schön ist beim mir, von bzw. bis zur VolldampfBAB habe ich immer so 10 - 12 km bis in seine Garage, da kann er dann immer wieder zur Ruhe kommen bzw. Hitze aufbauen ;)

Themenstarteram 2. Juli 2007 um 13:19

Re: Re: schlechter heiss/warmstart

 

Zitat:

Original geschrieben von hohirode

 

Tja die Franken lassen halt net jeden ungestraft in sein Terretorium sch.... :D ( duckmichjaschonganztiefrunter )

 

K

sorry hohi

werde beim nächsten mal, rechtzeitig durchreisevisum bei

der fränkischen botschaft in S beantragen. *sfg*

lg

willi

Ich bin immer wieder erstaunt was laut manchen Werkstätten alles "normal" sein soll *kopfschüttel*

Wäre es ein 2.0 TDI würde ich auf ZK tippen, aber bei einem 1.9er tippe ich eher auf den Anlasser. Hatte nämlich das gleiche bei einem 1.9er TDI (allerdings VEP), da musste man im warmen Zustand auch ewig "orgeln". Neuer Anlasser rein, und gut wars...

am 19. Februar 2008 um 15:17

Hallo Touranfaq,

was ist hier mit ZK gemeint, mein Touran hat nähmlich das gleiche Problem 2.0tdi my2005 131tkm, danke.

am 19. Februar 2008 um 15:24

Zitat:

was ist hier mit ZK gemeint, mein Touran hat nähmlich das gleiche Problem 2.0tdi my2005 131tkm, danke.

ZK ist Zylinderkopf und der geht bei den 2.0 TDI 4-Ventilern (ohne Filter) ganz gern mal kaputt, was sich auch in schlechtem Startverhalten bemerkbar machen kann - bei unserem allerdings beim Kalt-, nicht beim Heißstart (da ist der Riß ja durch Materialausdehnung eher zu und die Kompression besser - so meine laienhafte Interpretation).

Gruß Walter

am 19. Februar 2008 um 16:06

Zitat:

Original geschrieben von wno158

Zitat:

was ist hier mit ZK gemeint, mein Touran hat nähmlich das gleiche Problem 2.0tdi my2005 131tkm, danke.

ZK ist Zylinderkopf und der geht bei den 2.0 TDI 4-Ventilern (ohne Filter) ganz gern mal kaputt, was sich auch in schlechtem Startverhalten bemerkbar machen kann - bei unserem allerdings beim Kalt-, nicht beim Heißstart (da ist der Riß ja durch Materialausdehnung eher zu und die Kompression besser - so meine laienhafte Interpretation).

Gruß Walter

danke. Verbraucht dein Touran Kühlwasser, ein Zylinderkopfschaden muss sich irgendwie bemerkbar machen (ausser Startprobleme), oder?

Kann man diese Risse finde, kennt jemand einen kompetenten Laden, wo man sowas repariert?

am 19. Februar 2008 um 16:37

Zitat:

Verbraucht dein Touran Kühlwasser, ein Zylinderkopfschaden muss sich irgendwie bemerkbar machen (ausser Startprobleme), oder?

Jetzt nicht mehr: Hier ist die Geschichte.

Zitat:

Kann man diese Risse finde, kennt jemand einen kompetenten Laden, wo man sowas repariert?

Kann man finden (Wasser auf den Ventilen) und Dein Freundlicher sollte es für runde 2k€ incl. Wasserpumpe und Zahnriemen beheben können.

@willi: 'Tschuldigung für diesen OT-Ausflug. Ich kann mir aber nicht erklären, warum Deiner heiß so schlecht anspringt; eine Kurvbelwellenumdrehung mehr habe ich aber im Warmzustand eigentlich immer.

Gruß Walter

Servus!

Wegen dem heissstartproblem war ich auch schon beim freundlichen, dieser sagte es sei aus erfahrung der Anlasser (wie andere hier auch schon sagten) und ich solle weiterfahren bis es unerträglich sei.

Der Anlasser hat im warmen zustand zu wenig Umdrehungen.

Gruss Olli

Ich habe Mal gelesen, dass ein Dieselmotor in warmem Zustand immer schlechter anspringen soll als in kaltem Zustand (arktische Tief-Temperaturen natürlich ausgenommen). Die Ursache sei, dass beim warmen Dieselmotor die Kompression (dünneres Oel das schlechter "abdichtet") niedriger sei.

Gruss: Peter

Hallo Zusammen,

falls hier jemand noch was liest, wäre ich sehr dankbar über eine (wenn Möglich schnelle) Antwort:

also ich habe das selbe Problem mit dem Warmstart. Wie sicher ist das, dass es der Anlasser ist? Kann man das irgendwie prüfen/testen lassen? Oder kann das noch andere Ursachen haben?

Vielen Dank für die Anworten.

Grüße Kris

Hallo,ich hatte das Problem auch (1,9TDI 105PS)u.habe diese Woche den Anlasser gewechselt(halbe std.Arbeit),Erfolg-springt im warmwn zustand wieder super an.

Mfg Arno

Zitat:

Original geschrieben von oldtimerartuck

Hallo,ich hatte das Problem auch (1,9TDI 105PS)u.habe diese Woche den Anlasser gewechselt(halbe std.Arbeit),Erfolg-springt im warmen zustand wieder super an.

Mfg Arno

@wboss

ich würde erst die Batterie messen (am Besten wäre unter Last ..),

wenn diese Ok ist, erst dann über den Anlasser nachdenken

Warum sollte der Anlasser die Drehzahl nicht erreichen ?

Ist die Schleifkohle verschlissen ?? Kann diese nicht beim Boschdienst gewechselt werden ?

... Naja ein Kompletttausch ist schnell gemacht und bringt ordentlich Umsatz (Neuteilmarge + Arbeitszeit)

ist für den Endkunden viel teurer:mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen